Unser ultimatives Bergbau-Rig – Kupferrohre und riesige Fans!

Es fing einfach an. Ich wollte ein Bergbau-Rig mit angebauten Lüftern schaffen, damit ich es leiser und kühler fahren kann.


Es wurde ein vollwertiges Projekt, bei dem ich das ultimative Bergbau-Bohrgerät mit riesigen Lüftern und Kupferrohren baute - wobei der größte Teil der Verkabelung durch die Kupferrohre verlief (natürlich können Sie es auch als normalen Computer verwenden). Ich zeige Ihnen, wie Sie es auch können und was für Version 2 auf Sie zukommt!

Die fertige Version 1

Schauen Sie sich das Video an, um Version 1 in Aktion zu sehen. Wenn Sie sehen möchten, wie es erstellt wurde, lesen Sie den Artikel und informieren Sie sich über die Verbesserungen, die ich in Zukunft vornehmen werde.

Ich bin mir nicht sicher warum, aber ich entschied, dass mein neues Rig auch schön sein sollte und natürlich (!) Kamen Kupferrohre in meinen Kopf. Ein Gedanke führte zu einem anderen, und natürlich entschied ich, dass die Verkabelung auch durch das Kupferrohr geführt werden sollte, um alles extrem aufgeräumt zu machen. Es war jetzt Zeit zu planen!

Der Plan

Bevor wir ein so großes Projekt auf die Beine stellten, war es Zeit zu planen. Ich habe meinen vertrauenswürdigen Autodesk Inventor herausgenommen und mit der Planung begonnen. Zum Glück konnte ich fast alle benötigten Materialien aus GrabCAD oder der Autodesk-Bibliothek selbst beziehen. Daher kam es nur darauf an, alles durchzudenken. Ich hatte einen Papierplan, wo die gesamte Verkabelung hingeht und wo sie in den Rahmen ein- und ausgehen. Ich musste auch eine 4-Wege-Verbindung herstellen, die CNC-gefräst werden musste, da es hierfür leider keinen Kupferrohrstandard gibt.

Bau eines Bergwerks

Wie bei jedem Projekt fehlt auch beim CAD immer etwas. Zum Glück war der von mir erstellte Plan etwas flexibel und das fertige Produkt sieht immer noch gut aus! Einer der Hauptunterschiede, den Sie feststellen können, ist, dass ich ursprünglich vorhatte, Chromverbindungen zu verwenden, die zum Erstellen von Anzeigeeinheiten verwendet werden. Am Ende wurde mir jedoch klar, dass es viel effizienter und besser ist, Standard-Kupferrohrverbindungen zu verwenden.

Beschaffung der Werkzeuge & Materialien

Nachdem der Plan in Kraft getreten war, mussten nur noch die Materialien beschafft und zusammengebaut werden. Während ich es so einfach wie möglich mache, ist die Beschaffung der Materialien relativ einfach, und Sie können alles innerhalb einer Woche haben. Vertrauen Sie mir jedoch, wenn ich sage, dass es keine Montage gibt. Sie werden danach Albträume über die Verkabelung haben.

Rohre und Aluminiumverbindungen

Die Kupferrohre und Anschlüsse sind leicht zu beschaffen. Dies sind standardisierte Größen, die Sie in den meisten Baumärkten finden können. Leider können die Aluminiumteile kniffliger sein. Glücklicherweise habe ich einen Freund mit einer CNC-Maschine und wir haben die 8 Eckteile innerhalb von 2 Tagen mit der von mir erstellten CAD-Datei hergestellt. Ich werde diese Dateien in Kürze auf GrabCAD hochladen, aber Sie können auch 3D-Druck oder sogar Holz verwenden, um diese zu erstellen.

Sie müssen auch Löcher und Schlitze in Ihre Kupferrohre bohren, um Kabelein- / ausgang, Befestigungsschrauben und GPU-Halterungen zuzuordnen. Sie können dies mit einem Stufenbohrer tun, oder Sie können sie für etwa 100 US-Dollar professionell bearbeiten lassen. Zusätzlich benötigen Sie Stahlwolle zum Reinigen der Rohre, einen Rohrschneider und etwas PVC-Klebeband.

Kupferrohre

Computerteile & Software

Sie müssen alle benötigten Computerteile sammeln. Da ich diesen Rahmen verwende und als Mining-Rig baue, habe ich auf diese Weise meine Kaufentscheidungen getroffen. Weitere Informationen zu Ethereum Mining finden Sie hier. Für das Betriebssystem habe ich schließlich ethOS verwendet, da es perfekt ist, wenn Sie Ethereum, Monero oder ZCash abbauen möchten.

Computerteile

Fans

Für die Kühlung von Version 1 hat mir Noctua freundlicherweise acht 140-mm-Gehäuselüfter und einen CPU-Kühler zur Verfügung gestellt. Ich bin nicht nur äußerst zufrieden mit der Leistung dieser beiden Produkte, sondern sie passen auch perfekt zum Farbschema! Um das Ganze abzurunden, versahen sie mich auch mit Schwingungsdämpfern, die es mir ermöglichen, die Lüfter leise zu betreiben, ohne Vibrationen auf den Rahmen zu übertragen.

Noctua-Fans

In Version zwei werde ich AIO-Wasserkühlung mit freundlicher Genehmigung von Arctic hinzufügen.

Verdrahtung

Da keiner der Anschlüsse (par die Lüfterstifte) durch das Kupferrohr als Ganzes passen kann, muss ich meine eigene Verkabelung erstellen. Dazu benötigen Sie alles, von Schläuchen über Stifte bis hin zu Abdeckungen und sogar Wärmeschrumpfern. Ich habe festgestellt, dass Mod-One viele großartige Optionen und Inhalte hat, aber nicht unbedingt die billigsten.

In Bezug auf Werkzeuge benötigen Sie ein Feuerzeug, Drahtschneider / Abisolierer, ein Crimpwerkzeug und einen Lötkolben.

Alles kommt zusammen

Schritt 1: Bauen Sie die Basis Ihrer Bergbaugeräte

Sobald alle Materialien vorhanden und die Kupferrohre bearbeitet waren, war es Zeit, mit der Montage zu beginnen. Die einfachste Methode hierfür ist, mit den CPU- und PSU-Halterungen ganz unten zu beginnen. Dies war relativ einfach zu bewerkstelligen. Manchmal ist der Sitz zwischen den Kupferrohren und den Verbindungsstellen etwas locker. Verwenden Sie daher PVC-Klebeband oder Isolierband, um einen festen Sitz zu erzielen.

Da die Verkabelung durch das Rig verläuft, ist es leider nicht möglich, das Mining-Rig bis zum Ende zusammenzukleben.

Mining Rig Schritt 1

Schritt 2: Montieren Sie das Motherboard, das Netzteil und die GPU

Als der Sockel zusammengebaut war, überprüfte ich, ob ich das Motherboard stabil am Rig befestigen konnte. Mir wurde klar, dass die Noctua Chromax-Schwingungsdämpfer perfekt für diesen Job sind. Die typischen Lüfterhalterungen waren auch ideal, um die normalen Vibrationen vom Netzteil abzuleiten. Ich fand es toll, dass beide der Farbe des Kupfers entsprachen, auch wenn dies ungewollt war.

Mining Rig Schritt 2

Sobald ich das Basisteil fertig hatte, war es Zeit, auf die GPU-Halterung umzusteigen. Einer der Faktoren, die ich in meinem CAD-Entwurf nicht berücksichtigt habe, war die Länge der PCI-Verlängerungskabel. Das heißt, der Mangel an Länge. Dies bedeutete, dass ich die Höhe der Rückenlehne und der vorderen Aufhängung reduzieren musste. Zum Glück war dies sehr einfach und erforderte nur den Rohrschneider.

Am Ende musste ich jedoch zusätzliche T-Stücke und eine weitere horizontale Querstange hinzufügen, damit der vordere Teil die gleiche Gesamthöhe wie die Lüfter hat.

Schritt 3: Montieren Sie den Full Frame

Der nächste Schritt ist relativ einfach, montieren Sie den Rest des äußeren Rahmens und stellen Sie sicher, dass die Dinge so symmetrisch und eben wie möglich sind.

Mining Rig Schritt 3

Wenn Sie damit zufrieden sind, montieren Sie die Lüfter im hinteren Bereich, wie im vorherigen Bild gezeigt. Hier müssen Sie mit der Verkabelung beginnen, da alle Lüfterkabel durch das Kupferrohr geführt werden müssen. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie ein System zum Beschriften der verschiedenen Drähte (z. B. Farben oder Zahlen) haben. Wenn Sie also Kabel anschließen, tun Sie dies richtig und schließen Sie Ihr System nicht kurz.

Schritt 4: Verdrahten Sie die GPUs

Dies ist der schwierigste Schritt. Während ich im CAD getestet habe, dass 36 Drähte mehr als leicht genug durch die Kupferrohre passen, habe ich die Ummantelung nicht berücksichtigt, nicht den reduzierten Durchmesser in den Biegungen. Daher haben die Drähte innerhalb der Kupferrohre keine Ummantelung.

Anfangs habe ich alle Drähte auf die gleiche Länge geschnitten und ihre Enden umhüllt. Ich steckte diese dann durch die Kupferrohre, bis sie den Ausgang erreichten. Dann habe ich das Netzteil platziert und jedes auf die erforderliche Länge zugeschnitten. Wenn Sie Ihre Drähte nicht markiert haben, müssen Sie jedem einen kleinen Ruck geben, um herauszufinden, welcher welcher ist, damit Sie die Stifte richtig verbinden.

Ich habe auch einige Ferritringe in die Kupferrohre gelegt, um die elektrischen Felder zu reduzieren.

Mining Rig Schritt 4

Schritt 5: Testen Sie das System

Nachdem ich die gesamte Verkabelung installiert hatte, war es Zeit, das System zu testen. Zum Testen habe ich einen alten PC verwendet, sodass ich keine teuren Geräte verschwenden würde, wenn etwas schief gehen würde.

Ich habe mit den Fans angefangen. Leider hatte ich einige Probleme mit den Steckverbindern, die sich innerhalb der Röhren lösten, so dass ich den gesamten Lüfterteil zerlegen musste. In Zukunft werde ich die Drähte zusammenspleißen, anstatt ein Verlängerungskabel zu verwenden.

Dann habe ich jedes der GPU-Kabel mit einem alten 7950 getestet. Zum Glück funktionierten alle einwandfrei. In Zukunft werde ich jedoch einige Drahtkämme verwenden, damit die Drähte in der Nähe der GPUs besser aussehen.

Mining Rig Schritt 5

Schritt 6: Endmontage

Nachdem alles geklappt hatte, war es Zeit, das komplette Rig zusammenzubauen. Dies war bei weitem die einfachste Aufgabe, da nur die Rohre und Verbindungsstücke zusammengesteckt werden mussten.
Mining Rig Schritt 6

Schritt 7: Der Bau Ihres Bergwerks ist abgeschlossen

Nachdem ich den letzten Test mit dem Rig durchgeführt hatte, trug ich eine kleine Menge Superkleber auf die Gelenke auf. Ich habe darauf geachtet, Kleber nur in Verbindungen zu verwenden, in denen keine Drähte vorhanden waren, um zu vermeiden, dass er durch sie hindurchfrisst. Außerdem habe ich einige Kernverbindungen vermieden, sodass ich sie leicht auseinandernehmen konnte, wenn ich etwas reparieren musste.

Sie können jedoch das gesamte Bergbau-Rig zusammenkleben, wenn Sie möchten. Bei Einwirkung einer geringen Wärmemenge sollten sich die Fugen leicht lösen.

Das ist es; Die Schönheit ist vollständig.

Ultimate Mining Rig Cover

Das Endergebnis sah nicht nur großartig aus, mit den fantastischen Noctua-Lüftern konnte ich auch eine hervorragende Kühlung und erheblich niedrigere Betriebstemperaturen erzielen.

Version 2 wird in Kürze verfügbar sein, und hier sind die Änderungen, die ich vornehmen werde.

  1. Die GPUs werden mit dem Accelero Hybrid III-System von Arctic Cooling gekühlt.
  2. Die Verkabelung erfolgt zu 100% durch die Kupferrohre
  3. Kabelkämme für die Drähte
  4. Deutlich verkleinert

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns in unseren sozialen Netzwerken.
Hast du Feedback? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Lieben Sie das Projekt und die Idee? Teile es mit deinen Freunden!

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me