VPNGhost Bewertung

VPNGhost

  • Preisgestaltung

    Von 1,45 US-Dollar
    / Monat

ProPrivacy.com Ergebnis
7.5 aus 10

Zusammenfassung

Update Dezember 2016. VPNGhost ist nicht mehr. Die Website und die Facebook-Seite sind nicht verfügbar, und ProPrivacy.com hat die folgende Mitteilung von einem seiner Mitbegründer erhalten:

VPNGhost - Die Wahrheit:

Ich habe das Gefühl, dass es nur fair ist, wenn ich Benutzer darüber informiere, warum VPNGhost aufgelöst wurde. Ich war Mitbegründer von VPNGhost. Als wir anfingen, viele Benutzer zu gewinnen, entschied „Casper“, dass Einnahmen wichtiger sind als UX. Ich war nicht einverstanden, nach ein paar Auseinandersetzungen über die Zuverlässigkeit des Dienstes wurde ich im Grunde genommen von meiner eigenen Website abgeschnitten, so dass ich auf keine Accounts oder irgendetwas zugreifen konnte. Ich verlor die volle Kontrolle über die Website und das Ergebnis war der schreckliche Geldbetrug Schurke vpn. Ich möchte mich persönlich bei allen Nutzern für die Unannehmlichkeiten bedanken, die Ihnen „Casper“ möglicherweise verursacht hat. Es lag außerhalb meiner Kontrolle und wenn es nach mir ginge, würde die Site immer noch die volle Funktionalität haben, mit der ich sie belassen habe. Die Wahrheit ist, dass „Casper“ geldhungrig ist und sich auch jetzt noch nie um den Service oder die Nutzer gekümmert hat. Meine gebotene Sorgfalt ist es, dies mit Ihnen zu teilen.
Öffentliche Informationen zu „Casper“

Dexter David Tross
1 587 585 9095
16 Spring Haven Close Airdrie T4B 0B5

- Phantom".

VPNGhost ist ein aufstrebender Anbieter, der anscheinend die Grundlagen von Stealth, Leistung und Benutzerfreundlichkeit nicht kennt. Angesichts der sich im Aufschwung befindlichen Serverstandorte und der wettbewerbsfähigen Preise in Verbindung mit einer anscheinend respektvollen Haltung zum Datenschutz sind wir gespannt auf die weitere Entwicklung von VPNGhost.

Preisgestaltung & Pläne

VPNGhost ist in drei Preisstufen erhältlich, beginnend bei 4 USD pro Monat und steigend auf 9,75 USD für ein Halbjahresabonnement oder 17,50 USD für ganze 12 Monate. Ein interessanter Aspekt ist, dass sich kein Plan in den enthaltenen Funktionen unterscheidet, nur der Preis und die Dauer der Verpflichtung, was eine entscheidende Frage aufwirft: Es gibt grundsätzlich keine Rückerstattungen, wenn Sie einen Plan nach erfolgter Zahlung abonniert haben (unabhängig von der Zahlungsmethode). wie in den VPNGhost-Nutzungsbedingungen klar angegeben.

Sicher, das Fehlen einer Rückerstattungsrichtlinie oder eines kostenlosen Plans zum Ausprobieren könnte für viele potenzielle Benutzer zunächst eine abschreckende Wirkung haben, und das könnte verständlich sein. Die Unterstützung war jedoch mehr als ausreichend und wird im entsprechenden Abschnitt behandelt.

Auf der anderen Seite ist zu beachten, dass sich alle drei Planoptionen auf der niedrigeren Preisskala im breiteren VPN-Markt befinden. Dies ist im Wesentlichen großartig, wenn der Service den Geldwert in der Praxis wert ist, den wir umfassend betrachten werden diskutieren weiter unten. Sie können mit PayPal, BitCoin und eindrucksvollem Litecoin bezahlen.

Eigenschaften

Die Serverliste von VPNGhost bietet Ihnen insgesamt 16 Möglichkeiten, wobei Amsterdam, London und die Schweizer Server jeweils einen Zwilling haben. P2P ist akzeptabel, aber nur auf den dedizierten zwei Schweizer Servern. Leider gibt es in Afrika oder Südamerika noch keine Server, aber es werden Updates veröffentlicht. Die Firma ist in Alberta, Kanada, unter Ghost INC registriert.

Zum Wohle der breiteren Nutzerbasis bekennt sich VPHGhost offenbar in mehr als einer Hinsicht zum Grundsatz der Transparenz: "Lasst das Kriegsrecht nicht auf jeden fallen, nach eigenem Ermessen".

Sie informieren ihre Kunden und alle, die auf Maßnahmen gegen ihren Service achten, regelmäßig in Form von DMCA-Hinweisen. Gleichzeitige Verbindungen von bis zu zwei Geräten pro Server sind problemlos möglich (siehe Abschnitt Preise).

Sicherheit & Privatsphäre

VPNGhost überlässt die Sicherheit nicht dem Zufall und verwendet einen 4096 DH-Schlüssel, eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung und einen recht robusten SHA-512 für die Datenauthentifizierung - über das gesamte OpenVPN-Protokoll hinweg. IP-Adressen werden gemeinsam genutzt. Die Behauptung, dass keine Protokolle in irgendeiner Weise, in irgendeiner Form oder in irgendeiner Form aufbewahrt werden, ist das Angenehmste (es sei angemerkt, dass viele Anbieter diese Behauptung ebenfalls falsch machen, obwohl in diesem speziellen Fall nichts direkt zu dieser Idee führt)..

Während Kanada leider Teil der Five Eyes-Überwachungsallianz sein könnte (die anderen drei sind die USA, Großbritannien, Australien und Neuseeland), umreißt das folgende Zitat aus dem Support kurz und bündig die Verpflichtung von VPNGhost zur Vertraulichkeit der Benutzer und bekräftigt ihre Position auf einmal.

"Wir erfassen keinerlei Daten. Wir protokollieren nicht einmal IP-Adressen über unsere Website. Die einzigen Informationen, die wir von unserer Benutzerbasis erhalten, sind die Zahlungsinformationen, die beim Kauf automatisch erfasst werden (die jederzeit von Benutzeranfragen entfernt werden können). Daher haben wir einfach keine Daten, die wir einer rechtlichen oder gesellschaftsrechtlichen Behörde mitteilen könnten."

Die Erreichbarkeit der VPNGhost-Website mit Tor und die Verwendung der oben genannten Bitcoin- oder Litecoin-Zahlungsmethoden sollten Sie theoretisch vor allen Gegnern absichern, außer den engagiertesten Gegnern und Gegnern auf höchster Ebene (Think Government)..

Die Webseite

Grässlich! Ghostly ist definitiv ein passendes Adjektiv, wenn es darum geht, das weiße und schwarze Motiv auf der VPNghost-Website zu beschreiben, genau im Einklang mit dem Markenzeichen des Unternehmens. Besser noch, Navigation ist ein Kinderspiel. Für Kunden mit Perspektive sind die Seiten FAQ, Funktionen und Preise nur einen Klick entfernt und über das obere Banner erreichbar. Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen finden Sie ganz unten auf jeder Seite oder über einen Link im FAQ-Bereich. Dies ist sehr angenehm, wenn Sie sich mit vielen Mitbewerbern messen, die diese grundlegenden Dokumente durch mehrere Klicks schleichend ausblenden.

In der Zwischenzeit ist der Client genauso effizient angeordnet, und Informationen zu Ihren Diensten, zur Abrechnung, zum Support und zum Serverstatus von VPNGhost werden in eine linke Seitenleiste verschoben. Eine handliche rote Linie kennzeichnet Ihre (gelöschte) IP-Adresse und Ihren Standort, während im unteren Bereich des Bildschirms Nachrichtenmeldungen angezeigt werden, die Sie ganz bequem nach unten scrollen können.

Unterstützung

Der Support war nicht nur angemessen - er war ausgezeichnet. Beide Interaktionen mit Casper und Phantom haben mich mit ihrer höflichen Haltung und gründlichen Professionalität zufrieden gestellt. Aufgrund von geografischen Abweichungen (die möglicherweise auftreten oder nicht) konnten wir über LiveChat nicht viel kommunizieren. Die E-Mail-Interaktionen, die wir hatten, waren jedoch leicht und effektiv und standen zu der Zeit im Mittelpunkt meiner Probleme.

Es wäre gut, einen detaillierten und illustrierten FAQ-Bereich und möglicherweise ein Benutzerforum für einen ungestörten Gedankenaustausch im Vergleich zu einem persönlichen Support-Austausch zu sehen.

Entsprechend den Nachrichten, die Sie im zuvor angezeigten Facebook-Update gesehen haben, verwendet VPNGhost seine FB- und Twitter-Konten, um Benutzer über Dienstausfälle oder Aktualisierungen sowie nützliche Artikel zum Thema Datenschutz auf dem Laufenden zu halten.

Der Prozess

Anmelden

Die Anmeldung ist auf eine E-Mail-Adresse (und die Kreditkarte, falls dies Ihre Zahlungsmethode ist) beschränkt. Daher ist eine nahezu perfekte Anonymität bei der Registrierung und Nutzung des Dienstes möglich.

Der VPNGhost Windows VPN-Client

Die Benutzer müssen sich vorerst leider mit der OpenVPN-GUI begnügen, da VPNGhost ihren maßgeschneiderten Client noch nicht aktiviert hat, dies ist jedoch in Arbeit.

Leistung (Geschwindigkeits-, DNS-, WebRTC- und IPv6-Tests)

Speedtest wurde auf unserer 30-Mbit / s-Testverbindung ausgeführt, während eine Verbindung zu Servern in Großbritannien, den Niederlanden und den USA bestand. Die beiden ersteren wurden gegen einen Server in London getestet, der letztere in New York. In Testmy.net können Sie die gleichen Geschwindigkeitstests durchführen, egal ob Sie ein VPN verwenden oder nur aus allgemeinen Gründen.

Die durchschnittliche Geschwindigkeit lag beim Testen im mittleren DL-Bereich von 10 bis 12 Mbit / s, wobei die US-Server die Hälfte dieser Geschwindigkeit hatten, obwohl keine Spitzen vorhanden waren. Die VPNGhost OpenVPN-Software lief wie ein Geist im Hintergrund, während gleichzeitig Videos und Wiedergabelisten gestreamt wurden.

Das Beeindruckendste ist, dass der Dienst genau wie angekündigt funktioniert und DNS leckfrei ist. Überprüfungen wurden mit ipleak.net und test-ipv6.com durchgeführt und kamen nie mit der IP-Adresse des Testgeräts zurück. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und überprüfen Sie dies regelmäßig, da einige DNS-Lecks von Kräften verursacht werden können, die sich der Kontrolle des Anbieters entziehen, und Sie wahrscheinlich überraschen.

Andere Plattformen

VPNGhost plant, einen maßgeschneiderten VPN-Client für Windows und Mac zu veröffentlichen - möglicherweise mit Gegenstücken für iOS und Android. In die Software wird ein DNS-Auslaufschutz integriert, hoffentlich zusammen mit einem Killswitch und einem automatischen Start, um Ihre Verbindung jederzeit unter Verschluss zu halten und einbruchsfrei zu sein.

Sonstige / Kostenlose Dienstleistungen

VPNGhost bietet einen kostenlosen Proxyserver (in den Niederlanden) für diejenigen, die Geo-Spoofing und / oder minimale Datenschutzvorteile (im Vergleich zu einem VPN mit Verschlüsselung) bei Online-Aktivitäten wünschen.

Fazit der VPNGhost-Überprüfung

ich mochte

  • KEINE Protokollierung
  • Offenes Geschäftsmodell
  • Angemessene Preise
  • P2P auf Schweizer Servern erlaubt
  • Kostenloser Proxy
  • Schlanke Website

Da war ich mir nicht so sicher

  • Begrenzte Wissensdatenbank
  • Fehlen eines Benutzerforums

ich hasste

  • Kein maßgeschneiderter Kunde

Der Gesamteindruck von VPNGhost war nur ein paar Schritte von fabelhaft entfernt, was wahrscheinlich eine Frage der Zeit ist, um die Lücke mit Updates zu schließen. Fügen Sie dem zuverlässigen, unauffälligen und insgesamt transparenten Geschäftsmodell einen dedizierten VPN-Client hinzu, und Sie können sicher sein, dass Sie über einen überragenden Service verfügen, vorausgesetzt, die Entwicklung verläuft wie vorgesehen. Was insgesamt relevanter ist, ist, dass der aktuelle Status des VPNghosts-Dienstes immer noch über dem der Konkurrenz liegt, außer die Elite, versuchen Sie es herauszufinden.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me