MyVPN-Überprüfung

MyVPN


  • Preisgestaltung

    Von 4,83 US-Dollar
    / Monat

ProPrivacy.com Ergebnis
1 aus 10

Zusammenfassung

Wichtiges Update:

MyVPN hat jetzt seinen Dienst beendet. Bestehende Kunden können Informationen zur Migration zu ihrem Partner-VPN HideIPVPN per E-Mail an den Support senden.

Zum 1. September 2015 hat sich MyVPN geschlossen und eine Partnerschaft mit HideIPVPN geschlossen, um die verbleibenden Kunden zu betreuen.

MyVPN markiert sich selbst als "billig und fröhlich" VPN. Dem können wir nicht wirklich zustimmen, aber unser Gesamteindruck von MyVPN war angenehm und dieser brandneue US-Anbieter verfügt über einen hervorragenden Kernservice, auf dem sie aufbauen können. (Bitte denken Sie daran, dass dies ein völlig anderes Team und ein völlig anderer Service als MyVPN.pro ist und die beiden in keiner Weise miteinander verbunden sind.)

Eigenschaften

MyVPN ist ein sehr kleiner US-amerikanischer Anbieter, der es eröffnet hat "Tunnel" für die Öffentlichkeit vor weniger als 6 Monaten im Oktober 2014. Das junge Alter zeigt sich im Service, aber insgesamt bieten sie einen sehr abgerundeten Service, bei dem die meisten der erforderlichen Kernelemente nicht nur vorhanden sind, sondern auch eine gute Leistung erbringen.

Da MyVPN ein brandneuer Anbieter ist, ist es nicht verwunderlich, dass nur Server in 4 Ländern verfügbar sind. Dies sind natürlich die drei erforderlichen & erwartet; NL, UK, US und es gibt auch Hong Kong für ihre asiatischen Kunden. Obwohl ihre Serverliste (zumindest im Moment) sehr klein ist, erlauben sie riesige 5 gleichzeitige Verbindungen, was bedeutet, dass Sie immer verbunden sein können.

Geschwindigkeit und Leistung

Wir haben den MyVPN-Dienst auf Geschwindigkeit, DNS-Lecks und IP-Bestätigung getestet. Die IP-Tests verliefen alle einwandfrei und mit aktiviertem DNS-Auslaufschutz erzielten wir nur die Server - das waren großartige Neuigkeiten. Obwohl ihre Geschwindigkeit nicht die beste war, die wir je gesehen haben (wie die folgende Tabelle zeigt), waren sie mehr als ausreichend, um unsere Lieblingsinhalte zu streamen und darauf zuzugreifen. Wir hatten auch keine Probleme mit der EU->Verbindungsgeschwindigkeiten in den USA.

Preis

Wie bei allen VPN-Anbietern bietet MyVPN mit zunehmender Anmeldedauer steigende Rabatte. Während ihr monatlicher Plan mit 9,99 USD / Monat etwas teuer ist, liegt der Preis bei 4,83 USD / Monat, wenn Sie sich für ein ganzes Jahr anmelden.

MyVPN bietet auch eine dreitägige kostenlose Testversion an, um den Service zu testen. Dies ist nicht nur leicht zu finden, sondern Sie müssen auch Ihre Zahlungsdaten dafür eingeben. Auch wenn Sie mit ihrem Service unzufrieden sind und vergessen, ihn zu kündigen, werden Ihnen automatisch Gebühren berechnet.
Sie bieten auch eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass Sie mit dem Service nicht zufrieden sind. Dies ist absolut unproblematisch. Selbst wenn Sie den Service genossen haben, aber nur Ihre Meinung geändert haben, erhalten Sie Ihr Geld trotzdem zurück!

Um Ihr MyVPN-Konto zu erwerben, können Sie Ihre Kredit- / Debitkarte oder ein PayPal-Konto verwenden und auch die sichere Zahlungsart Bitcoin akzeptieren.

Kundendienst

Der bekannteste Support, den MyVPN bietet, ist der Standard-Ticket-Support. Sie pflegen diese 24/7/365 und wann immer wir sie nutzten, fanden wir sie freundlich, technisch versiert und erhielten immer innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Daneben haben sie auch telefonischen Support für US-Bürger und für größere technische Probleme bieten sie auch Remote-Desktop.

Obwohl diese Unterstützungsmechanismen insgesamt großartig sind, sind wir der Ansicht, dass sie wirklich von einer vollständigen Wissensbasis und / oder einem Forum profitieren können.

Privatsphäre und Sicherheit

Erstens bietet MyVPN in Bezug auf Protokolle die gesamte Bandbreite an: PPTP, L2TP, OpenVPN und IKEv. Für alle par PPTP bieten sie die maximale 256-Bit-Verschlüsselung, sofern Ihr Gerät dies unterstützt. Für OpenVPN (das von uns empfohlene Protokoll) verwenden sie AES und einen 2048-Bit-Handshake - ein großes Plus für diesen kleinen VPN-Anbieter. Daneben verwenden sie LibreSSL, das für die Sicherheit besser ist als OpenSSL. Sie haben auch ein MimicVPN-Protokoll, eine erweiterte Version von OpenVPN, das sie entwickelt haben, um verschiedene Firewalls, Einschränkungen und DPI (Deep Packet Inspection) zu umgehen..

Zweitens, wenn es um die Protokollierung geht, speichert MyVPN Verbindungsprotokolle. Wenn Sie also absolute Privatsphäre haben, ist der Dienst nicht für Sie. Andernfalls haben sie klar umrissen, welche Informationen sie protokollieren. Sie bewahren ihre Protokolle nur einen Tag lang auf und spülen sie anschließend vollständig aus, damit Sie dies nicht zu sehr beunruhigt.

Ihre Bedingungen & Bedingungen und Datenschutzrichtlinien, auch wenn sie kurz sind, geben an, welche Informationen sie sammeln, wie sie diese verwenden und wie sie ihre Netzwerke verwalten. Das einzige Problem, das wir hatten, betraf diesen Satz: Gleichzeitige Anmeldungen von mehreren IP-Adressen aus verschiedenen Ländern (nicht zulässig). Da dies eine sehr strenge Regel zu sein scheint und die Nutzung ihres Dienstes durch die durchschnittliche Person wirklich einschränken würde, haben wir sie befragt und sie sagten Folgendes: Sie wurde hinzugefügt, um das Anmelden bei Freigaben zu verhindern. Solange der Kunde die restlichen Regeln nicht missbraucht, reagieren wir nicht auf Mehrfachanmeldungen. Dies ist nicht ideal, aber sie unternehmen diese Schritte, um Missbrauch zu vermeiden.

In Bezug auf P2P erlauben sie es nicht auf ihren US-Servern und fordern Sie auf, dass Sie nur legales P2P auf ihren anderen Servern verwenden.

Abschließende Gedanken

Insgesamt ist MyVPN ein nettes kleines VPN-Unternehmen mit einem funktionsreichen Client, großartiger Verschlüsselung und einem sehr freundlichen Support-Team. Obwohl sie noch einige Fortschritte zu verzeichnen haben, empfehlen wir ihre Verwendung gerne. Es lohnt sich jedoch nur, wenn Sie sich für 6 Monate oder länger anmelden. Schauen Sie sich also die kostenlose Testversion an.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me