PandaPow WiFi Bewertung

PandaPow WiFi

  • Preisgestaltung

    Von 6,60 US-Dollar
    / Monat

ProPrivacy.com Ergebnis
4.5 aus 10

Zusammenfassung

Dieser in Hongkong ansässige Dienst bezeichnet sich selbst als "möglicherweise das am einfachsten zu verwendende VPN der Welt". Und in diesem PandaPow WiFi-Test finde ich es sicherlich schwierig, mit dieser Behauptung zu argumentieren. Abgesehen von Problemen mit der Reichweite ist der PandaPow-Router sehr einfach zu bedienen.

Das Problem war jedoch offensichtlich, als dieses zugegebenermaßen ziemlich klug aussehende Teil des Kits in meinem Briefkasten landete. Die Verarbeitung der VPN-Verschlüsselung ist eine sehr prozessor- und speicherintensive Aufgabe. Um dies zu tun, ohne Ihre Internetgeschwindigkeit ernsthaft zu beeinträchtigen, benötigen Sie leistungsfähige Hardware.

Und das PandaPow WiFi mit seinem schlanken, schlichten Aussehen bietet einfach kein derartiges Grunzen. Das Ergebnis ist eine extrem schlechte Internetleistung.

  • PROS
  • Sehr einfach einzurichten und zu verwenden (wenn in Reichweite)
  • Der Router sieht gut aus und ist robust
  • Passt in eine Jeanstasche
  • USB-Akku
  • Kann über WLAN eine Verbindung zum Router herstellen
  • CONS
  • Schreckliche Internetgeschwindigkeiten
  • Schlechte WiFi-Reichweite
  • Schlechtes WiFi
  • Umfangreiche Verbindungsprotokolle

Besuchen Sie PandaPow »

Preise und Pläne

Der PandaPow WiFi ist ein tragbarer VPN-Router. Es kostet 99 US-Dollar pro Jahr und beinhaltet ein kostenloses Abonnement für drei weitere Monate. Mit anderen Worten, Sie zahlen für das Abonnement und erhalten den Router kostenlos. Dies entspricht 6,60 USD pro Monat für das erste Jahr und 8,25 USD pro Monat danach.

pandapow wifi preisgestaltung

PandaPow bietet auch eine "Klassisch" softwarebasierter VPN-Plan. Bitte beachten Sie unsere für weitere Details. Es ist hier jedoch erwähnenswert, da ein PandaPow WiFi plus PandaPow Classic-Kombipaket für 149 USD pro Jahr erhältlich ist (drei Monate zusätzlich kostenlos)..

Die Preise für PandaPow Classic beginnen bei 9 USD pro Monat und sinken auf 7 USD pro Monat, wenn ein Jahresabonnement erworben wird.

Eigenschaften

Laut seiner Website betreibt PandaPow Server in 11 Ländern. Derzeit sind jedoch nur neun davon über die Router-Schnittstelle verfügbar (Frankreich, Deutschland, Hongkong, Japan, die Niederlande, Singapur, Schweden, Großbritannien und die USA). Features sind:

  • Portauswahl
  • Filterfunktion, mit der Sie Datenverkehr basierend auf bestimmten Domänen, IPs und Ports ausschließen oder einschließen können
  • Clientfilter, mit dem Sie bestimmte Geräte vom VPN ausschließen können
  • Server in neun Ländern
  • USB-Akku
  • Es benutzt OpenVPN (trotz gegenteiliger Behauptungen)

PandPow verpackt

Sie können natürlich beliebig viele Geräte gleichzeitig an den Router anschließen. Wie bei allen VPN-Routern können dies Geräte sein, die normalerweise nicht für VPN konfiguriert werden können, z. B. Smart-TVs und Spielekonsolen.

Hardware-Spezifikationen des Routers

Der PandaPow WiFi-Router ist ein kompakter, tragbarer VPN-Router. Sie verbinden Ihre Geräte über WLAN mit dem Gerät, und das Gerät verbindet sich über ein kabelgebundenes LAN (verbinden Sie es mit Ihrem Router), über WLAN oder über ein USB-Modem mit dem Internet. Die Spezifikationen, die mir zur Verfügung gestellt wurden, sind:

  • IEEE 802.11 b / g / n (maximale Übertragungsrate: 150 Mbit / s)
  • 8 MB Flash und 64 MB RA
  • CPU: [E-Mail geschützt]

Diese Spezifikationen sind deutlich niedriger als beispielsweise beim Betterspot VPN Router. Wie wir sehen werden, zeigt dies.

PandaPow-Ports

Im Gegensatz zu ähnlichen VPN-Routern, die ich getestet habe, verfügt der PandaPow WiFi über einen wiederaufladbaren USB-Akku. Dies ist eine großartige Funktion, die dazu beiträgt, dass der PandaPow wirklich portabel ist. Ich befürchte jedoch, dass ich nicht die Geduld hatte, richtig zu testen, wie lange der Akku zwischen den Ladevorgängen hält.

Physisches Design

Solange Sie ein Fan von weißer Hardware sind (ich muss zugeben, dass ich das nicht bin), sieht der PandaPow WiFi-Router großartig aus. Das Styling ist elegant und das Gerät ist kompakt genug, um auch in die schmalste Jeanstasche zu passen.

PandaPower WiFi

Das Kunststoffgehäuse fühlt sich etwas billig an, ist aber robust. Dies ist ein Router, der problemlos mit Stößen und Kratzern umgehen sollte, die mit dem täglichen Transport verbunden sind.

Besuchen Sie PandaPow »

Privatsphäre

PandaPow hat seinen Sitz in Hongkong und unterliegt keinen gesetzlichen Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung. Gemäß den Datenschutzbestimmungen werden keine Nutzungsprotokolle geführt:

"Wir speichern unter keinen Umständen private Informationen über unsere Benutzeraktivitäten in unserem Netzwerk, wie z. B. E-Mails, Chats, VoIP-Anrufe, besuchte Websites usw."

Es werden jedoch verschiedene Verbindungsprotokolle (Metadaten) geführt:

"Zusätzlich zu den persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, können wir die folgenden Daten speichern: IP-Adresse, Zeitpunkt der Verbindung zu unserem Dienst, Gesamtmenge der übertragenen Daten und Daten zur Übertragungsgeschwindigkeit."

Auf der positiven Seite haben die NSA und ihre Mitglieder keine Gerichtsbarkeit in Hongkong. In Bezug auf P2P und Urheberrecht hat PandaPow Folgendes zu sagen:

„Wenn wir Beschwerden in Bezug auf urheberrechtlich geschütztes Material wie Musik und Filme erhalten, die über unser Netzwerk geteilt werden, müssen wir möglicherweise einige Maßnahmen ergreifen, um rechtliche Schritte in Richtung unseres Dienstes zu verhindern. Zu diesen Maßnahmen gehört das Filtern des Datenverkehrs, um festzustellen, welches Konto unseren Dienst missbraucht, und um dieses bestimmte Konto zu kündigen. “

Sicherheit

PandaPow verwendet "unser SSL-basiertes VPN-Protokoll in allen unseren Apps und in unserem Router. Es wurde speziell entwickelt, um Erkennung und Blockierung zu vermeiden, die ansonsten die Standard-VPN-Protokolle verletzen."

Als ich PandaPow fragte, ob dies OpenVPN benutze, wurde mir (irgendwann) gesagt, dass nein, "Es ist ein proprietäres VPN-Protokoll."

Ein kurzer Blick auf die Konfigurationsdateien für die Classic Plan-Software zeigt jedoch deutlich, dass PandaPow tatsächlich reguläres OpenVPN verwendet. Der Windows-Client ist eine benutzerdefinierte Version von OpenVPN 2.3.11.

[quickfactsbox title ="OpenVPN-Verschlüsselung"]
[quickfactsbox_data items ="Cipher, Blowfish-128, gelb; Handshake, RSA-2048, grün; Control Auth, HMAC SHA1, grün; Forward Secrecy,?,?"]
[quickfactsbox_data title ="Protokolle & Legal" items ="Verbindung, ja, gelb; Verkehr, keine, grün; Land, großartig, Stern"]
[/ quickfactsbox]

Ich bat auch um weitere Details bezüglich der "Entdeckung meiden" bisschen. Mir wurde gesagt, dass,

"Wir möchten nicht im Detail beschreiben, was gegen uns verwendet werden kann, von denen, die unser VPN blockieren möchten. Sagen wir einfach, unser VPN-Dienst ist seit Jahren erfolgreich an Orten, an denen viele unserer Wettbewerber Probleme haben, blockiert zu werden."

Ich könnte mich irren, aber ich vermute, dass OpenVPN-Verbindungen einfach über TCP-Port 443 geroutet werden.

Die OpenVPN-Konfigurations- und -Protokolldateien stellen klar, dass die folgende Verschlüsselung verwendet wird: Blowfish-128-Verschlüsselung, RSA-2048-Handshake und HMAC SHA-1-Hash-Authentifizierung. Mit anderen Worten, OpenVPN-Grundeinstellungen. Weitere Informationen finden Sie in den Erläuterungen zu den VPN-Verschlüsselungsbedingungen.

Laut PandaPow ist das Perfect Forward Secrecy (PFS) implementiert. Dies würde nicht überraschen, da PFS im neuesten offiziellen OpenVPN 2.4.0-Update implementiert wurde. Der PandaPow Windows-Software-Client basiert jedoch auf OpenVPN 2.3.11, und in den Konfigurationsdateien sind keine Diffie-Hellman- oder ECDH-Schlüssel angegeben. Dies legt nahe, dass PFS tatsächlich nicht verwendet wird.

Diese Konfiguration sollte für den gelegentlichen Gebrauch in Ordnung sein. Es liegt jedoch unter unserer Mindestempfehlung für eine „sichere“ VPN-Verbindung, die auf absehbare Zeit gegen alle bekannten Angriffsformen resistent sein sollte. PandaPow sagt mir das,

"Wir sind dabei, Optionen für eine noch stärkere Verschlüsselung hinzuzufügen, z. AES-256."

Die Webseite

Der PandaPow-Website mangelt es an visueller Klarheit, sie ist jedoch leicht zu navigieren. Es gibt eine FAQ, die sich jedoch stark an VPN-Neulinge richtet. Ein Blog hält die Leser über die neuesten Entwicklungen bei PandaPow auf dem Laufenden.

Unterstützung

Der Support erfolgt per Ticket-E-Mail oder Live-Chat. Es könnte sein, dass meine Zeitzone in Großbritannien sich stark von der in Hongkong unterscheidet, aber der Live-Chat war beim Besuch der Website nie verfügbar. Telefonischer Support ist während der Geschäftszeiten in Hongkong verfügbar (GMT + 8). Es fallen regelmäßig Gebühren für Auslandsgespräche an.

Ich schickte einige Fragen per E-Mail und erhielt zwei Tage später nur eine teilweise Antwort. Als ich um Klarstellung und zusätzliche Details bat, brauchte PandaPow volle zwei Wochen, um zu antworten. Jetzt weiß ich, dass dies alles in der Ferienzeit passiert ist, aber ich war immer noch ziemlich überrascht von dieser sehr langen Verzögerung. Zumal dem Unternehmen bewusst war, dass ich sein Produkt überprüfe!

Wie oben unter Verschlüsselung erläutert, waren die Antworten, als ich sie erhielt, entweder teilweise, ausweichend oder sachlich falsch. Ob dies auf Unwissenheit oder auf einen vorsätzlichen Täuschungsversuch zurückzuführen ist, weiß ich nicht.

Der Prozess

Anmelden

Die Anmeldung ist ganz einfach. Die Zahlung erfolgt über Kredit- oder Debitkarte, PayPal, Alipay, UnionPay oder TenPay. Zahlungen werden automatisch wiederholt, bis sie storniert werden.

Es ist auch möglich, mit Bitcoins zu bezahlen (über Coinbase). Dies ist jedoch aus Datenschutzgründen nicht sinnvoll, da für die Zustellung des Routers eine physikalische Adresse erforderlich ist.

Die Router-Schnittstelle

Wie bei den meisten VPN-Routern wird PandaPow WiFi über eine Webschnittstelle verwaltet. Melden Sie sich einfach auf der angegebenen Webseite in Ihrem Browser an und verwenden Sie das angegebene Passwort.

PandaPower-Router-Schnittstelle q

Das Webinterface ist attraktiv und leicht verständlich.

PandaPower-Router-Schnittstelle 2

Die VPN-Einstellungsseite. Beachten Sie, dass eine manuelle Auswahl des Remote-Ports möglich ist.

pandapow wifi interface 4

Eine der besten Funktionen von PandaPow ist die Möglichkeit, das VPN nach Webseiten zu filtern.

PandaPower-Router-Schnittstelle 3

...oder nach Gerät.

Der PandaPow macht seinem Ruf, sehr einfach zu bedienen zu sein, alle Ehre. Es werden auch einige sehr nützliche Funktionen unterstützt. Das nützlichste davon (zumindest meiner Meinung nach) sind die Filtermöglichkeiten.

WiFi-Leistung

Das PandaPow WiFi kann das 2,4-GHz-Band nur mit einem theoretischen Maximum von 150 Mbit / s nutzen. Um die WiFi-Leistung im Rohzustand zu testen, habe ich zunächst die Upload- und Download-Geschwindigkeiten im Internet verglichen: Bei Verwendung meines normalen Modems / Routers, bei Verwendung des PandaPow WiFi, das über ein Ethernet-Kabel mit meinem Modem / Router verbunden ist; und wenn Sie den PandaPow verwenden, der über WLAN mit meinem Modem / Router verbunden ist.

Es ist erwähnenswert, dass die Reichweite beim PandaPow ein großes Problem war. Erst auf halber Strecke zwischen meinem PC und meinem Modem / Router (der eine hervorragende Verbindung bietet) konnte ich eine Verbindung zum PandaPow herstellen, die stabil genug war, um diese Tests durchzuführen.

Schon damals war die Verbindung oft sehr flockig.

Alle Tests wurden mit meiner UK 50 Mbps / 3 Mbps Glasfaserverbindung durchgeführt. Mein Modem / Router ist ein Virgin SuperHub 2ac (2,4 GHz / 5 GHz 802.11ac), und ich habe den Kontrolltest mit dem 5 GHz-Band durchgeführt.

Die Leistung von PandaPower WiFi nimmt ab

PandaPower WiFi-Leistung verbessert

Die Grafiken zeigen die höchste, niedrigste und durchschnittliche Geschwindigkeit für jeden Test.

Ich habe auch die WLAN-Leistung im lokalen Netzwerk mit der WiFi Speed ​​Test App für Android getestet. Die Tests wurden mit meinem Telefon neben dem zu testenden Router durchgeführt.

PandaPower WiFi beschleunigt 3 nach unten

PC über 5 GHz 802.11ac WiFi (Steuerung) mit meinem Modem / Router verbunden.

PandaPower WiFi verringert die Geschwindigkeit um 4

PC mit PandaPow WiFi verbunden.

Obwohl zwischen meinem PC und dem PandaPow nur die Hälfte der Entfernung bestand als zwischen meinem PC und meinem Router / Modem, war der PandPow erheblich langsamer. Trotzdem ist PandaPow dafür zu empfehlen, dass es überhaupt WiFi-Funktionen enthält. Dies erfordert zwei WiFi-Chips und ist eine Funktion, die in ähnlichen Produkten nicht immer vorhanden ist.

Internetleistung (Geschwindigkeits-, DNS-, WebRTC- und IPv6-Tests)

Alle Tests wurden mit dem PandaPow WiFi-Router durchgeführt. Der Router war über ein Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden, und mein PC war über WLAN mit dem PandaPow verbunden.

Das PandaPower-Internet beschleunigt sich

PandaPower Internet beschleunigt

Die Grafiken zeigen die höchste, niedrigste und durchschnittliche Geschwindigkeit für jeden Server und Standort. Weitere Informationen finden Sie in unserer Erklärung zum Test bei voller Geschwindigkeit.

Erwarten Sie bei Verwendung eines VPN auf dem PandaPow-Router einen Download-Geschwindigkeitsverlust von ca. 85-90%. Dies ist nicht gut, aber angesichts der eindeutig sehr eingeschränkten Fähigkeiten der Hardware keine Überraschung.

PandaPower IP-Dichtheitsprüfungen

Ich habe keine IPv4- oder WebRTC-Lecks festgestellt (die oben unter WRTC-Erkennung angegebene lokale IP-Adresse zeigt Ihre IP-Adresse nicht an und stellt somit kein IP-Leck dar). Leider unterstützt mein ISP (Virgin Media) keine IPv6-Verbindungen, sodass ich keine IPv6-Lecks testen konnte.

Ich war erfreut zu sehen, dass weder US Netflix noch BBC iPlayer blockiert waren, wenn eine Verbindung zu einem PandaPow-Server im richtigen Land bestand. Angesichts der oben genannten Geschwindigkeitsergebnisse kann es jedoch schwierig sein, Inhalte von diesen Diensten ohne größere Pufferungsprobleme zu streamen.

Andere Plattformen

Jedes WiFi-fähige Gerät kann eine Verbindung zum PandaPow WiFi-Router herstellen. Erwähnenswert ist wahrscheinlich auch, dass der Plan für die PandaPow-Software („Classic“) Desktop-Clients für Windows und MacOS / OS X sowie mobile Apps für Android und OS X (9+) enthält. Weitere Informationen finden Sie in meinem PandaPow Classic Review.

PandaPow WiFi Review: Fazit

Ich mochte:

  • Hardware ist mit einem VPN-Abonnement grundsätzlich kostenlos
  • Sehr einfach einzurichten und zu verwenden (wenn in Reichweite)
  • Kann über WLAN eine Verbindung zum Router herstellen
  • Gut gestaltete Benutzeroberfläche
  • Der Router sieht gut aus und ist robust
  • Passt in eine Jeanstasche
  • USB-Akku
  • Website- und Gerätefilterung
  • Portauswahl
  • Sitz in Hong Kong
  • US Netflix und BBC iPlayer funktionieren
  • Keine Nutzungsprotokolle, aber ...

Ich war mir nicht so sicher:

  • Umfangreiche Verbindungsprotokolle
  • Es wird nur die OpenVPN-Basisverschlüsselung verwendet

Ich hasste:

  • Schreckliche Internetgeschwindigkeiten
  • Schlechte WiFi-Reichweite
  • Schlechte WLAN-Leistung
  • Schockierend schlechte Unterstützung
  • P2P: nein

Aufgrund seiner geringen Größe war es immer klar, dass der PandaPow niemals ein Internet-Geschwindigkeitsdämon werden würde. Sogar im Vergleich zu ähnlichen Geräten ist die Leistung jedoch sehr schlecht. Es hat auch die schlechteste WiFi-Leistung, die ich je gesehen habe, sowohl in Bezug auf Geschwindigkeit als auch Reichweite.

Das PandaPow WiFi ist eindeutig nicht für den täglichen Gebrauch geeignet. Wie viele Menschen sind schließlich bereit, etwa 90% ihrer Internetgeschwindigkeit zu opfern? Durch die einfache Bedienung und den wiederaufladbaren Akku kann es als sicherer Reiserouter eingesetzt werden. Dieses Dienstprogramm wird jedoch durch seine eingeschränkte Reichweite stark beeinträchtigt, sodass die Verbindung zu vielen öffentlichen WLAN-Hotspots bestenfalls unpraktisch ist.

Besuchen Sie PandaPow »

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me