ProxySH-Überprüfung

ProxySH

  • Preisgestaltung

    Von 3,33 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf:


    • Windows

    • Mac OS

    • iOS

    • Android

    • Linux

ProPrivacy.com Ergebnis
8.8 aus 10

Zusammenfassung

Proxy.sh ist ein kompetenter VPN-Dienst, mit dem Sie auf Sites in einer Vielzahl von Ländern zugreifen können. Sie können sich auch für eine vergünstigte Version mit eingeschränktem Serverzugriff entscheiden. Dieser VPN-Dienst wird von einem auf den Seychellen ansässigen gemeinnützigen Unternehmen betrieben. Die Mitarbeiter des VPN-Unternehmens sind auf der ganzen Welt verteilt, wodurch der Service rund um die Uhr erreichbar ist.

Schnelle Statistik

  • Länder
    57
  • Gleichzeitige Verbindungen
    3
  • Zuständigkeit
    Seychellen
  • ProPrivacy.com SpeedTest (Durchschnitt)
    0 Mbit / s

Eigenschaften

Torrenting
Server insgesamt 300
Länder 57
Gleichzeitige Verbindungen 3
Router-Unterstützung
Unterstützte Router DD-WRT, Tomate, SH VPN, AsusWRT
Bare-Metal- oder virtuelle Server Kombination

Die Merkmale des Pakets des Unternehmens sind:

  • Rückerstattung möglich
  • Erlaubnis von drei gleichzeitigen Verbindungen
  • OpenVPN-, L2TP- und PPTP-Protokolle
  • Benutzerdefinierte App für OpenVPN
  • Keine Protokolle
  • Anonyme Zahlungsmöglichkeiten
  • Keine Datendurchsatzgrenzen
  • P2P erlaubt
  • Mehrsprachige Website und App
  • Funktioniert unter Windows, Mac OS X, MacOS, iOS, Android und Linux
  • Kann auf Routern und Set-Top-Boxen installiert werden
  • Kann sich mit Tor verbinden

Die Nutzungsbedingungen auf der Proxy.sh-Website untersagen ausdrücklich das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material ohne Genehmigung des Urhebers. Dieses Verbot schließt effektiv die Möglichkeit aus, das VPN für den Identitätsschutz beim Filesharing mit dem BitTorrent-Protokoll zu verwenden. Die Knowledge Base enthält jedoch Artikel mit Tipps zur Verwendung des VPN mit uTorrent, Vuze und BitTorrent. Auf den Hauptseiten der Site gibt es keine explizite Aussage darüber, ob die Dateifreigabe zulässig ist oder nicht.

Abonnenten der Solid- und Pro-Pakete erhalten Zugriff auf das gesamte Servernetzwerk des Dienstes in 57 Ländern. Mit dem Basispaket erhalten Sie Server in den USA und den Niederlanden und mit dem Basispaket erhalten Sie Server in den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland.

Besuchen Sie Proxy.sh »

Geschwindigkeiten und Leistung

Die Seite VPN Speed ​​Testing Done Right enthält eine vollständige Erläuterung unseres neuen wissenschaftlichen Geschwindigkeitstestsystems.

DNS-Suchzeiten können die Ladegeschwindigkeit einer Webseite beeinträchtigen. Dies liegt daran, dass jede Webadresse, die Sie in Ihren Browser eingeben, von einem DNS-Server in eine Internetadresse übersetzt werden muss, bevor der Computer die Seite abrufen kann.

ProxySH-Geschwindigkeiten

Proxy.sh schnitt dabei im Vergleich zu drei der wichtigsten Akteure der Branche sehr gut ab: ExpressVPN, Buffered und IPVanish. In dem oben gezeigten Datensatz konkurriert Proxy.sh mit ExpressVPN um den schnellsten und gewinnt häufig.

Ein Blick auf das Diagramm der Zeit, die jeder VPN-Dienst benötigt, um eine Verbindung herzustellen, zeigt jedoch, dass Proxy.sh in dieser Abteilung einige Probleme hatte.

ProxySH-Upload-Geschwindigkeiten

Die jüngsten in der Grafik gezeigten Daten deuten darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise Probleme beim Verbindungsaufbau behoben hat, da es am letzten Datum der Studie nur geringfügig langsamer als IPVanish und schneller als ExpressVPN und Buffered war.

Ich habe eine Verbindung zum Proxy.sh United Kingdom Hub hergestellt. Ich habe den wahren Standort des Servers mit IPLocation.net entdeckt. Diese Site listet Ergebnisse aus fünf verschiedenen Standortdatenbanken auf. Alle diese Berichte befanden sich auf dem Server in London.

Dichtheitsprüfungen

Datengrenzen
WebRTC-Leck erkannt?
Bandbreitenbeschränkungen
IPv4-Leck erkannt?
ProPrivacy.com SpeedTest (max / burst) N / A
ProPrivacy.com SpeedTest (Durchschnitt) N / A

Die Testseiten ipleak.net und doileak.com meldeten die erkannte IP-Adresse meiner Verbindung und die DNS-Server, auf die das System zugegriffen hat. IPLeak sah meinen Standort in London, verzeichnete jedoch Anrufe an 60 DNS-Serveradressen, alle in Belgien. DoILeak hat mich auch in London gefunden, aber festgestellt, dass sich die DNS-Server, auf die mein Computer zugreift, alle in den Niederlanden befinden. Dies ist eine häufige Situation, wenn IPLeak in Belgien DNS-Server meldet und DoILeak in den Niederlanden DNS-Server erkennt. Bei keinem dieser Tests wurde jedoch mein wahrer Standort in der Dominikanischen Republik angegeben.

Mein Internetdienstanbieter verwendet keine IPv6-Adressen und ich konnte nicht auf IPv6-Lecks testen.

Preise und Pläne

1 Monat

3,33 US-Dollar
pro Monat

Mit dem von Proxy.sh angebotenen Hauptpaket können Sie auf ein Netzwerk mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit / s zugreifen. Sie können auch für das teurere Pro-Paket bezahlen, das einige Knoten mit 50 Gbit / s enthält. Wenn Sie nicht auf alle 57 Server-Standortländer zugreifen müssen, die im Solid-Paket angeboten werden, können Sie eine günstigere Version des Dienstes erhalten, die nur einige Standorte umfasst. Mit dem Basispaket erhalten Sie Zugriff auf Server in den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland. Eine noch günstigere Option ist das Quick-Paket, das nur auf Server in zwei Ländern zugreifen kann - in den USA und in den Niederlanden.

ProxySH-Preise

Jedes Paket hat bestimmte Optionen für die Abonnementdauer. Das Pro-Paket kann als Monatsabonnement für einen Jahresplan abgeschlossen werden. Mit den Solid- und Basic-Paketen haben Sie die Wahl, sich monatlich, jährlich oder halbjährlich anzumelden. Das Quick-Paket ist nur für einen Zeitraum von 72 Stunden (drei Tagen) verfügbar.

Wenn Sie das Solid-Paket herausnehmen, können Sie für schnellere Verbindungen auf einigen Routen einen Aufpreis zahlen und haben außerdem die Möglichkeit, die Verbindung über zwei Server weiterzuleiten "Double Hop" - es verschleiert weiter den tatsächlichen Standort des Benutzers. Diese Optionen sind im Pro-Paket enthalten.

Proxy.sh akzeptiert viele Zahlungsarten, von denen einige Ihnen Anonymität verleihen. Sie können sich auch für den Kauf entscheiden "Token" Das sind Credits, die begabt, gehandelt oder verwendet werden können. Bei Tokens geben Sie beim Erstellen eines VPN-Kontos keinerlei persönliche Daten an. Proxy.sh speichert keine Informationen zu Token-Käufern, sodass über diese Kunden keine Informationen gespeichert sind. Durch diese Anonymität verlieren Sie jedoch das Recht auf Kundensupport. Dieses VPN akzeptiert viele verschiedene Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Litecoin, Ether und Dogecoin.

Privatsphäre und Sicherheit

Verschleierung (Stealth)
Notausschalter
WebRTC-Auslaufschutz
IPv4-Auslaufschutz
Selbst gehostetes / Proxy-DNS Ja

Proxy.sh hat viel Arbeit darauf verwendet, die Verfahren mit dem Datenschutz in Einklang zu bringen. Das Unternehmen wandte sich an die Electronic Frontier Foundation und das Berkman Center von Harvard, um seine Datenschutzrichtlinien zu verbessern.

Die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens befasst sich mehr mit Daten, die von Besuchern der Website gesammelt werden, als mit den Informationen, die über die Verbindungen der Benutzer gespeichert werden. Das Unternehmen gibt an, dass es seine Nutzungsdatensätze an eine Kennung anhängt, die sich aus dem E-Mail-Konto und der Zahlungsart des Benutzers zusammensetzt. Das bedeutet, dass diejenigen, die schaffen "Brenner" Webmail-Konten oder solche, die mit Token bezahlen, sind nicht nachvollziehbar. Das Unternehmen speichert seine Protokolle nicht mit Bezug auf die IP-Adresse des Kunden. Das sind sehr gute Nachrichten. Wenn Sie intelligent spielen, mit einer anonymen Zahlungsart bezahlen und ein nicht nachvollziehbares E-Mail-Konto verwenden, können Sie sich theoretisch nie zurückverfolgen lassen.

Es ist eine Schande, dass das Unternehmen keine Dateifreigabe zulässt. Da das Unternehmen jedoch angibt, Benutzeraktivitäten nicht zu verfolgen, ist es schwierig herauszufinden, wann Kunden Dateien mit dem BitTorrent-System herunterladen. Es ist wahrscheinlich, dass dies nicht der Fall ist und dass die Bestimmung nur dazu dient, sich legal abzusichern.

Der Kill-Schalter schützt Ihre Identität, da er das Internet auf Ihrem Gerät blockiert, wenn das VPN nicht funktioniert. Dies klingt nach einer Unannehmlichkeit, wirkt sich jedoch immer nur für einige Minuten auf Ihren Internetzugang aus. Diese Funktion ist besonders dann erforderlich, wenn Ihre Internetverbindung unterbrochen wird und dann schnell wieder hergestellt wird. Diese Unterbrechung des Dienstes kann gerade ausreichen, um das VPN zu trennen. Alle Apps, die im Internet kommunizierten, werden jedoch ihre Arbeit fortsetzen. Wenn das VPN nicht eingerichtet ist, werden diese Übertragungen mit Ihrer realen Internetadresse und nicht mit der vom VPN zugewiesenen falschen Adresse gesendet. Der Kill-Switch hält also alle diese Nachrichten zurück, bis sie über den wiederhergestellten Tunnel an den VPN-Server gesendet werden können. Obwohl Sie die Safejumper-App ausschneiden und die OpenVPN-Oberfläche verwenden können, ist dies keine gute Idee.

Verschlüsselungsprotokolle

IKEv2
OpenVPN
PPTP
L2TP / IPsec
SSTP
Andere Protokolle ECC, Serpent

Der Proxy.sh-Dienst verfügt über zahlreiche Sicherheitsoptionen, einschließlich der PPTP- und L2TP-VPN-Protokolle, die manuell auf einem Computer oder Mobilgerät eingerichtet werden können. Die beste Verschlüsselungsoption, die das Unternehmen anbietet, ist OpenVPN. Dies ist die beste VPN-Verschlüsselung auf dem Markt und unser empfohlenes Protokoll bei ProPrivacy.com.

Proxy.sh hat eine eigene App namens Safejumper. Dies erfordert jedoch die Installation der Standard-OpenVPN-Schnittstelle, die von der Organisation erstellt wird, die den OpenVPN-Standard verwaltet. Sie können einfach über diese Schnittstelle auf das VPN zugreifen und müssen sich nicht mit der Safejumper-App herumschlagen. Das Umgehen von Safejumper verweigert Ihnen jedoch den Zugriff auf eine wichtige zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, die Proxy.sh in ihre benutzerdefinierte App integriert hat - einen Kill-Schalter.

Die in der Proxy.sh OpenVPN-Implementierung verwendete Verschlüsselung ist sehr stark. Der OpenVPN-Standard bietet viele Optionen für die Verschlüsselung, und Proxy.sh hat sich für das Beste entschieden. AES wurde von der US-Regierung beauftragt, eine Methode zum Schutz sensibler Kommunikation zu finden. Einige Leute stehen AES misstrauisch gegenüber, weil sie annehmen, dass Spooks von Geheimdiensten befohlen hätten, eine Hintertür in die Methodik einzubauen. Wenn Sie diese Zweifel haben, sollten Sie stattdessen den L2TP-Dienst verwenden. Dieses VPN-Protokoll ist nur für die manuelle Einrichtung verfügbar. Das andere von Proxy.sh angebotene System ist PPTP. Dies ist eine alte VPN-Methode, die nicht mehr als sicher angesehen wird.

Benutzerfreundlichkeit

Windows
Mac OS
iOS
Android
Linux

Die Homepage der Proxy.sh-Website ist auffällig, aber kurz. Auf dieser Seite erhalten Sie nicht viele Informationen, da es sich um die Storefront des Dienstes handelt. Die Proxy.sh-Site behält kein konsistentes Layout bei. Die Homepage hat ein kurzes Menü, das nicht im Fenster festgelegt ist, sodass Sie es verlieren, wenn Sie die Seite nach unten scrollen. Es gibt Links zu weit mehr Seiten, auf die Sie zugreifen können, indem Sie auf den Menüpunkt Weitere im Hauptmenü klicken.

Während das Hauptmenü vielleicht etwas zu kurz ist, ist dieses Zusatzmenü wahrscheinlich etwas zu detailliert. Auf den Seiten Funktionsweise, Preise und Über uns haben Sie das Hauptmenü jederzeit im Blick. Diese Seiten haben auch eine sehr große Fußzeile. In allen Fußzeilen haben Sie die Möglichkeit, die Sprache der Site zu ändern. Der Sprachwechsel nutzt Google Übersetzer - daher ist er wahrscheinlich nicht besonders gut.

Auf die Menüoption Client-Bereich können nur diejenigen zugreifen, die den Service abonniert haben. Auf die Funktionen des Kundenbereichs kann jedoch über das Menü "Mehr" oder über die Fußzeile der Rückseite zugegriffen werden - alle mit Ausnahme der "Mein Konto" Seite. Eine der Einrichtungen des Kundenbereichs, auf die jeder zugreifen kann, ist der Unternehmensblog. Diese Nachrichtenfunktion wird sporadisch mit Erläuterungen zu Service-Ausfällen und -Erweiterungen aktualisiert.

Unterstützung

24 Stunden Support
Live-Chat
Geld-Zurück-Garantie

Eine der Client-Bereichsseiten, auf die jeder über die Fußzeile oder das Menü "Mehr" zugreifen kann, ist die Knowledgebase der Site.

Die Knowledgebase enthält einen FAQ-Bereich, der kurze Antworten auf einige häufig auftretende Probleme enthält. Es gibt auch längere Artikel mit detaillierten Anweisungen zum Einrichten des VPN und zum ordnungsgemäßen Einsatz Ihrer Anwendungen.

Das Kontaktformular ist unkompliziert und dies ist der einzige Kanal, den Sie unterstützen müssen. Der Helpdesk reagiert nicht sehr schnell und Sie müssen möglicherweise einen Tag warten, bevor Sie eine Antwort erhalten.

Der Prozess

Anmelden

Wenn Sie bereit sind, sich für den Service anzumelden, wechseln Sie zur Seite "Preise" und klicken Sie auf "Paket auswählen" Knopf unter dem Plan, der Sie anspricht. Dadurch gelangen Sie in den Checkout-Prozess. Im ersten Bildschirm der Kasse müssen Sie einen Abrechnungszyklus auswählen.

Sie erhalten eine Zusammenfassung Ihrer Wahl. Wenn die Bestellübersicht in Ordnung ist, klicken Sie auf die Schaltfläche zur Kasse, um das Paket zu kaufen. Sie müssen zuerst ein Konto einrichten oder auf Ihr vorhandenes Konto zugreifen. Als nächstes müssen Sie Ihre Zahlungsart auswählen. Wenn Sie auf "Bestellung abschließen" klicken, müssen Sie Ihre Zahlungsinformationen eingeben. Die Bestätigung Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail. Sobald Ihr Konto aktiv ist, können Sie auf der Download-Seite auf das Installationsprogramm der App zugreifen.

Der Proxy.sh Windows VPN-Client

Sie erhalten Optionen zum Herunterladen einer OpenVPN-Schnittstelle oder der Proxy.sh-App, die als Safejumper bezeichnet wird. Entscheiden Sie sich für Safejumper wie oben beschrieben. Das Installationsprogramm erstellt eine Verknüpfung zur App auf Ihrem Desktop.

Sie müssen sich beim ersten Öffnen der App beim System anmelden. Die Anmeldeinformationen für das VPN entsprechen denen für den Client-Bereich auf der Proxy.sh-Website. Ihre E-Mail-Adresse ist Ihr Benutzername und das Passwort, das Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos angegeben haben.

Stellen Sie sicher, dass die "Erinnere dich an mich" Das Kontrollkästchen ist aktiviert, damit Sie diese Daten nicht erneut eingeben müssen. Die App ist klein und hat nur wenige Informationsfelder. Um einen Wert in einem dieser Felder zu ändern, müssen Sie darauf klicken. Wenn Sie auf das Feld für den Serverstandort klicken, gelangen Sie zu einem Hintergrundbildschirm, auf dem die meisten Einstellungen im Hauptbildschirm vorgenommen werden können. Das einzige Hauptbildschirmfeld, das hier nicht geändert werden kann, ist das Verschlüsselungssystem. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zum Bildschirm Einstellungen.

Im Hauptanpassungsbildschirm sehen Sie eine Weltkarte mit dem aktuellen Serverstandort. In der ersten Auswahlliste in diesem Bildschirm können Sie auswählen, zu welchem ​​Port auf dem Server Ihre Verbindungen führen und welches Transportprotokoll verwendet werden soll - TCP oder UDP.

Es ist besser, einen UDP-Port für diese Einstellung auszuwählen. Die andere Funktion, die Sie in diesem Bildschirm einstellen müssen, ist der Serverstandort. Wenn Sie einen neuen Ort in der Serverliste auswählen, ändert sich die Markierung auf der Karte und zeigt an, wo sich dieser Ort auf der Welt befindet. Um zum Hauptbildschirm der App zurückzukehren, klicken Sie auf das farbige Kreislogo. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen, um weitere Optionen anzuzeigen. Unter den Optionen auf diesem Bildschirm befindet sich der Kill-Schalter, der verhindert, dass Apps auf Ihrem Computer eine Verbindung zum Internet herstellen, ohne dass das VPN eingerichtet ist. Eine weitere Option auf diesem Bildschirm ist die Möglichkeit, einen Standard für die Sitzungsverschlüsselung auszuwählen.

Seltsamerweise können Sie nicht die Art der Verschlüsselung für die Daten in Ihrer VPN-Verbindung auswählen, sondern nur für den Kontrollkanal, der die Verbindung aufrechterhält. Obwohl diese Liste einige interessante Optionen enthält, z. B. Tor, ist es besser, diese Einstellung beizubehalten "RSA 4096-Bit."

Klicken Sie auf das Safejumper-Logo, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren. Sie müssen nur auf die Schaltfläche Verbinden klicken, um das VPN zu aktivieren. Sehen Sie sich die Statusmeldungen oben in der App an, um zu sehen, wann die VPN-Verbindung hergestellt wurde. Die Schaltfläche Verbinden wird durch die Schaltfläche Abbrechen ersetzt, die Sie zum Unterbrechen der VPN-Verbindung drücken müssen.

Die Jump-Schaltfläche in der App ist ein einzigartiges Dienstprogramm von Safejumper und die Signaturfunktion der App. Dadurch werden Sie mit einem zufällig ausgewählten Server verbunden. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie jemals wirklich von dieser Funktion profitieren werden. Die meisten Benutzer benötigen ein VPN, um sich an einem bestimmten Ort zu befinden. Mit der Jump-Option verlieren Sie die Kontrolle darüber, mit welchem ​​Ort das VPN verbunden wird.

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken "X" In der oberen rechten Ecke der App wird das Programm nicht beendet. Stattdessen wird in den minimierten Modus umgeschaltet. Suchen Sie in der Taskleiste nach dem Safejumper-Symbol. Möglicherweise müssen Sie auf den Aufwärtspfeil klicken, um ihn zu finden. Wenn Sie auf das Symbol doppelklicken, öffnen Sie die App erneut. Wenn Sie nur einmal auf das Symbol klicken, wird das minimierte Menü angezeigt.

Das erste Menü, das Sie sehen, ermöglicht den Zugriff auf das VPN über seine Standardeinstellungen. Sie können auch von hier aus auf den Einstellungsbildschirm der App zugreifen. Wenn Sie über schweben "Verbunden mit," Sie erhalten eine lange Liste von Serverstandorten. Die App zeigt jeden Ort nur als "Nabe." Im Menü für den minimierten Modus können Sie jedoch einen weiteren Drilldown ausführen, um einen einzelnen Server auszuwählen. Durch Klicken auf einen dieser Server wird der Verbindungsvorgang gestartet. Sobald eine Verbindung hergestellt wurde, wird neben dem aktiven Server ein Häkchensymbol angezeigt.

Streaming-Dienste

Ich habe die Funktionen des Proxy.sh-Dienstes getestet, um festzustellen, ob die Verbindung zu seinem Server in Großbritannien mich in britische Video-Streaming-Dienste einbinden würde. Das VPN konnte die Proxy-Erkennungssysteme von Netflix und der BBC nicht umgehen. Ich konnte jedoch Videos von den Websites von Channel 4 und ITV ansehen.

Ich habe die Leistung von Proxy.sh mit US-amerikanischen Video-Streaming-Diensten getestet, indem ich eine Verbindung zum Illinois Hub hergestellt habe. Netflix USA entdeckte das VPN und die Website von ABC, sodass ich keine Videos von diesen beiden Websites ansehen konnte. Ich hatte jedoch auf den Websites von NBC und CBS mehr Glück. Beide Sites dachten, ich sei in den USA und habe das VPN nicht erkannt.

Schauen Sie sich unsere Anleitungen unten an, um die oben genannten Streaming-Dienste freizuschalten

  • Bestes VPN für BBC iPlayer 2018
  • VPN, das mit Netflix funktioniert
  • Bestes VPN für Hulu

Andere Plattformen

Die PPTP- und L2TP-Dienste können auf nahezu jedem Betriebssystem eingerichtet werden. PPTP ist jedoch in macOS oder iOS nach Version 10 nicht verfügbar, da in diesen Systemen keine Unterstützung für den Betrieb verfügbar ist.

--ProxySh OS--

Die Safejumper-App ist für Windows, Mac OS X, MacOS, iOS, Android und Linux verfügbar. Die obige Grafik zeigt, dass Sie die OpenVPN-Benutzeroberfläche auch unter Windows und Linux verwenden können. Es gibt auch eine App für Macs namens Tunnelblick, eine generische OpenVPN-Oberfläche. Das Unternehmen erwähnt es nicht, aber Sie können auch mit einer App namens OpenVPN Connect auf OpenVPN auf iOS-Geräten zugreifen. Android-Nutzer können OpenVPN für Android von Arne Schwabe von Google Play herunterladen.

OpenVPN, PPTP und L2TP können auch auf Flash-Routern installiert werden.

Abschließende Gedanken

Proxy.sh verfügt über hervorragende Datenschutzfunktionen, und das Unternehmen, das den Dienst betreibt, scheint sich mehr für die Freiheit des Internets zu engagieren als für seinen eigenen Vorteil, da es sich um eine gemeinnützige Organisation handelt.

Der Proxy.sh-Dienst ist gut durchdacht. Es verfügt über alle Funktionen, die Sie von einem VPN benötigen. Der Preis für das Hauptpaket, den Solid-Plan, ist angesichts der Leistungsmerkmale angemessen.

Besuchen Sie Proxy.sh »

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me