Wie installiere ich ein VPN auf einem iPhone? – VPN-Einrichtung und Konfiguration für iPhone

Das Einrichten eines VPN auf einem iPhone ist keine schwierige Aufgabe. Abhängig davon, für welches VPN Sie sich entscheiden, gibt es jedoch einige unterschiedliche Möglichkeiten. Die besten iPhone VPN-Dienste verfügen über benutzerdefinierte Apps, die entweder aus dem iTunes Store oder von der VPN-Website heruntergeladen werden können. Das Herunterladen und Installieren dieser VPNs entspricht dem Installieren jeder anderen App. Um Sie jedoch durch den Prozess zu führen, haben wir diesen Leitfaden verfasst.

Einige VPNs verfügen nicht über eine benutzerdefinierte VPN-Software (als VPN-Client bezeichnet) für iOS-Geräte. Die überwiegende Mehrheit der VPNs bietet Abonnenten jedoch Zugriff auf die OpenVPN-Konfigurationsdateien (.ovpn-Dateien). Diese Dateien können mit der hervorragenden OpenVPN Connect-Software von Drittanbietern verwendet werden.

OpenVPN Connect ist ein VPN-Client, der von den Entwicklern des OpenVPN-Protokolls geschrieben wurde. Dies ist das sicherste verfügbare VPN-Protokoll. OpenVPN Connect zu installieren und die .ovpn-Dateien zu importieren ist extrem einfach, und Sie müssen überhaupt nicht technisch versiert sein. Um Ihnen jedoch zu helfen, haben wir später in diesem Artikel einen Leitfaden aufgenommen.

So richten Sie eine VPN-App auf dem iPhone ein

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um eine VPN-App auf dem iPad, ein VPN auf dem iPhone oder ein VPN auf einem anderen iOS-Gerät einzurichten:

  1. Wähle ein VPN aus der Liste der besten iOS VPN-Dienste.
  2. Navigieren Sie zur VPN-Website Klicken Sie auf den Link und abonnieren Sie Ihr bevorzugtes iOS-VPN. In diesem Beispiel haben wir ExpressVPN verwendet. Denken Sie daran, ein Jahresabonnement spart Ihnen viel Geld.
  3. Nach dem Abonnieren, Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen und dem Kennwort an, die Sie bei der Anmeldung eingegeben haben.ExpressVPN für iPhone
  4. Tippen Sie auf Mein Konto oder Downloads abhängig vom VPN. Alternativ können Sie die Option zu erhalten Klicken Sie auf "ExpressVPN einrichten". (oder welches VPN Sie auch abonniert haben).
  5. Sie werden jetzt zur Einrichtungsseite für iOS weitergeleitet.

    Wählen Sie "Aus dem App Store herunterladen". Sie werden nun zur VPN-Software weitergeleitet. Die Installation ist einfach. Befolgen Sie daher die Anweisungen auf dem Bildschirm. Während des Setups werden Sie möglicherweise von Ihrem iOS-Gerät nach dem Passcode Ihres Geräts gefragt. Geben Sie diesen ein oder verwenden Sie die Touch-ID und klicken Sie auf Zulassen.ExpressVPN für iPhone

  6. Sobald Sie die iOS-VPN-App installiert haben, Führen Sie die Software aus. Sie müssen Ihre Anmeldeinformationen erneut eingeben.
  7. In Ihrem VPN-Menü, Einstellungen auswählen (normalerweise in einem Hamburger- oder Zahnradmenü).
  8. Wählen Sie Ihr bevorzugtes VPN-Protokoll

    . Wir empfehlen die Verwendung der Open VPN-Verschlüsselung TCP oder UDP. UDP eignet sich am besten zum Streamen. Wenn dies nicht verfügbar ist, wählen Sie L2TP (Layer 2 Tunneling Protocol) / IPSec (Internet Protocol Security) oder IKEv2. Beide Protokolle sind stark. Bitte verwenden Sie kein PPTP (Point-to-Point Tunneling Protocol), da PPTP unsicher ist.VPN-Protokoll für iPhone

  9. Schließlich, Wählen Sie einen VPN-Server aus der Liste

    von Serverstandorten und klicken Sie auf Verbinden.ExpressVPN für iPhone

  10. Sobald die VPN-Verbindung hergestellt wurde, zeigt Ihnen Ihr iPhone / iPad VPN, dass die Verbindung auf dem Bildschirm aktiviert ist. Ihre IP-Adresse ist jetzt die des VPN und Ihre Daten sind sicher, also kannst du greifen Sie auf jede Website zu, die Sie möchten.

Einige VPNs verfügen über eine Autostart- und eine automatische Verbindungsfunktion. Wenn Sie Ihr VPN bei jeder Internetnutzung aktiv halten möchten, wählen Sie diese Optionen in den VPN-Einstellungen aus. Alternativ können Sie die App auch jedes Mal, wenn Sie sie verwenden möchten, manuell starten, einen Server auswählen und auf Verbinden klicken.

Express VPN für iPhone

Das beste VPN-Protokoll für das iPhone

Unter iOS stehen eine Reihe von Verschlüsselungsprotokollen zur Verfügung:

  • PPTP - bietet weniger Sicherheit und Datenschutz, ist aber schnell.
  • L2TP / IPSec - Stärkere Sicherheit als PPTP, aber immer noch nicht perfekt.
  • Internet Key Exchange Version 2 (IKEv2) - das am häufigsten verwendete Protokoll für iOS-VPN-Clients. Es ist sicher, aber nicht so stark wie Open VPN.
  • OpenVPN - ein Open Source und hochsicheres Protokoll. Dieses Protokoll bietet bei korrekter Implementierung eine militärische Verschlüsselung. Alle in diesem Artikel beschriebenen VPNs für iOS bieten eine sichere Implementierung. Manchmal muss die Connect-Software eines Drittanbieters heruntergeladen werden. Dies ist sehr einfach und ermöglicht es Ihnen, OpenVPN zu verwenden, wenn Sie möchten. Anweisungen zum manuellen Einrichten Ihres VPN finden Sie in meinem Handbuch weiter unten.

Sie sind sich nicht sicher, welche Verschlüsselung Sie verwenden sollen? Schauen Sie sich unsere an Ultimate Encryption Guide für mehr Informationen.

OpenVPN auf einem iPhone konfigurieren

Manchmal kann es erforderlich sein, Ihr VPN mithilfe von OpenVPN Connect eines Drittanbieters auf einem iOS-Gerät einzurichten. Wenn die OpenVPN-Verschlüsselung in der benutzerdefinierten iOS-Software des VPN nicht verfügbar ist, müssen Sie VPN-Clientsoftware von Drittanbietern herunterladen. Das ist sehr einfach:

  1. Laden Sie die OpenVPN Connect-App herunter

    .OpenVPN für iPhone

  2. Installieren Sie die Software auf Ihrem Gerät.
  3. Navigieren Sie zur VPN-Website und laden Sie die OpenVPN-Konfigurationsdateien (.OVPN-Dateien) herunter. Normalerweise müssen Sie dies auf einem PC tun, da diese komprimiert sind. Diese Dateien befinden sich im Downloadbereich, in dem Sie die VPN-Software erhalten haben. Wenn Sie Probleme haben, diese Dateien auf der VPN-Website zu finden, wenden Sie sich einfach an das entsprechende Support-Team. Laden Sie die Konfigurationsdateien für die Server herunter, die Sie verwenden möchten.VPN-Konfiguration für iPhone

  4. Entpacken Sie die Dateien und senden Sie sie per E-Mail an sich selbst (damit Sie sie auf Ihrem iPhone öffnen können). Öffnen Sie die E-Mail auf Ihrem iPhone und laden Sie die Dateien auf Ihr Gerät herunter, um sie in der App zu verwenden.
  5. Öffnen Sie die Connect-App und klicken Sie auf Importieren. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie in Schritt 4 auf Ihrem Gerät gespeichert haben.Öffnen Sie VPN für iPhone

  6. Klicken Sie nach dem Importieren der Dateien auf den Server, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.OpenVPN für iPhone

  7. Wenn die App eine Verbindung herstellt, ist Ihr Gerät verschlüsselt und Ihre IP-Adresse ist die des Remote-Servers.
  8. Jetzt müssen Sie nur noch die Connect-App starten und eine Verbindung zu einem Server herstellen, wann immer Sie Ihr VPN verwenden möchten. Das Passwort sollte automatisch in der Connect-App gespeichert werden, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Denken Sie daran: Ihr VPN wird hierfür einen eigenen Leitfaden haben. Wenn Sie es verwenden möchten, wenden Sie sich an den Kundensupport, um einen Link zu diesem Handbuch zu erhalten, oder lesen Sie den Abschnitt mit den häufig gestellten Fragen auf der Website. Diese Anleitung ist spezifisch für das VPN, das Sie abonniert haben. Es werden jedoch dieselben Schritte ausgeführt, die hier aufgeführt sind.

So testen Sie ein VPN für das iPhone

Hier bei ProPrivacy.com testen wir regelmäßig VPNs, um ihre Leistung zu überprüfen. Das heißt, Sie können ihre Geschwindigkeit und Gesamtleistung in den einzelnen Bewertungen nachlesen. Wir wissen jedoch genau, ob Sie die Leistung Ihres VPN-Clients selbst überprüfen möchten. Besuchen Sie dazu einfach diese Website, um Ihre Internetgeschwindigkeit mit und ohne VPN zu testen.

Am besten wählen Sie einen Testserver in Ihrer Nähe aus. Klicken Sie anschließend auf "Kombinierter Test". Hiermit testen Sie die Upload- und Download-Geschwindigkeit. Denken Sie daran, Ihre Geschwindigkeiten mit und ohne VPN zu überprüfen, um die Leistungsstufen zu vergleichen.

So löschen Sie ein VPN von Ihrem iPhone

Das Entfernen eines VPN von Ihrem Gerät entspricht dem Löschen einer anderen App aus dem Apple Store. Wählen Sie es einfach auf Ihrem Apps-Bildschirm aus und löschen Sie es. Gehen Sie folgendermaßen vor, um sicherzustellen, dass auf Ihrem Gerät noch kein VPN-Profil vorhanden ist:

  1. Öffnen die Einstellungen.
  2. Klicke auf Allgemeines, Scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie Profil.
  3. Wählen VPN-Konfigurationsprofil.
  4. Sobald Ihr VPN-Konfigurationsprofil geöffnet ist, klicken Sie auf Profil löschen.
  5. Eine Popup-Eingabeaufforderung fordert Sie zur Bestätigung auf. Klicken Sie auf Löschen.

Die Profildatei wird jetzt auch von Ihrem iOS-Gerät entfernt.

Titelbild Kredit: Chayantorn Tongmorn

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me