VPNhub Bewertung

VPNhub

  • Preisgestaltung

    Von 6,99 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf:


    • Windows

    • Mac OS

    • iOS

    • Android
  • Entsperrt:


    • Netflix

VPNhub ist die Idee der Porno-Megawebsite PornHub. Wenn Sie darüber nachdenken, ist dies sehr sinnvoll, so dass Sie sich fragen, warum das noch nie passiert ist.

ProPrivacy.com Ergebnis
6 aus 10

Zusammenfassung

Das Ergebnis ist eine überraschend nutzbare kostenlose VPN-App, obwohl der Premium-Service seinen hohen Preis nicht rechtfertigt.

Schnelle Statistik

  • Zuständigkeit
    USA
  • ProPrivacy.com SpeedTest (Durchschnitt)
    42,0 Mbit / s
  • Gleichzeitige Verbindungen
    3
  • Länder
    49

Eigenschaften

Die VPNhub-Funktionsliste ist ziemlich kurz.

  • Keine Protokolle VPN
  • 78 Server Ovationen in 49 Ländern
  • 3 gleichzeitige Verbindungen
  • Apps für iOS, Android, Windows, macOS und Android TV
  • Warrant Kanarienvogel
  • GDPR-konform
  • Kill Schalter (Windows & Android)
  • Torrenting ist erlaubt

Die meisten Server befinden sich auf der ganzen Welt, auch an ungewöhnlicheren Orten wie Lateinamerika, Israel und Südafrika.

VPNhub verwendet das IPVanish-Servernetzwerk. Hier werden 100% Bare-Metal-Server verwendet, aber wie dies mit VPNbub-Verkehr funktioniert, wissen wir nicht.

Geschwindigkeit und Leistung

VPNhub antwortete nicht auf die Aufforderung, seinen Dienst in unser neues Geschwindigkeitstestsystem aufzunehmen, so dass wir gezwungen waren, auf unsere älteren Tests zurückzugreifen. Diese nutzen die Ergebnisse von speedtest.net und werden von Großbritannien aus mithilfe von Testservern durchgeführt, die so nah wie möglich am Standort des VPN-Servers liegen. Die Ergebnisse der durchschnittlichen Latenz (Ping) sind in Klammern angegeben.

Wir haben uns entschieden, den Premium-Service in erster Linie mit OpenVPN zu testen, da wir so Geschwindigkeiten von Service zu Service vergleichen können. Wir haben jedoch auch einen IKEv2-Test eingeschlossen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie dies unter Verwendung dieses Protokolls gegen OpenVPN funktioniert.

VPN-Hub Download-Geschwindigkeitstest

VPNhub Upload Geschwindigkeitstest

Speedtest.net hat festgestellt, dass alle getesteten Server zum Highwinds / IPVanish-Servernetz gehören. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Ergebnisse anständig sind. Sie sind jedoch nicht so gut wie die von IPVanish. Wir sind auch ein wenig überrascht über die schlechten lokalen IKEv2-Ergebnisse.

Wir haben auch einige Schnelltests mit der speedtest.net-App für Mobilgeräte durchgeführt, um eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen, wie die kostenlosen Servicemessen ablaufen. Wir haben den kostenlosen Dienst mit aktivierter und deaktivierter Datenerfassung (ID-Verfolgung) getestet.

VPNbhub Geschwindigkeitstest

Angesichts der Tatsache, dass die VPN-Tests nicht für einen britischen Server und die VPN-Tests für einen transatlantischen US-Server durchgeführt wurden, sind diese Ergebnisse überhaupt nicht schlecht. Sie sind in der Tat besser als die lokalen IKV2-Ergebnisse, wenn Sie den Premium-Service nutzen.

Wir freuen uns, dass auf keiner Plattform IP-Lecks auftreten, einschließlich WebRTC-Lecks. Beachten Sie, dass wir auf beiden Desktop-Plattformen auf IPv6- und WebRTC-IPv6-Lecks getestet haben, derzeit jedoch aus technischen Gründen nur mobile Geräte mit einer IPv4-Verbindung testen können.

Entblockt VPNhub Netflix??

Sogar die kostenlose VPN-App hat es geschafft, den gesamten US-Netflix-Katalog zu streamen. Was toll ist. VPNhub entsperrt den BBC iPlayer jedoch nicht. Sie können damit jedoch YouTube-Videos entsperren, die in Ihrer Region eingeschränkt sind.

Preise und Pläne

1 Jahr

50% sparen

6,99 US-Dollar
pro Monat

VPNhub bietet sowohl kostenlose als auch Premium-Tarife an, der kostenlose Tarif ist jedoch nur für mobile Benutzer (iOS und Android) verfügbar.

Dies wird durch Werbung unterstützt und beschränkt Benutzer auf nur einen Server. Dieser Server befindet sich nominell in New York, wurde jedoch von unseren Tests in Texas gefunden. Da alle kostenlosen Benutzer nur auf diesen einen Server zugreifen können, wird die Geschwindigkeit durch Ladeprobleme zwangsläufig eingeschränkt.

Premium-Benutzer sehen keine Anzeigen, erhalten jedoch Zugriff auf alle von VPNhub betriebenen Server und können sich rund um die Uhr an den Support von VPNhub wenden. Die Windows- und macOS-Desktop-Apps können nur von Premium-Mitgliedern verwendet werden. Um die kostenlose Testversion nutzen zu können, müssen Sie sich über eine mobile App anmelden.

VPNhub Preispläne

Zumindest ist das die Theorie. In der Praxis wurden bei der Nutzung des kostenlosen Dienstes keine Anzeigen geschaltet, während der 24-Stunden-Support für Premium-Benutzer anscheinend nicht vorhanden ist.

Neuen mobilen Nutzern wird eine kostenlose 7-Tage-Testversion von VPNhub Premium angeboten, die nach Ablauf der Testphase automatisch über einen In-App-Kauf aufgeladen wird, sofern sie nicht gekündigt wird. Sie können sich auch über die Website für den Premium-Tarif anmelden. Zahlungen über die Website werden von Probiller verarbeitet.

Angesichts der Tatsache, dass es sich bei diesem Service um einen reinen Service handelt, ist die Preisgestaltung für VPNhub Premium sehr hoch.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerdefinierte Apps sind für Windows, MacOS, Android und iOS (Universal) verfügbar. Es ist keine manuelle Unterstützung für andere Plattformen verfügbar.

VPNhub für Windows

Der Windows-Client verwendet entweder das OpenVPN- oder das IKEv2-VPN-Protokoll. OpenVPN ist bekanntermaßen sehr sicher. IKEv2 wird ebenfalls als sehr sicher eingestuft und ist häufig schneller als OpenVPN, obwohl dies hier nicht der Fall zu sein scheint.

Wie der VPNhub Client aussieht

Wir freuen uns, dass die App über einen Kill-Schalter verfügt, der sicherstellt, dass Ihre Verbindung ständig verschlüsselt ist. Dies funktionierte jedoch nicht mehr, als wir einen Software-Absturz simulierten, indem der OpenVPN-Dämonprozess erzwungen wurde.

VPNhub-Verschlüsselungsprotokolle

Die App bietet OpenVPN Scramble (XOR-Verschleierung), um VPN-Blöcke zu umgehen.

VPNhub für Android und iOS

Ihr VPN für Android und iOS sieht fast identisch aus. Die iOS-VPN-App verwendet IKEv2, während die Android-App OpenVPN verwendet. Die Android-App verfügt jetzt auch über einen Kill-Schalter, der cool ist.

VPNhub Android App

Eine interessante Besonderheit bei beiden Apps ist, dass Sie die von VPNhub und seinen Partnern durchgeführte Nachverfolgung der Werbekunden-ID deaktivieren können, um die GDPR-Konformität zu gewährleisten. Wir gehen davon aus, dass dies nur für den kostenlosen Service gilt, da der Premium-Service zu 100% werbefrei sein soll.

VPNhub-Datenschutzeinstellungen

Uns wird mitgeteilt, dass dadurch die Anzahl der angezeigten Anzeigen erhöht und die Geschwindigkeit der Internetverbindung verlangsamt wird. Wie unsere obigen Tests zeigen, ist diese Verlangsamung jedoch minimal, wenn sie überhaupt vorhanden ist.

Was uns zu den Anzeigen bringt. In mehr als anderthalb Tagen beim Testen des kostenlosen Dienstes mit deaktiviertem ID-Tracking wurde keine einzige Anzeige geschaltet. Wir können nicht sagen, ob dies eine typische Erfahrung ist. Es ist immer noch (sehr) möglich, dass Werbetreibende Ihr Verhalten nachverfolgen, auch wenn Sie keine tatsächlichen Anzeigen sehen.

Andere Plattformen

Die macOS-App ist nur IKEv2-fähig und bietet die Möglichkeit, zwischen AES-256- und AES-128-Datenverschlüsselung zu wählen. Es stehen keine weiteren Optionen zur Verfügung, es werden jedoch die Lade- und Ping-Zeiten für alle Server hilfreich angezeigt, um Ihnen die Auswahl eines schnellen Servers zu erleichtern.

Die App hat den in macOS integrierten VPN-Client konfiguriert. Dies bietet keinen Kill-Schalter, stellt jedoch sehr schnell eine Verbindung zum VPN wieder her, wenn eine Verbindung getrennt wird.

VPNhub-Unterstützung

Abgesehen von einer kurzen FAQ auf der Website steht der technische Support nur per E-Mail zur Verfügung. Premium-Support wird rund um die Uhr beworben, aber während unserer kostenlosen Testversion von VPNhubs Premium-Service fanden wir dies erbärmlich.

Nach einer Verzögerung von zwei Tagen erhielten wir eine E-Mail mit der Mitteilung, dass unsere Fragen an das Produktteam weitergeleitet wurden, aber drei Tage danach noch keine weitere Antwort erhalten hatten.

Update März 2020: VPNhub hat Telefon-Support für Premium-Benutzer mit lokalen Nummern in rund 24 Ländern sowie gebührenfreien Support weltweit über Skype hinzugefügt. Dies scheint jedoch nur für den Support bei Rechnungsstellungsproblemen zu gelten, nicht für technische Probleme. Wir werden auch darüber informiert, dass VPNhub daran arbeitet, seinen Kundenservice im Allgemeinen zu verbessern, obwohl wir dies nicht auf die Probe gestellt haben.

Privatsphäre und Sicherheit

Zuständigkeit

PornHub ist ein kandianisches Unternehmen, hat sich jedoch mit AppAtomic zusammengetan, um VPNhub zu entwickeln. Die VPNhub-Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen machen deutlich, dass die Nutzung des Dienstes den gesetzlichen Bestimmungen von AppAtomic unterliegt, die dem US-amerikanischen (kalifornischen) Recht unterliegen (obwohl AppAtomic seinen Sitz in Zypern hat)..

Kanada hat keine obligatorischen Protokollierungsgesetze, ist jedoch ein globaler Überwachungspartner von Five Eyes. In jüngster Zeit wurden eine Reihe von Gesetzen verabschiedet, mit denen die Möglichkeiten der Internetüberwachung auf verschiedene Weise erweitert werden.

AppAtomic ist ein Unternehmen mit Sitz in Zypern. Die VPNhub-Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen machen jedoch deutlich, dass die Nutzung des Dienstes den gesetzlichen Bestimmungen von AppAtomic unterliegt, die unter die Schirmherrschaft des US-Rechts fallen:

" Durch die Nutzung oder den Besuch des Dienstes erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Gesetze des US-Bundesstaates Kalifornien, ungeachtet der Grundsätze von Kollisionsnormen und unabhängig von Ihrem Standort, diese Bedingungen und etwaige Streitigkeiten zwischen Ihnen regeln und Appatomic."

Es sollte auch erwähnt werden, dass VPNHub das Highwinds- oder IPVanish-Netzwerk von Servern nutzt, die jetzt im Besitz von StackPath mit Sitz in den USA sind. Die Beziehung zwischen VPNhub und StackPath ist nicht ganz klar, aber wir vermuten, dass VPNhub den Zugriff von StackPath auf sein Servernetzwerk verleast.

Protokolle

„Wenn Sie sich mit VPNhub VPN verbinden, erfassen wir Ihre IP-Adresse (Internet Protocol), die wir pseudonymisieren, verschlüsseln sie sofort und speichern sie nur für die Dauer Ihrer VPN-Sitzung. Ihre IP-Adresse wird gelöscht, nachdem Sie die Verbindung zum VPN getrennt haben, ohne sie zu speichern oder zu protokollieren. Wir verknüpfen Ihre IP-Adresse nicht mit Ihren Online-Aktivitäten und speichern oder protokollieren Ihre IP-Adresse nicht mit Ihren Online-Aktivitäten. “

Einige "nicht persönlich identifizierbare aggregierte Informationen" werden ebenfalls aufgezeichnet. Obwohl das Löschen aller Protokolle nicht so streng ist wie bei einigen VPN-Unternehmen, können wir VPNhub aufgrund der Tatsache, dass alle wichtigen Protokolle am Ende einer Sitzung gelöscht werden, problemlos als VPN ohne Protokolle klassifizieren.

Beachten Sie jedoch, dass die mobilen Apps Google / Apple, AppAtomic und (für kostenlose Nutzer) den Werbepartnern von AppAtomic eine Vielzahl persönlicher Informationen zur Verfügung stellen die Einstellungen).

Verschlüsselungsprotokolle

Viele Apps von VPNhub verwenden das IKEv2-VPN-Protokoll mit AES-256- oder AES-128-Verschlüsselung, um die Daten zu sichern. Mit der Windows-App können Sie stattdessen auch OpenVPN auswählen, und die Android-App verwendet OpenVPN. Die von VPNhub verwendeten OpenVPN-Einstellungen lauten wie folgt:

Datenkanal: Eine AES-128-CBC- oder AES-256-CBC-Verschlüsselung (Standard) mit HMAC SHA256-Hash-Authentifizierung.

Steuerkanal: AES-256-CBC-Verschlüsselung mit RSA-2048-Handshake-Verschlüsselung. SHA wird für die Hash-Authentifizierung verwendet, obwohl die Schlüssellänge nicht angegeben ist. Die Geheimhaltung der Weiterleitung wird durch einen DH-2048 Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch gewährleistet.

Dies ist eine sichere Einrichtung.

Andere Sachen

VPNhub stellt einen Warrant Canary aus, der den Benutzern versichern soll, dass er nicht von den Behörden kompromittiert wurde. Es muss gesagt werden, dass wir nicht an die Idee glauben, aber wir sind erfreut festzustellen, dass der Kanarienvogel von VPHhub jeden Tag gepflegt und erfrischt zu sein scheint.

PornHub steht im Eigentum von MindGeek. Im Jahr 2012 wurden Tochterunternehmen von YouPorn und Digital Playground gehackt, um die Details von über 1,1 Millionen Nutzern preiszugeben. Im Jahr 2016 wurden 800.000 Details der Mitglieder des Brazzers-Forums veröffentlicht, während PornHub im Jahr 2017 unabsichtlich eine Malvertising-Kampagne veranstaltete, bei der die Benutzer Malware und Betrug ausgesetzt wurden.

Es scheint jedoch, dass PornHub im täglichen Betrieb von VPNHub überhaupt nicht viel zu bieten hat. Welches wird von AppAtomic behandelt.

Abschließende Gedanken

Es ist nicht viel falsch daran (außer nicht vorhandenem Support), aber VPNhub Premium ist einfach zu einfach, um seinen hohen Preis zu rechtfertigen. Einfach gesagt, es gibt viel bessere Dienste, die erheblich weniger kosten.

Auf der anderen Seite ist VPNhub Free ein viel überzeugenderes Angebot. Obwohl Sie auf einen einzelnen US-Standort beschränkt sind, ist die Verbindung zu diesem für die meisten Verwendungszwecke mehr als schnell genug. Einschließlich Streaming-Inhalten von PornHub!

Ohne Datenbeschränkungen, ohne Protokolle, die Ihre Privatsphäre gefährden, und ohne IP-Lecks auf jeder Plattform ist VPNhub eine großartige kostenlose VPN-App. Die Tatsache, dass es mit US Netflix funktioniert, ist ein fantastischer Bonus.

In Großbritannien stehen Pornofilter kurz vor der Einführung, es sei denn, britische Staatsbürger können durch den Kauf von a nachweisen, dass sie über 18 Jahre alt sind "Pornopass" (mit begleitenden Datenschutzbedenken) Es scheint ein wenig seltsam, dass VPNHub sich gerne von PornHub distanziert.

Schließlich ist die VPN-App eine ideale Lösung für Briten, die sich den Filtern entziehen möchten, ohne der Regierung mitzuteilen, wer sie sind (oder umständliche Gespräche mit ihrem lokalen Zeitungshändler vermeiden möchten!)..

Es gibt keine Erwähnung der Verbindung mit PornHub auf der VPNhub-Website und keine Werbung für VPNhub auf der PornHub-Website. Dies kann jedoch damit erklärt werden, dass der Eigentümer von PornHub, MindGeek, auch das führende Unternehmen für Altersüberprüfung ("Pornopass"), AgeID, besitzt.

Es ist erwähnenswert, dass jeder VPN-Dienst mit Servern außerhalb des Vereinigten Königreichs die Pornofilter des Vereinigten Königreichs genauso effektiv umgehen kann.

Update April 2020: Diese Überprüfung berücksichtigt nicht den neuen telefonischen Support für Abrechnungsprobleme oder den Anspruch von VPNhub, den Support insgesamt verbessert zu haben.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me