UMatrix einrichten: Eine Anleitung für Anfänger

uMatrix (auch als Micro Matrix bekannt) ist eine nützliche Erweiterung für Firefox und Chrome, die den Nutzern viel mehr Datenschutz online bietet. Aufgrund des Haftungsausschlusses der Erweiterung entscheiden sich viele technisch nicht versierte Internetnutzer, diese fantastische Erweiterung nicht zu ihrem Browser hinzuzufügen.


Umatrix Pic 001

Die gute Nachricht ist, dass Sie trotz erweiterter Funktionen kein Nerd sein müssen, um uMatrix zu verwenden. In der Realität kann es auch von Personen mit geringen technischen Kenntnissen schnell und einfach eingerichtet werden. Und mit nur einem Tag Übung kann jeder mit Trial and Error beginnen, um seine Privatsphäre mit uMatrix erheblich zu verbessern.

In diesem Handbuch sehen wir uns die Benutzeroberfläche von uMatrix an und geben Ihnen einige nützliche Tipps und Tricks, damit Sie uMatrix in Chrome oder Firefox verwenden können.

Was macht uMatrix??

uMatrix ist ein Point-and-Click-Blocker für Webinhalte (matrixbasierte Firewall). uMatrix wurde entwickelt, um die Steuerung der Ausführung Ihres Browsers beim Besuch von Websites zu vereinfachen. Auf diese Weise können Sie festlegen, was Ihr Browser von den von Ihnen besuchten Websites herunterlädt.

uMatrix ist eine äußerst effektive Firewall, die verhindert, dass viel Malware, Bloatware, Tracker, Cookies und anderer bösartiger Code auf Ihren Computer gelangt.

Mit diesem Browser-Add-On wird alles, was Sie online tun, sicherer - Surfen und Surfen, Internet-Banking, Anmeldung bei Konten und sogar browserbasierte Kommunikation über Facebook oder über Webmail-Dienste.

Verbrauchen Sie dank uMatrix weniger Daten

Das Schöne an uMatrix ist, dass es nicht nur die Sicherheit und den digitalen Datenschutz verbessert, sondern auch die Ladezeiten verkürzt. Darüber hinaus kann der Bandbreitendatenverbrauch erheblich verbessert werden. Hervorragend für alle, die mobile Daten oder ein VPN mit eingeschränkten Bandbreitenberechtigungen (z. B. ein kostenloses VPN) verwenden..

Warum blockiert uMatrix notwendige Website-Funktionen??

uMatrix blockiert standardmäßig alle Domänen von Drittanbietern. Einige dieser Domains sind erforderlich, damit Sie die von Ihnen besuchten Websites verwenden können. Warum blockiert uMatrix sie? Stellen Sie es sich als Vorsichtsmaßnahme vor: uMatrix weiß, dass Sie etwas auf einer Seite, das nicht von der Domain des ersten Anbieters stammt, möglicherweise nicht benötigen - und blockiert es daher.

Leider ist es notwendig, einige dieser Einstellungen zu ändern, um viele der von Ihnen besuchten Websites zu genießen. Einige Benutzer möchten uMatrix möglicherweise für viele der von ihnen besuchten Websites einfach ausschalten und nur für Websites verwenden, die sie berücksichtigen "zwielichtig" wie Streaming - Sites usw.

Diese Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Mit etwas Übung werden Sie jedoch feststellen, dass Sie die Domänen mit dem uMatrix-Editor schnell und einfach ein- und ausschalten können. Auf diese Weise können Sie herausfinden, was Sie blockieren können und was nicht, damit eine Website ordnungsgemäß funktioniert!

Die Benutzeroberfläche

Obwohl es etwas kompliziert aussieht, zeigt Ihnen die Benutzeroberfläche alles, was Sie wissen müssen, in einem leicht verständlichen, farbbasierten Format. Alles was grün ist ist erlaubt und alles was rot ist ist gesperrt. Wenn etwas dunkelgrün ist, wird es auf die Whitelist gesetzt, und wenn es dunkelrot ist, wird es auf die Blacklist gesetzt..

Oben links in der Benutzeroberfläche können Sie über das blaue Menü und das Sternchen (*) auswählen, ob Sie Änderungen vornehmen möchten, die sich auf alle Websites (global) oder nur auf die Website beziehen, die Sie gerade besuchen. Das blaue Menü auf der linken Seite ist für Einstellungen auf Site-Ebene, während der Stern für globale Einstellungen steht. In Firefox ist der Stern nur durch Klicken auf das blaue Symbol zugänglich "Umfang" um ein Dropdown-Menü mit dem Sternchen zu erhalten.

Umatrix Menü oben links

Es ist wichtig, diesen Teil des Menüs zu verstehen. Wenn Sie eine Domain global (für alle Websites) blockieren, kann dies die Funktionalität aller von Ihnen besuchten Websites beeinträchtigen. Wenn Sie falsche globale Änderungen vornehmen, müssen Sie möglicherweise später die globalen Einstellungen (*) wiederherstellen, um Ihre Aktionen rückgängig zu machen. Konzentrieren Sie sich vorerst auf Änderungen auf Site-Ebene (durch Auswahl des blauen Domainnamens), da diese leichter zu korrigieren sind.

Jedes Mal, wenn Sie Änderungen in uMatrix vornehmen, können Sie die Auswirkungen dieser Änderung testen, indem Sie die Seite neu laden.

Umatrix 2

Wenn Sie mit den Änderungen zufrieden sind, können Sie auf die Schaltfläche "Sperren" klicken. Dadurch werden die Änderungen gespeichert, die Sie gerade implementiert haben.

Wenn Sie mit den Änderungen nicht zufrieden sind, weil einige wichtige Funktionen auf der von Ihnen besuchten Site nicht mehr ausgeführt werden, können Sie die Änderungen rückgängig machen, anstatt sie zu speichern. Klicken Sie dazu auf das Radiergummi-Werkzeug.

Umatrix 3

Denken Sie daran, alle Änderungen, die Sie vornehmen, durch erneutes Laden der Seite zu testen, bevor Sie auf die Sperrschaltfläche klicken. Auf diese Weise können Sie mit dem Radiergummi-Tool die Änderungen, die Sie gerade im uMatrix-Editor getestet haben, problemlos rückgängig machen. Die Tatsache, dass Sie alle vorgenommenen Änderungen leicht rückgängig machen können, bedeutet, dass Sie versuchen können, jede gewünschte Domain zu blockieren. Wenn dies negative Folgen hat, machen Sie es einfach rückgängig!

Umatrix 4

Dies ist das "Versuch und Irrtum" Die Methode, die ich weiter oben in diesem Artikel beschrieben habe, ist eine sehr einfache Methode, um die Verwendung von uMatrix zu erlernen.

Einzelne Blockierungsfunktionen

Das Schöne an uMatrix ist, dass es möglich ist, Dinge nach Kategorien zu blockieren. uMatrix kann so eingestellt werden, dass Website-Anfragen blockiert werden von:

  1. Domainname (alle)
  2. Kekse
  3. CSS
  4. Bilder
  5. Medien
  6. Skripte
  7. XHR
  8. iframes
  9. Andere

Umatrix 5

Die gute Nachricht ist, dass Sie als Anfänger alle Einstellungen rechts von "Alle" ignorieren können.

Mit ein wenig Übung werden Sie so weit fortgeschritten, dass Sie diese Einstellungen verwenden können. Im Moment können Sie jedoch die Vorteile von uMatrix nutzen, indem Sie sich auf Hostnamenanforderungen konzentrieren. Diese finden Sie auf der linken Seite. (Unterhalb "alle".)

Umatrix 6

So schalten Sie ein Feld (ein bestimmtes Feld im Editor) ein oder aus

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie jedes Feld / Feld in uMatrix ein- oder ausschalten können, indem Sie oben oder unten auf das Feld klicken. Jedes einzelne Feld im Matrixeditor besteht aus zwei Feldern. Durch Klicken in die obere Hälfte wird das Feld grün (entsperrt), durch Klicken in die untere Hälfte wird es rot (gesperrt).

Klicken Sie hier, um die Sperre aufzuheben

Umatrix Bild 109

Klicken Sie hier, um zu blockieren

U Matrix Bild 110

Erste Schritte mit uMatrix

Wenn Sie uMatrix zum ersten Mal herunterladen, hat dies unmittelbare Auswirkungen auf das Verhalten und Laden von Websites. Dies kann den Anschein erwecken, dass uMatrix Ihren Browser beschädigt hat. Dies kann ein wenig überwältigend sein und führt dazu, dass viele Leute sofort aufgeben und die Erweiterung deinstallieren.

Bleiben Sie dabei, denn in Wirklichkeit ist es sehr einfach, die gewünschten Elemente freizugeben - unabhängig davon, welche Website Sie besuchen.

Wie man YouTube mit uMatrix zum Laufen bringt

Ein perfektes Beispiel dafür ist YouTube. Wenn Sie uMatrix installieren, werden automatisch viele Funktionen blockiert, die Sie zum Navigieren in YouTube und zum Ansehen von Videos benötigen. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie die von Ihnen benötigten Elemente entsperren können.

Denken Sie daran: Sie können diesem Teil des Handbuchs folgen, um auch auf anderen Websites die Sperrung aufzuheben. uMatrix funktioniert unabhängig von der Website, auf der Sie sich befinden!

  1. Besuchen Sie YouTube mit installierter uMatrix. Sie werden feststellen, dass nichts richtig geladen wird. Es gibt keine empfohlenen Videos und Sie können Ihre abonnierten Kanäle nicht sehen. Dies liegt daran, dass uMatrix Domänen von Drittanbietern automatisch blockiert. Alle Domains von Drittanbietern sind standardmäßig gesperrt.

    Umatrix Bild 111

  2. Damit Content wieder in YouTube angezeigt wird, müssen Sie eine Domain mit dem Namen "" entsperren s.ytimg.com

    Umatrix Ytimg

  3. Um diese Domain freizugeben, scrollen Sie auf der linken Seite nach unten, bis Sie sie sehen und Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der oberen Hälfte des Domainnamens um es von rot zu grün zu machen. Sie können in uMatrix oben oder unten auf jedes Feld klicken - oben wird das Feld grün und unten rot.

    Klicken Sie in die obere Hälfte des Felds, auf die der Pfeil zeigt, damit es grün wird
    Umatrix Bild 112

  4. Nun das s.ytimg.com Grün ist, sind die zehn Skripte, die Sie zum Laden von YouTube benötigen, zulässig.

    U Matrix Bild 113

  5. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche zum Aktualisieren der Seite, und die YouTube-Startseite wird ordnungsgemäß geladen.

    Umatrix Bild 114

  6. Jetzt, da die Seite korrekt geladen wurde. Suchen Sie nach dem Vorhängeschloss oben auf uMatrix. Sie werden feststellen, dass eine kleine Nummer 1 daneben steht. Dies bedeutet, dass Sie eine Änderung vorgenommen haben. Drücken Sie nun die Vorhängeschloss-Taste, um diese Änderung zu speichern.

    Umatrix Bild 115

  7. Nachdem Sie die Vorhängeschloss-Taste gedrückt haben, können Sie sicher von YouTube weg navigieren, da die Änderung dauerhaft ist.

Trotz dieser Änderung wirst du feststellen, dass YouTube immer noch nicht richtig funktioniert. Wenn Sie auf ein Video klicken und warten, bis es geladen ist, wird das Laden des Videos niemals abgeschlossen. Dies liegt daran, dass uMatrix standardmäßig Google Video blockiert hat - eine weitere Domain, die Sie benötigen.

Um Videos zu laden und abzuspielen, müssen Sie die obigen 7 Schritte ausführen. Machen Sie diesmal jedoch weiter und entsperren Sie die Domain: googlevideo.com

  1. Um die Sperre aufzuheben, klicken Sie in die obere Hälfte der googlevideo.com Box. Dadurch wird das Kästchen grün (und einige andere Kästchen darunter auch)..
  2. Laden Sie nun die Seite mit der Schaltfläche "Neu laden" neu, um zu überprüfen, ob das Video abgespielt wird.
  3. Drücken Sie abschließend auf das Schlosssymbol, um die Änderungen zu speichern.

    Umatrix Bild 116

Ein VPN ist ein weiteres Tool, mit dem Sie Ihre Daten schützen, die Verfolgung von Personen unterbinden und Youtube-Videos entsperren können, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind. Die meisten High-End-VPN-Dienste verfügen auch über Funktionen, die Anzeigen blockieren.

Globale Einstellungen

Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine bestimmte Domain auf allen von Ihnen besuchten Websites blockieren möchten, müssen Sie anstelle des blauen Bereichs oben links das Sternchen (*) verwenden. Wenn Sie das Sternchen (*) auswählen, sind alle Änderungen, die Sie beim Klicken auf das Schlosssymbol vornehmen, „global“..

Dieser Vorgang entspricht genau dem im YouTube-Abschnitt dieses Handbuchs beschriebenen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es jeden einzelnen Standort betrifft. Das globale Tool eignet sich hervorragend, wenn Sie beispielsweise das Facebook-Tracking auf jeder Website außer auf Facebook selbst blockieren möchten. (Oder um andere Sendungsverfolgungen zu blockieren.)

Tipps und Tricks

Es ist möglich, uMatrix schnell einzurichten, um einige coole Dinge zu erledigen. Dieser Abschnitt ist eine Kurzanleitung, mit der Sie alle unsere bevorzugten Datenschutzeinstellungen für uMatrix auswählen können!

  1. Klicken Sie auf das kleine Zahnrad oben links in der uMatrix-Benutzeroberfläche. Dies öffnet Einstellungen
  2. Wählen Sie "Datenschutz" und kreuzen Sie jedes einzelne Kästchen an. Diese Einstellungen sind sehr nützlich und zwingen Ihren Browser, viele lästige Cookies von Ihrem Computer zu löschen.

Umatrix Bild 118

Beachten Sie, dass Chrome-Benutzer nicht die letzte Option erhalten (Spoof User-Agent-Zeichenfolge, indem Sie nach dem Zufallsprinzip alle 5 Minuten eine neue unten auswählen). Wenn Sie diese Funktion verwenden möchten, die den individuellen Fingerabdruck Ihres Browsers verbirgt, müssen Sie uMatrix unter Firefox verwenden. Denken Sie daran, dass die Wirksamkeit der Fälschung Ihres Benutzeragenten zum Schutz vor Fingerabdrücken in Frage gestellt wurde.

Darüber hinaus lohnt es sich, sich daran zu erinnern "Striktes HTTPS: Verbieten Sie gemischte Inhalte" kann das Laden von Inhalten auf einigen Websites verhindern. Dies ist jedoch aus Sicherheitsgründen besser und die meisten guten Websites sind heutzutage in HTTPS. Tatsächlich wird Ihnen im Allgemeinen empfohlen, keine HTTPS-Sites zu meiden (obwohl dies natürlich davon abhängt, was Sie tun)..

Einrichten von uMatrix Anti-Malware

Eine weitere fantastische Funktion in uMatrix ist die Fähigkeit, Malware und schädliche Websites zu blockieren. Zu diesem Zweck werden eine Reihe von Online-Repositorys verwendet, die regelmäßig mit böswilligen Sites und Code aktualisiert werden.

Um uMatrix auf dem neuesten Stand zu halten, klicken Sie auf Vermögenswerte Klicken Sie im Einstellungsmenü auf und stellen Sie sicher, dass uMatrix automatisch nach Updates sucht. Diese „Hosts-Dateien“ sind die Online-Verzeichnisse, die die Erweiterung benötigt, um Sie zu schützen. Wenn Sie diese Hostdateien auf dem neuesten Stand halten, fungiert uMatrix sowohl als Anti-Malware-Suite als auch als Firewall.

Umatrix Bild 119

Deaktivieren Sie alle Skripte in uMatrix

Seit der Veröffentlichung von Firefox Quantum haben viele Benutzer von NoScript einige wichtige Funktionen verloren. Dies hat zu einer Massenmigration nach uMatrix geführt. Jeder, der früher NoScript verwendet hat, möchte möglicherweise weiterhin alle Skripts in uMatrix blockieren. Die gute Nachricht ist, dass dies einfach einzurichten ist.

Standardmäßig lässt uMatrix Domänenskripts von Erstanbietern zu. Anfänger werden uMatrix so verlassen wollen. Fortgeschrittene Benutzer können jedoch einen Codeausschnitt verwenden, um sicherzustellen, dass alle Skripts standardmäßig deaktiviert sind und für jede von ihnen besuchte Website erneut aktiviert werden müssen.

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad oben links in der uMatrix-Benutzeroberfläche
  2. Klicken Sie im Einstellungsmenü auf die Registerkarte "Meine Regeln"
  3. Scrollen Sie zum Ende der Codes für temporäre Regeln auf der rechten Seite
  4. Klicken Sie nach dem Code für die letzte vorhandene temporäre Regel und drücken Sie die Eingabetaste, um in eine neue Zeile zu gelangen

    Umatrix 220

  5. Schreibe jetzt * * Skriptblock
  6. Klicken Sie auf Speichern. Die Regel wird schwarz angezeigt.
  7. Klicken Sie abschließend oben auf dem Bildschirm auf „Festschreiben“, um zu den permanenten Regeln auf der linken Seite zu wechseln.

Jetzt sind alle Skripte standardmäßig gesperrt. Dies bedeutet, dass Sie die uMatrix-Benutzeroberfläche verwenden müssen, um Skripts auf jeder einzelnen von Ihnen besuchten Website zu entsperren, genau wie in NoScript.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me