VyprVPN verpflichtet sich zum ersten No-Logs-Audit seiner Art

VyprVPN hat als erster kommerzieller VPN-Anbieter eine umfassende Prüfung seines Dienstes veröffentlicht.


Das Audit, das von der Leviathan Security Group (LSG) durchgeführt wurde, wurde durchgeführt, um zu zeigen, dass VyprVPN seine Datenschutzrichtlinie - und den zugrunde liegenden Dienst - erfolgreich geändert hat, um ein sicherer VPN-Dienst ohne Protokollierung zu werden.

Bis zu seiner Ankündigung am 29. November war bekannt, dass der in der Schweiz ansässige VPN-Anbieter Verbindungsprotokolle 30 Tage lang speichert. Obwohl es sich um einen im Allgemeinen robusten VPN-Dienst handelt (bei dem die Verbindungsprotokolle für einen relativ kurzen Zeitraum beibehalten wurden), wurden die Protokollierungsverfahren von VyprVPN immer als ein schwarzer Fleck für den Dienst angesehen.

Dies lag daran, dass die Protokolle eine Sicherheitsanfälligkeit im VyprVPN-Dienst verursachten. Berücksichtigung der Möglichkeit eines Zeitkorrelationsangriffs (e2e-Timing-Angriff).

Mit diesem aufregenden neuen Schritt hat VyprVPN seine Datenschutzrichtlinien radikal verschärft. Das Ergebnis ist ein viel sichererer und privaterer VPN-Dienst, der VyprVPN mit den besten VPNs der Welt in Einklang bringt.

Darüber hinaus können Abonnenten von VyprVPN dank der Prüfung, die sie zusammen mit ihrer verbesserten Datenschutzrichtlinie veröffentlicht haben, sicher sein, dass alle Daten zu ihren VPN-Sitzungen vollständig gelöscht werden, sobald eine Sitzung endet - ausstehend!

Audit-Logo

Keine Garantien?

Das größte Problem bei kommerziellen VPN-Diensten ist, dass es unglaublich schwierig ist, ihre Behauptungen zu überprüfen. Dies bedeutet, dass (bis jetzt) ​​immer ein gewisses Maß an Vertrauen in die Nutzung eines kommerziellen VPN-Anbieters bestand.

Es gibt buchstäblich Hunderte von kommerziellen VPN-Anbietern auf dem Markt, und die Realität ist, dass viele dieser Dienste zweifelhafte Richtlinien und unsichere Praktiken haben, die ihre Nutzung zu einem Glücksspiel machen.

Zu ihrem Vorteil gibt es eine Gruppe etablierter und allgemein vertrauenswürdiger VPN-Anbieter, die bekanntermaßen über strenge Richtlinien und eine nachgewiesene Erfolgsgeschichte in Bezug auf die Bereitstellung von Datenschutz für ihre Benutzer verfügen. Einige, wie zum Beispiel Private Internet Access, haben sogar ihre No-Logs-Ansprüche vor Gericht unter Beweis gestellt.

Bisher hat jedoch noch kein VPN eine detaillierte Prüfung seines gesamten Dienstes veröffentlicht. Deshalb ist das Audit von VyprVPN so wichtig. es hebt es vollständig vom Rest der VPN-Branche ab.

Es ist natürlich möglich, dass VyprVPN, sobald die Auditoren den Raum verlassen haben, die Art und Weise, wie sie ihre Server betreiben, komplett verändert hat. Es besteht also weiterhin ein gewisses Maß an Vertrauen (und dies wird immer bei jedem kommerziellen VPN-Dienst der Fall sein)..

Was wir jedoch definitiv sagen können, ist, dass dies das Beste ist, was es jemals geben wird, und wir haben realistisch keinen Grund zu bezweifeln, dass VyprVPN das VPN auf genau die Weise ausführt, die LSG bei seiner jüngsten Prüfung festgestellt hat.

OpenVPN VyprVPN

Aber warte, ich habe von früheren VPN-Audits gehört! Was gibt?

Obwohl in der Vergangenheit bestimmte Aspekte von VPNs geprüft wurden, hat noch kein VPN-Anbieter eine eingehende Prüfung dieser Größenordnung veröffentlicht. Anfang 2017 hat OSTIF ein Audit der OpenVPN-Verschlüsselung veröffentlicht. Dies ist zwar nützlich und schafft Vertrauen in das am weitesten verbreitete VPN-Verschlüsselungsprotokoll auf dem Markt, garantiert jedoch nicht, dass die Anbieter das Protokoll tatsächlich selbst sicher implementieren.

2017 bezahlte der kanadische VPN-Anbieter TunnelBear die Prüfung seiner VPN-Clients, um zu beweisen, dass das von ihm beworbene Verschlüsselungs- und Sicherheitsniveau gewährleistet ist. Dies ist zwar lobenswert und trägt definitiv dazu bei, das Vertrauen in ihre Plattform zu stärken, bietet jedoch keine Garantie für ihre Protokollierungspraktiken.

Indem LSG die Analyse seiner Serverzentren und die Veröffentlichung der vollständigen Prüfung ermöglicht, hat VyprVPN die Messlatte höher gelegt. VyprVPN gehört Golden Frog - einem Internetkonglomerat, dem die gesamte VPN-Netzwerkinfrastruktur gehört. Dies bedeutet, dass keine Serverfarmen von Drittanbietern an der Bereitstellung des VPN-Dienstes für ihre Abonnenten beteiligt sind. Dies, zusammen mit der Prüfungs- und Protokollierungsrichtlinie, erhöht die Vertraulichkeit und Sicherheit des Dienstes.

Allererstes

Mit einer gründlichen und umfassenden Prüfung, die nun öffentlich zugänglich ist, profitieren VyprVPN-Abonnenten als erste von der Gewissheit, dass ihr VPN-Dienst seine No-Log-Ansprüche transparent überprüft hat. Sunday Yokubaitis, CEO von VyprVPN, sagte:

"Mit diesem Schritt haben wir unsere Kernaufgabe verstärkt."

„Wir wollen nicht nur Technologieführer im VPN-Bereich bleiben, sondern den höchsten Standard für den Umgang mit Kundendaten setzen. Wir möchten, dass dies anderen VPN-Unternehmen als Handlungsaufforderung dient, damit sie für ihre Benutzer transparent und rechenschaftspflichtig sind. “

Schließlich ist anzumerken, dass VyprVPN im letzten Jahr eine Partnerschaft mit dem Zentrum für Demokratie eingegangen ist & Technologie zur Erstellung des Berichts „Signale vertrauenswürdiger VPNs“.

Wir möchten VyprVPN zu den Änderungen an seinem Service gratulieren. Wir haben keinen Zweifel daran, dass diese Änderungen VyprVPN zu einer Kraft machen, mit der man rechnen muss. Wir hoffen, dass andere VPNs nachziehen und nicht nur für eine gründliche Prüfung ihrer Plattform zahlen, sondern auch die gesamte Prüfung aus Transparenzgründen veröffentlichen.

Möchten Sie mehr wissen? Schauen Sie sich unseren VyprVPN-Test an

Credits: Anja W / Shutterstock.com

Brayan Jackson Administrator
Candidate of Science in Informatics. VPN Configuration Wizard. Has been using the VPN for 5 years. Works as a specialist in a company setting up the Internet.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 30 = 32

map