5 besten BitTorrent-Clients im Jahr 2020 – Top-Torrent-Downloader

Das BitTorrent-Protokoll ist ein sehr effektives und effizientes Mittel zum Teilen und "Herunterladen" von Inhalten. Online-Streaming-Dienste wie die, die über die Kodi-App oder über Streaming-Websites angeboten werden, machen heutzutage Schlagzeilen, aber traditionelles Torrenting ist nach wie vor sehr beliebt. Wenn Sie ein VPN verwenden, können Sie auf Websites auf Nummer sicher gehen. Weitere Informationen finden Sie in unserem besten Handbuch zu VPN für Torrent-Websites.


Zum Torrent benötigen Sie einen BitTorrent-Client. Mit dieser Software können Sie Dateien auf Ihrem Computer für andere BitTorrent-Benutzer freigeben, um Inhalte herunterzuladen. Die gute Nachricht ist, dass es viele gute BitTorrent-Kunden gibt.

Warnung: Torrenting selbst ist technisch legal, vorausgesetzt, Sie haben die Erlaubnis des Inhaltsbesitzers. Wenn Sie nicht über die Berechtigung verfügen, wird empfohlen, aufgrund der Funktionsweise des BitTorrent-Protokolls kein Torrent auszuführen. Inhabern von Urheberrechten fällt es leicht, die IP-Adresse aller Benutzer zu ermitteln, die ihr geistiges Eigentum herunterladen. Sie können dann Ihren ISP benachrichtigen oder rechtliche Schritte gegen Sie einleiten.

Es ist daher wichtig, sich beim Herunterladen von den unten aufgeführten Websites mit einem VPN zu schützen. Ein VPN verbirgt Ihre echte IP-Adresse und verschlüsselt Ihren Datenverkehr, sodass Ihr ISP nicht sieht, was Sie tun. Es ist auch eine gute Idee, einen Kill-Schalter zu verwenden, um Sie zu schützen, wenn das VPN während des Herunterladens getrennt wird. Ausführlichere Informationen zu den besten VPNs finden Sie in diesem Artikel.

Zurück zum eigentlichen Thema: Was ist der beste Kunde??

Was ist das Beste??

Wahl des Herausgebers

Gewinner

qBitTorrent

Qbittorrent Mac

PROS

  • Open Source
  • Leicht
  • Effizient
  • Kann an VPN binden
  • Komplett ausgestattete

CONS

  • Ich kann mir keine vorstellen

Als langjähriger Vuze-Fan hat das schon einiges gekostet Leicht Open-Source-BitTorrent-Client, um Vuze auf meinem Desktop zu ersetzen. Ein Grund, warum ich so lange bei Vuze geblieben bin, ist die Möglichkeit, den Torrent-Client an meine VPN-Schnittstelle zu binden.

Obwohl dies nicht unbedingt erforderlich ist, wenn Ihre VPN-Software über einen Kill-Switch verfügt, habe ich diese zusätzliche Sicherheitsstufe immer geschätzt. Es verhindert, dass der Client Torrents herunterlädt, wenn das VPN nicht aktiv ist.

qBitTorrent unterstützt diese Funktion nicht nur, sondern erleichtert auch die Implementierung. Dies war ein wichtiger Faktor für die Änderung, ebenso wie die minimale Installationsgröße von qBitTorrent von 100 MB oder weniger (genaue Größe abhängig von der Plattform). Mit qBitTorrent gibt es kein Aufblähen!

Trotzdem bietet qBitTorrent so ziemlich alles, was die meisten Torrenter benötigen. Dies umfasst BitTorrent-Protokollverschlüsselung, Torrent-Priorisierung, Torrent-Abfrage, Herunterladen selektiver Inhalte, Torrent-Erstellung, Remotezugriff und RSS-Abonnement. Sie können im Client nach Torrents suchen, und der integrierte Media Player ist praktisch.

qBitTorrent ist 100% kostenlos und werbefrei. Es ist für Windows, MacOS und Linux verfügbar. Weitere Informationen zu dieser hervorragenden Software, einschließlich Anweisungen zum Binden von qBittorrent an Ihre VPN-Schnittstelle, finden Sie in den 5 besten VPNs für qBittorrent.

2. Platz

Getriebe

Transmision-Client

PROS

  • Open Source
  • Leicht
  • Tonnenweise Funktionen
  • Ziemlich
  • Verfügbar von Haus aus auf vielen dunklen Betriebssystemen

CONS

  • Nicht viel (Schwachstelle sollte behoben sein, wenn die meisten von Ihnen dies lesen)

Transmission begann als reiner Mac- und Linux-BitTorrent-Client, der einen hervorragenden Ruf erlangte. Windows-Benutzer können jetzt auch mitmachen. Obwohl der BitTorrent-Client sehr leistungsfähig ist, zeichnet sich Transmission durch eine schöne Benutzeroberfläche mit Growl-Benachrichtigungen für Mac-Benutzer aus.

Aber es geht nicht nur darum, hübsch auszusehen. Die Übertragung bietet Web-Seed-Unterstützung, BitTorrent-Protokollverschlüsselung, Überwachungsverzeichnisse, Tracker-Bearbeitung, globale und Torrent-Geschwindigkeitsbegrenzungen und vieles mehr. Es werden auch optionale Add-Ons unterstützt, mit denen der Funktionsumfang erweitert werden kann. Dazu gehören RSS-Abonnement-Tools und ein Kodi-Plugin.

Die Übertragung hat in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht, dank einer Sicherheitslücke, die von Hackern ausgenutzt werden kann. Ich diskutiere dies etwas später in dem Artikel, aber ein Patch ist verfügbar und das Problem kann trotzdem sehr einfach selbst behoben werden. Ich habe daher beschlossen, dieses Problem nicht die Rangfolge von Transmission in diesem 5-Sterne-Leitfaden beeinflussen zu lassen.

Die Übertragung ist 100% kostenlos und Open Source. Es ist für Windows, Mac OSX / MacOS, Linux (viele Distributionen), FreeBSD, Gentoo und mehr verfügbar.

3. Platz

Vuze

Vuze Client

PROS

  • Lächerlich voll ausgestattet
  • Kann Downloads an VPN binden
  • Viele Plugins zur Erhöhung der Funktionalität
  • Eingebauter Video-Player
  • Großartige Android-Apps

CONS

  • Etwas sperrig und ressourcenschwer
  • Anzeigen
  • Versucht, Crapware zu installieren
  • Nur teilweise Open Source
  • Die Benutzeroberfläche könnte schöner und intuitiver sein

Vuze ist ein Urvater von BitTorrent-Kunden. Es ist nicht länger Open Source und knarrt etwas unter der Last seiner unzähligen Funktionen. Mit anderen Worten, es ist das genaue Gegenteil von Lightweight-Clients wie qBitTorrent.

Aber wer hat gesagt, dass eine Unmenge von Funktionen unbedingt eine schlechte Sache ist? Die meisten Torrenter werden nie alle verfügbaren Tools verwenden, aber es gibt wirklich fast nichts, was Vuze mit Torrent nicht tun kann. Dazu gehört, dass Sie Vuze an Ihren VPN-Adapter binden können, aber auch weitere nützliche Dinge wie die Inhaltserkennung durch automatisierte Abonnements, einen integrierten Media Player, eine Remoteverwaltung und vieles mehr.

Sie können Dateien mithilfe der Drag-and-Drop-Oberfläche von Vuze in mehrere Formate konvertieren und Ihre Downloads mithilfe einer Vielzahl von Statistiken und Visualisierungen analysieren. Vuze ist der Traum eines Power Users.

Auf der anderen Seite ist Vuze ressourcenintensiv und ziemlich hässlich (besonders im Vergleich zu Transmission!). Seine klobige Oberfläche zeigt auch sein Alter. Diese Situation wird nicht durch die Aufnahme von Anzeigen in die kostenlose Version oder durch die Tatsache, dass Sie bei der Installation vorsichtig sein müssen, wenn Sie nicht auch eine Ladung Crapware installieren möchten, verbessert.

Obwohl Vuze in erster Linie kostenlos ist, ist auch eine Premium-Version für 29,90 USD pro Jahr erhältlich. Ein Vuze Plus-Abonnement entfernt die Anzeigen und bietet einen integrierten Virenschutz, einen DVD-Brenner und "jetzt spielen" Unterstützung. Es ist zugegebenermaßen ziemlich flippig!

Dies bringt mich auch zu dem Punkt, dass Vuze trotz seiner Open-Source-Wurzeln jetzt proprietäre Closed-Source-Software ist. Es ist erwähnenswert, dass Berichte über den Tod von Vuze sehr verfrüht zu sein scheinen. Vuze 5.7.6.0 wurde im Oktober 2017 veröffentlicht und ist voll funktionsfähig.

Im Gegensatz zum Desktop-Client ist die hervorragende Android-App leicht und werbefrei. Eine Pro-Version ist jetzt per In-App-Kauf erhältlich (ca. 4 US-Dollar), ich konnte jedoch nicht feststellen, welche Funktionen hierdurch hinzugefügt werden (und ich bin zu skeptisch, um das Geld herauszufinden, das erforderlich ist!)..

Vuze Remote ist eine praktische App für Android, mit der Sie Ihre Desktop-Torrent-Downloads fernsteuern können.

Vuze ist für Windows, Mac OSX / MacOS, Linux und Android verfügbar.

4. Platz

Popcorn-Zeit

Popcorn-Zeit Januar 2018

PROS

  • Sofortiges Streamen von BitTorrent-Inhalten in hoher Qualität!
  • Open Source
  • Sehr smarte Oberfläche
  • Chromecast-, Airplay- und DLNA-Unterstützung
  • Verfügbar auf nahezu jeder Plattform

CONS

  • Nur für Videoinhalte

Alle anderen Programme in dieser Liste sind BitTorrent-Clients. Sie laden eine Torrent-Datei herunter oder klicken auf einen Magnet-Link, und der Inhalt wird auf Ihren Computer heruntergeladen, wo er lokal gespeichert wird.

Die Popcorn-Zeit ist anders; Es handelt sich um eine Open Source-App, die mithilfe der BitTorrent-Technologie hochwertige Videoinhalte auf alle wichtigen Plattformen überträgt. Dies bedeutet, dass Sie im Gegensatz zu herkömmlichen BitTorrent-Clients einen Film oder eine Show ansehen können, ohne auf den Abschluss des Downloads warten zu müssen. Du denkst vielleicht "Ist Popcorn Zeit sicher?", Dies kann für Ihren Computer gefährlich sein, die Verwendung eines VPN kann jedoch die Sicherheit Ihres Computers gewährleisten.

Es zeichnet sich durch eine sehr übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche aus und bietet Zugriff auf eine riesige Bibliothek mit aktuellen Inhalten.

Obwohl es sich in erster Linie um eine Streaming-Plattform handelt, können Inhalte auch lokal heruntergeladen werden (und einige Inhalte werden immer zwischengespeichert). Es gibt verschiedene Versionen (Gabeln) von Popcorn Time. Ich rate jedoch dringend dazu, nur eine der Gabeln zu verwenden, die im Handbuch Best VPN for Popcorn Time empfohlen werden.

Die spezifischen Funktionen variieren geringfügig, je nachdem, welche Gabel Sie verwenden. Das Dämpfen auf Ihrem Großbildfernseher über Chromecast, Airplay und DLNA ist jedoch Standard.

Popcorn Time ist kostenlos und seriöse Versionen sind frei von Werbung und anderer Crapware. Es ist für Windows, Mac OSX / MacOS, Linux und Android verfügbar. PopcornTime.to verfügt sogar über eine iOS-VPN-App, die ohne Jailbreak Ihres Geräts installiert werden kann.

5. Platz

Sintflut

Überfluteter Kunde

PROS

  • Open Source
  • Leicht
  • Viele Funktionen
  • Erweiterbar über Plugins (inkl. RSS)

CONS

  • Weniger umfassend als einige andere Clients

Wie qBitTorrent ist Deluge ein ziemlich konventioneller, aber leichter Open-Source-BitTorrent-Client. Die Featureliste ist nicht sehr umfangreich, sollte aber mehr als genug sein, um die meisten Benutzer zufrieden zu stellen. Zu den Funktionen gehören die Remote-Webverwaltung und die Unterstützung für Magnetverbindungen.

Die Funktionalität kann mit einer Reihe von internen Plugins und Plugins von Drittanbietern erweitert werden. Zu den Highlights zählen Plugins für RSS-Unterstützung, Growl-Benachrichtigungen, Streaming beim Herunterladen und vieles mehr.

Deluge ist komplett FOSS, ohne Werbung oder Crapware. Es ist für Windows, OSX, Linux (verschiedene Distributionen) und FreeBSD verfügbar.

Kunden-FAQs

Was ist BitTorrent??

BitTorrent ist ein beliebtes P2P-File-Sharing-Protokoll (Peer-to-Peer). Torrent-Dateien werden nicht auf einem zentralen Server gespeichert, von dem Sie sie herunterladen, sondern von vielen anderen BitTorrent-Benutzern gemeinsam genutzt. Beliebte Dateien können auf diese Weise problemlos mit Hunderten von Benutzern geteilt werden.

Wenn Sie eine Datei mit dem BitTorrent-Protokoll „herunterladen“ (was beim Torrenting eine Art Fehlbezeichnung darstellt), müssen Sie nur kleine Teile davon mit allen anderen teilen, die dieselbe Datei herunterladen.

Eine Datei wird „heruntergeladen“, sobald Sie über alle Teile verfügen, die zum Zusammensetzen dieser Datei erforderlich sind. Es wird als gute Form angesehen, die Datei nach dem Herunterladen für eine Weile zu „säen“ (weiter zu teilen), um anderen zu helfen, eine 100% ige Vervollständigung zu erreichen.

Warum einen Client verwenden??

Obwohl immer noch sehr beliebt, ist die BitTorrent-Nutzung in den letzten Jahren etwas zurückgegangen. Dies ist zum Teil auf die zahlreichen legalen Streaming-Optionen zurückzuführen, die von Anbietern wie Netflix und Amazon Prime angeboten werden. Die Popularität illegaler Optionen wie Kodi und Streaming-Websites ist ebenfalls ein Faktor. Die besten Tipps und das beste VPN für Streaming finden Sie in den folgenden Handbüchern:

  • VPN Amazon Prime
  • VPN Netflix
  • VPN Kodi
  • iPlayer VPN

Die traditionellere Methode zum Herunterladen mit einem BitTorrent-Client bietet jedoch weiterhin einige wichtige Vorteile:

  • BitTorrent-Inhalte werden lokal heruntergeladen, sind also für immer verfügbar und können problemlos physisch zwischen Geräten übertragen werden.
  • Es können buchstäblich alle Arten von digitalen Inhalten heruntergeladen werden - nicht nur Videoinhalte. Dazu gehören Software, Bilder, eBooks, Spiele und… Sie nennen es!
  • Bei Videoinhalten ist die Qualität jedoch häufig erheblich höher als bei gestreamten Inhalten. Dies liegt daran, dass die Dateigröße nicht klein gehalten werden muss, um Pufferprobleme zu vermeiden, da der Inhalt lokal wiedergegeben wird.
  • BitTorrent ist eine sehr effiziente und ressourcenschonende Methode, um Ihre eigenen Inhalte mit anderen zu teilen und zu bewerben.

Linux Torrents

Viele Linux-Distributionen finden, dass Torrent-Links der beste Weg sind, um ihre Software zu verbreiten, ohne sie auf teuren Servern hosten zu müssen.

Verwenden Sie beim Torrenting ein VPN

BitTorrent-Inhalte werden von mehreren Heimcomputern gemeinsam genutzt. Dies ist nicht gut für den Datenschutz, da das Teilen von Dateien mit einer Reihe anderer zufälliger „Downloader“ im Internet kaum privat ist.

Mit der richtigen Software (zu der viele gängige BitTorrent-Clients gehören) ist es sehr einfach, die eindeutigen IP-Adressen aller anderen Personen zu ermitteln, die dieselbe Datei auch gemeinsam nutzen ("herunterladen").

Peers-Liste

Wie in Vuze oben gezeigt, kann ich die IP-Adressen aller anderen Personen sehen, die die gleichen Dateien wie ich herunterladen.

VPN schützt Sie

Ein VPN schützt Sie beim Herunterladen, weil:

  • Ein VPN verbirgt Ihre IP-Adressinformationen vor anderen Downloadern.
  • Ein VPN verschlüsselt den gesamten Internetverkehr zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Server.
  • Dies bedeutet, dass Ihr Internetdienstanbieter nicht sehen kann, was Sie heruntergeladen haben.

VPNs mit zuverlässigen Protokollierungsrichtlinien müssen unabhängig vom Druck, unter dem sie möglicherweise stehen, nichts an die Behörden weitergeben. Ein VPN entsperrt auch Websites, wenn diese aus irgendeinem Grund zensiert werden.

Solange P2P zulässig ist, schützt ein VPN Ihre Privatsphäre beim Herunterladen sehr effektiv.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von VPNs finden Sie unter VPNs für Anfänger - Was Sie wissen müssen. Eine ausführlichere Anleitung zur Verwendung eines VPN während des Torrentings finden Sie im Handbuch Best VPN for Torrenting.

BitTorrent-Protokollverschlüsselung

Einige BitTorrent-Clients unterstützen die BitTorrent-Protokollverschlüsselung. Dazu gehören Transmission, qBitTorrent und Vuze. Diese Funktion soll die Tatsache verbergen, dass Sie von Ihrem Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP) torrentieren..

VPNs tun dies auch und verstecken Ihre echte IP-Adresse vor anderen Torrent-Benutzern und allen anderen, die im Internet zuschauen. Außerdem:

"Die Analyse der BitTorrent-Protokollverschlüsselung hat gezeigt, dass statistische Messungen der Paketgrößen und Paketrichtungen der ersten 100 Pakete in einer TCP-Sitzung verwendet werden können, um das verschleierte Protokoll mit einer Genauigkeit von über 96% zu identifizieren."

Dies bedeutet, dass selbst die grundlegendsten DPI-Techniken (Deep Packet Inspection) bestimmen können, dass Sie BitTorrent verwenden. Nun ist es wahr, dass DPI auch die VPN-Nutzung leicht erkennen kann (sofern nicht verschleiert), aber obwohl es viele legitime Gründe gibt, ein VPN zu verwenden, gibt es nur einen Grund, BitTorrent-Protokollverschlüsselung zu verwenden ...

Die Verwendung der BitTorrent-Protokollverschlüsselung ist daher wahrscheinlich besser als die Verwendung von überhaupt nichts. Die Verwendung eines VPN bietet jedoch einen viel besseren Schutz beim Herunterladen.

Wie verwende ich einen BitTorrent-Client??

Ein Grund für die Popularität von Online-Streaming-Diensten (einschließlich der Verwendung von Kodi-Boxen) ist die Wahrnehmung, dass Torrenting ein fetziger Zeitvertreib ist, der technisches Know-how erfordert. In Wirklichkeit ist das Torrenting jedoch sehr einfach.

  1. Laden Sie einen BitTorrent-Client von der obigen Liste herunter und installieren Sie ihn.
  2. (Optional, aber dringend empfohlen) Stellen Sie sicher, dass ein VPN ausgeführt wird. Dies umgeht die Zensur von Torrent-Sites, verbirgt Ihre IP-Adresse vor anderen, mit denen Sie Fileshare betreiben, und verbirgt Ihre Downloads vor Ihrem ISP. In unserem VPN für Torrents-Handbuch finden Sie eine Liste der empfohlenen Dienste.
  3. Besuchen Sie eine BitTorrent-Website. Diese Websites enthalten Links zu Torrent-Dateien. Sie können nach Inhalten suchen, die Sie interessieren, oder nach etwas Bestimmtem suchen. Viele Websites enthalten User-Reviews von Torrents, mit deren Hilfe Sie gute Torrents auswählen können.
  4. Wenn Sie den gewünschten Inhalt gefunden haben, klicken Sie einfach auf den Torrent-Link oder den Magnet-Link. Der Torrent wird in Ihrem BitTorrent-Client geöffnet und der Download beginnt.
  5. Wenn der Download zu 100% abgeschlossen ist, viel Spaß! Einige BitTorrent-Clients haben einen integrierten Media-Player, aber VLC spielt so ziemlich jede Mediendatei ab, die Sie darauf werfen können.

Aussaat

BitTorrent ist eine dezentrale Filesharing-Plattform. Damit es funktioniert, teilen Benutzer Dateien mit anderen Benutzern. Dies geschieht, während Sie eine Datei herunterladen. Es wird jedoch als empfehlenswert angesehen, den BitTorrent-Client nach dem Herunterladen einer Datei geöffnet zu lassen, um anderen Benutzern zu helfen.

Dies wird als Seeding bezeichnet und wird als gute Netiquette zum Seeding mit einem Verhältnis von mindestens 1: 1 angesehen (d. H., Laden Sie für andere Benutzer dieselbe Datenmenge hoch, die Sie heruntergeladen haben.) Die meisten BitTorrent-Clients zeigen das Seeding-Verhältnis der heruntergeladenen Dateien an.

Andere Sachen

Um ehrlich zu sein, müssen Sie nie viel mehr über Torrenting wissen als die oben angegebenen Informationen. Wenn Sie das Thema jedoch jemals weiter erforschen möchten, ist dieses Glossar eine gute Einführung in die verwendete Fachsprache.

Insbesondere mit Movie Torrents ist viel Fachjargon verbunden. Um fundierte Entscheidungen über den Inhalt zu treffen, den Sie herunterladen möchten, ist es hilfreich, sich mit dem Inhalt vertraut zu machen.

Eine Sache, auf die Sie auf öffentlichen Torrent-Sites achten sollten, sind gesponserte Links. Diese werden häufig prominent angezeigt und sind häufig bewusst so gestaltet, dass sie verwirren. Sie verweisen in der Regel entweder auf kommerzielle Websites zum direkten Herunterladen oder auf Usenet-Dienste. Suchen Sie nach einem Link, der speziell "Torrent" oder "Magnet Link" sagt.

uTorrent

uTorrent (und sein fast identisches Geschwister des offiziellen BitTorrent-Clients) bleibt der beliebteste BitTorrent-Client der Welt. Es ist daher vernünftig zu fragen, warum ich es nicht in diese 5 Bestenliste aufgenommen habe.

uTorrent ist Closed Source und unterstützt sich mit Werbung. Diese Anzeigen können deaktiviert werden, wenn Sie sich eingehend mit den Einstellungen der Software befassen. Dies ist jedoch immer noch sehr ärgerlich. Es ist meine persönliche Ansicht (und hey, diese Liste ist eine persönliche Wahl), dass dies bedeutet, dass uTorrent alle Nachteile von Vuze hat, aber nicht so viele nützliche Funktionen.

Wenn Sie also einen etwas umständlichen, von Closed-Source-Werbung unterstützten BitTorrent-Client möchten, der dies jedoch durch eine Fülle von Funktionen ausgleicht, verwenden Sie Vuze. Andere Meinungen sind vorhanden.

Die Sicherheitsanfälligkeit bei der Übertragung

Ein Sicherheitsforscher hat einen Übertragungsfehler entdeckt, durch den Hacker bösartigen Code auf den Computern des Ziels ausführen können. Theoretisch könnten sie so das infizierte System vollständig übernehmen.

Der Fehler macht sich die laxe Sicherheit der Remotewebzugriffsfunktion von Transmission zunutze. Beachten Sie, dass dies ein Proof-of-Concept-Angriff ist und es keine Hinweise dafür gibt, dass er in freier Wildbahn ausgenutzt wird. Ein Patch ist bereits verfügbar, und Transmission hat angekündigt, dass in Kürze ein Update verfügbar sein wird, das diesen Patch enthält.

Mac Transmission Fix

Alternativ kann der Fehler leicht selbst behoben werden. Wenn Sie die Remotewebzugriffsfunktion nicht verwenden, schalten Sie sie einfach aus. Gehen Sie zu Einstellungen -> Remote und deaktivieren Sie "Remotezugriff aktivieren". Wenn Sie die Remotewebzugriffsfunktion verwenden, ändern Sie das Standardkennwort in ein sicheres Kennwort. Einfach!

Beachten Sie, dass der Sicherheitsforscher, der den Fehler entdeckt hat, angedeutet hat, dass andere BitTorrents-Clients möglicherweise ebenfalls anfällig sind. Es ist daher wahrscheinlich eine gute Idee, ähnliche Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Client zu überprüfen.

Fazit

Wenn überhaupt, wird die Torrent-Menge von großartigen BitTorrent-Kunden überboten! In der Tat kratzt diese Top-5-Liste kaum die Oberfläche der vielen verfügbaren. Die Tatsache, dass die meisten von ihnen kostenlose und Open-Source-Software (FOSS) sind, wärmt die Herzmuscheln meines Herzens!

Ich bin sicher, dass viele von Ihnen einen Favoriten haben werden, der hier nicht aufgeführt ist. Wenn ja, schreiben Sie mir und anderen Lesern bitte, warum Sie es für so großartig halten!

Brayan Jackson Administrator
Candidate of Science in Informatics. VPN Configuration Wizard. Has been using the VPN for 5 years. Works as a specialist in a company setting up the Internet.
follow me