IDrive Review

Ich fahre

  • Preisgestaltung

    Von 17,38 USD
    pro Jahr

ProPrivacy.com Ergebnis
8 aus 10

Zusammenfassung

Ich fahre
ist eine voll funktionsfähige Cloud-Speicherlösung mit Highlights, einschließlich vollständiger Sicherung der Systemfestplattenimages, echter Archivierung und optionaler End-to-End-Verschlüsselung.

Preisgestaltung

Wie bei vielen Cloud-Diensten heutzutage bietet IDrive 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Zum Vergleich: Dropbox bietet 2 GB Speicherplatz kostenlos an, während Google Drive einen recht großzügigen Speicherplatz von 15 GB kostenlos zur Verfügung stellt.

Persönliche Pläne, wie diese Bewertung aussieht, beginnen bei 52,12 USD pro Jahr (erhalten Sie das erste Jahr für nur 17,38 USD mit unserem Rabatt)..

iDrive-Preisplan

Die Zahlung wird nur mit Kredit- / Debitkarte akzeptiert.

Eigenschaften

  • End-to-End-Verschlüsselung (optional)
  • Multi-Plattform-Unterstützung
  • Echtzeit-Synchronisation
  • Dateifreigabe (aber nicht auf e2ee-Konten)
  • IDrive Express (siehe unten)
  • Dateiversionierung („Snapshots“)
  • Fernverwaltung über die Webkonsole
  • Disk-Image-Sicherung
  • Inkrementelles Backup
  • Echte Archivierung

Multi-Plattform-Unterstützung

IDrive bietet vollständige Apps für Windows-, MacOS-, iOS- und Android-Geräte. Es bietet auch einen „Thin Client“ für Windows und MacOS, der die Remote-Konfiguration über eine Weboberfläche ermöglicht.

Ein Linux-Skriptpaket ermöglicht ebenfalls das automatische Hochladen von einem Linux-Computer, der über die IDrive-GUI-Weboberfläche fernverwaltet werden kann. Das Einrichten dieser Funktionen setzt jedoch voraus, dass Sie mit der Terminal-Befehlszeile vertraut sind.

Datenaustausch

Sie können Dateien oder Ordner für andere Benutzer freigeben. Dies ist jedoch leider nicht möglich, wenn Sie sich für die End-to-End-Verschlüsselung entscheiden.

iDrive-Dateifreigabe

IDrive Express

Bei Datenverlust IDrive mit sehr großen Datenmengen (Gigabyte oder mehr) kann IDrive den Wiederherstellungsprozess beschleunigen, indem eine physische Festplatte mit Ihren verlorenen Daten für die lokale Sicherung geliefert wird.

Wenn Sie sich beim Dienst anmelden, kann IDrive Ihnen alternativ eine leere Festplatte senden, um Daten zu speichern und diese an IDrive zurückzusenden. Bei großen Datenmengen kann dies die Ersteinrichtungs- und Upload-Zeiten erheblich verkürzen.

Dieser Service ist für Inhaber eines persönlichen Kontos einmal im Jahr kostenlos. Nachfolgende Backup-Anfragen kosten 59,95 USD. In den USA ist der Rückversand kostenlos, für internationale Kunden werden jedoch Standardversandkosten berechnet.

Dateiversionierung

Die Snapshot-Funktion von IDrive speichert historische Versionen von Dateien, die jederzeit wiederhergestellt werden können. Dies schützt Daten vor Ransomware-Angriffen und kann nützlich sein, wenn Sie nur auf frühere Entwürfe von Dateien zugreifen möchten.

iDrive-Schnappschüsse

Es werden bis zu 30 Versionen einer Datei unterstützt. Ein cooler Aspekt ist, dass Snapshot-Versionen von Dateien nicht auf Ihr Speicherlimit angerechnet werden.

Disk-Image-Sicherung

Es ist möglich, ganze Laufwerke zu sichern und wiederherzustellen, einschließlich eines Images Ihres Systemlaufwerks. Diese Funktion funktioniert nur für Windows-Laufwerke, aber IDrive ist einer der wenigen Cloud-Dienste, die Time Machine Backup für Macs unterstützen.

iDrive Disk-Image-Sicherung

Inkrementelles Backup

IDrive optimiert die Datenübertragung, indem nur Blöcke einer Datei hochgeladen werden, die sich geändert haben, und nicht ganze Dateien erneut hochgeladen werden, wenn sie geändert wurden. Dies beschleunigt den Übertragungsprozess und spart Bandbreite.

Echte Archivierung

Im Gegensatz zu Diensten wie Dropbox, Google Drive, iDrive und OneDrive handelt es sich bei IDrive eher um einen echten Cloud-Sicherungsdienst als um einen ausgezeichneten Dateisynchronisierungsdienst. Dies bedeutet, dass beim lokalen Löschen einer Datei diese nicht von den IDrive-Servern gelöscht wird.

Um Dateien dauerhaft zu löschen, müssen Sie sie manuell auf dem Server löschen oder die automatische Archivbereinigungsfunktion von IDrive verwenden. Die Archivbereinigung sollte jedoch mit Vorsicht angewendet werden, da hierdurch lokal gelöschte Daten dauerhaft gelöscht werden.

Lokale Sicherung

Nicht sehr gut beworben wird die Tatsache, dass Sie nicht nur Dateien in der Cloud sichern können, sondern auch Dateien auf einem lokalen oder über WLAN verbundenen Laufwerk sichern können. Dies ist sogar möglich, ohne dass Daten auf den Servern von IDrive gesichert werden müssen, sodass der IDrive-Desktop-Client ein praktisches kostenloses lokales Sicherungstool ist.

Privatsphäre und Sicherheit

Zuständigkeit

IDrive hat seinen Sitz in den USA. Wie wir von Edward Snowden wissen, ist dies ein Land, das nationale und internationale Massenüberwachung durchführt und das dafür bekannt ist, Technologieunternehmen anzugreifen, die behaupten, die Privatsphäre ihrer Kunden zu bieten.

Rechtsinstrumente wie FISA, Patriot Act und National Security Letters (mit zugehörigen Gag-Anordnungen) verleihen der NSA und anderen Regierungsbehörden die Befugnis, von Technologiefirmen die Unterstützung bei ihren Datenerhebungsprogrammen zu fordern.

Dies sollte jedoch keine Rolle spielen, wenn Sie die End-to-End-Verschlüsselung mit einem privaten Schlüssel aktivieren möchten. Da es sich jedoch um eine geschlossene Quelle handelt, können wir nie sicher sein, was die Software wirklich tut.

Protokolle

„Um unsere Servicequalität aufrechtzuerhalten und die Analyse der Produktleistung zu unterstützen, erfassen wir möglicherweise auch Daten zu Verbindungsinformationen, einschließlich des Zeitpunkts und der Größe aller Pakete, die während einer Sitzung über das Internet gesendet werden ("IP") Adresse, Browsertyp, Gerätename und / oder Identifikationsnummer und andere Interaktionen mit dem Dienst. “

Dies sind viele Metadaten. Natürlich hat IDrive auch direkten Zugriff auf Ihre Dateien, es sei denn, Sie erstellen einen privaten Verschlüsselungsschlüssel.

Technische Sicherheit

Als erstes ist zu beachten, dass IDrive Closed-Source-Software verwendet. Dies bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, die von IDrive bereitgestellten Informationen unabhängig zu überprüfen oder die Software auf Fehler oder Hintertüren zu überprüfen. Hinzu kommt, dass IDrive ein US-amerikanisches Unternehmen ist, was nicht beruhigend ist.

Als zweites ist zu beachten, dass die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht die Standardeinstellung ist. Die Standardoption, mit der IDrive Ihren Verschlüsselungsschlüssel festlegen kann, ist praktisch. IDrive kann jedoch auf Ihre Daten zugreifen, wenn es dies wünscht (oder dazu gezwungen wird)..

Wenn Sie die Standardroute wählen, kann Ihr Konto wiederhergestellt werden, wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren oder vergessen, und Sie können Dateien freigeben.

Sie können alternativ Ihren eigenen Verschlüsselungsschlüssel für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Daten festlegen (e2ee). Dieser Schlüssel wird nur lokal gespeichert. Stattdessen wird ein Hash erstellt, der an die Server von IDrive gesendet wird, um den Schlüssel zu überprüfen.

iDrive-Verschlüsselungsschlüssel

Wenn Sie einen privaten Verschlüsselungsschlüssel verlieren oder vergessen, kann IDrive Ihre Daten nicht wiederherstellen. Durch die Verwendung eines privaten Schlüssels können Sie auch keine Dateien und Ordner freigeben. Dies ist etwas enttäuschend, da andere e2ee-Cloud-Dienste die gemeinsame Nutzung von Dateien ermöglichen, indem sie einen Entschlüsselungsschlüssel für gemeinsam genutzte Dateien im Client selbst generieren, der in der Link-URL enthalten ist.

Mit einem privaten Schlüssel verschlüsselt e2e den Inhalt von Dateien, verbirgt jedoch weder Dateinamen noch die Verzeichnisstruktur. Die Entscheidung, ob Sie ein privates oder ein öffentliches Konto verwenden möchten, muss beim erstmaligen Erstellen Ihres Kontos getroffen werden. Die einzige Möglichkeit, Ihre Meinung zu ändern, besteht darin, ein neues Konto zu erstellen.

Daten werden mit AES-256 verschlüsselt. Wir gehen davon aus, dass ein Hashing-Algorithmus (z. B. SHA) verwendet wird, um die Integrität sicherzustellen. Auf der Website werden jedoch keine Details angegeben. Ebenso wird die "spezielle Verschlüsselungstechnik", mit der der private Schlüssel von den IDrive-Servern überprüft werden kann, nicht näher erläutert.

Benutzerfreundlichkeit

Die Anmeldung für ein kostenloses Konto ist so einfach wie die Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passworts. Premium-Kontoinhaber müssen Zahlungsdetails und eine Telefonnummer angeben, um den Support und die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu unterstützen.

Wie bereits erwähnt, können Sie die IDrive Express-Funktion nutzen, um anzufordern, dass eine leere Festplatte gesendet wird, die mit Daten gefüllt und zurückgesendet wird.

Der Desktop-Client

Wir müssen sagen, dass wir nicht ganz überzeugt sind von der Ästhetik, die IDrive für seine Desktop-Software gewählt hat, die im Wesentlichen auf Windows und MacOS identisch ist.

iDrive-Ordner

Sie können beliebige Ordner hinzufügen und entfernen, die gesichert werden sollen. Standardmäßig werden Dateien sofort gesichert. Sie können die Sicherungszeiten jedoch auch nach Belieben planen.

iDrive Disk-Image-Sicherung

Ein wichtiger Unterschied zwischen den Desktop-Clients und der Mobil- und Webschnittstelle besteht darin, dass Sie nicht einfach Dateien durchsuchen können, die von anderen verknüpften Geräten gesichert wurden. Sie können nur Dateien wiederherstellen, die vom aktuellen Computer gesichert wurden.

iDrive-Wiederherstellungsdateien

Sie können jedoch einen Synchronisierungsordner erstellen. Alle Dateien im Synchronisierungsordner werden automatisch auf zwei oder mehr Arten mit allen anderen angeschlossenen Geräten synchronisiert.

iDrive synchronisiert Dateien mit verknüpften Geräten

Wir haben gesehen, wie andere Rezensenten sich darüber beklagten, dass IDrive nicht die intuitivste Software ist, aber wir fanden, dass alles ziemlich einfach ist.

Die mobilen Apps

Die Android- und iOS-Apps sind sehr ähnlich, abgesehen von einigen Optimierungen auf dem iPad für den größeren Bildschirm.

iDrive iOS App

Mit der App können Sie alle Daten auf Ihrem Mobilgerät sichern, einschließlich Anrufprotokollen, SMS-Nachrichten, Kalendereinträgen und Kontakten. In Android können Sie auch Ordner angeben, die genau wie auf dem Desktop gesichert werden sollen. Obwohl iOS das ist, was es ist, ist diese Option auf Geräten mit Fruchtmotiven nicht verfügbar.

Beide Plattformen unterstützen das automatische Hochladen von Fotos, auf denen die Option „Personen“ eine Gesichtserkennung durchführen kann (hierfür ist ein Datensatz mit mehr als 50 Fotos erforderlich)..

iDrive Android App

Dateien in Desktop-Synchronisierungsordnern werden standardmäßig nicht lokal synchronisiert, sondern können bei Bedarf angezeigt und heruntergeladen werden. Sie können auch Dateien von Ihrem Mobilgerät in Ihren Synchronisierungsordner hochladen.

iDrive-Sicherung

Ein Vorteil der mobilen Apps gegenüber ihren Desktop-Verwandten besteht darin, dass Sie Dateien durchsuchen und herunterladen können, die von einem verbundenen Desktop oder Mobilgerät gesichert wurden.

Abschließende Gedanken

Es gibt schönere Desktop-Cloud-Backup-Clients. Wir würden uns auch über die Möglichkeit freuen, Backups von verschiedenen verbundenen Geräten in den Desktop-Clients sowie in mobilen Apps zu durchsuchen.

Die optionale Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist nett, aber es ist eine Schande, dass Sie dadurch keine Dateien und Ordner freigeben können. Die Tatsache, dass es sich bei dem IDrive um ein Closed-Source-Produkt eines US-amerikanischen Unternehmens handelt, lässt sich nicht umgehen. Selbst bei aktiviertem e2ee gibt es keine Garantie dafür, dass Ihre Daten vor der NSA sicher sind.

IDrive ist einer der leistungsstärksten, flexibelsten und umfassendsten Cloud-Backup-Services, die wir geprüft haben. Besonders gut gefällt uns die Funktion zur vollständigen Datenträgerabbildung. Durch die echte Archivierung, bei der Dateien beim lokalen Löschen nicht vom Server gelöscht werden, ist IDrive Dropbox und Google Drive weit überlegen.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me