WorldVPN Bewertung

WorldVPN

  • Preisgestaltung

    Von 3,50 US-Dollar
    / Monat

ProPrivacy.com Ergebnis
6 aus 10

Zusammenfassung

WorldVPN ist ein funktionsfähiger VPN-Anbieter, der eine Reihe von Ländern mit OpenVPN- und PPTP-Verbindungen anbietet. In den letzten Monaten wurden einige Verbesserungen vorgenommen, um den Service zugänglich und zuverlässig zu machen.

Schnelle Statistik

  • ProPrivacy.com SpeedTest (Durchschnitt)
    10 Mbit / s
  • Zuständigkeit
    Lettland
  • Gleichzeitige Verbindungen
    5
  • Länder
    47

Eigenschaften

  • Über 100 Serverstandorte auf der ganzen Welt
  • 3 bis 10 gleichzeitige Verbindungen je nach Preisplan
  • Business-User-Pläne
  • Website-Host-Pläne
  • Reseller-Programm
  • P2P ist auf niederländischen, rumänischen und russischen Servern zulässig
  • OpenVPN
  • Keine Nutzungsprotokolle
  • DNS-Auslaufschutz

Geschwindigkeit und Leistung

Wir hatten sehr gemischte Ergebnisse mit unseren Tests der Leistung von WorldVPN. Bei Verwendung des maßgeschneiderten Clients und des Kontos, das uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurde, stellten wir am ersten Testtag im Durchschnitt eine Reduzierung der Bandbreite um ca. 80% fest, während die Verbindung zu den nächstgelegenen Servern in Großbritannien bestand. Einige unserer US-Servertests ergaben im Downstream-Betrieb bei einer Verbindung mit dem VPN ein wirklich schlechtes Ergebnis von 500 KBit / s im Vergleich zu 25 MBit / s bei unserer ungeschützten Verbindung. Einige Tage später lieferten unsere Tests mit dem für Verschlüsselungstests bereitgestellten dedizierten London OpenVPN-IP-Profil und der Servergeschwindigkeit in Großbritannien im Allgemeinen im Bereich von 26 Mbit / s weitaus bessere Ergebnisse ohne Geschwindigkeitsverlust. Wir hatten jedoch nie großen Erfolg mit den US-Servern, da unser bestes Ergebnis nur 6,6 Mbit / s erreichte.

Wir hatten einige Probleme mit der Zuverlässigkeit des VPN: Einige Verbindungsversuche konnten unseren Internetverkehr nicht schützen, obwohl der Client angab, dass er verbunden war, und gelegentliche Ausfälle oder Einfrierungen waren keine Seltenheit. Wir hatten keine Probleme mit DNS-Lecks, was darauf hindeutet, dass der Client einen gewissen Schutz bietet. WorldVPN verwendet die DNS-Server von Google.

Preise und Pläne

WorldVPN bietet vier Preispläne an, von denen sich zwei an den durchschnittlichen Benutzer richten und zwei eher an Unternehmen. Obwohl dies nicht auf der Hauptwebsite beworben wird, sind Rabatte für längere Abonnementlaufzeiten verfügbar. Dies bedeutet, dass der günstigste monatliche Preis tatsächlich 3,50 USD für ein Jahresabonnement für den Budget-Service beträgt, was relativ günstig ist, wenn Sie nicht mehr als die zulässigen 15 GB Bandbreite benötigen. Der Kauf eines Unlimited-Abonnements auf monatlicher Basis ist mit 9,95 USD etwas teurer.

Es ist eine kostenlose Testversion verfügbar, die Sie jedoch möglicherweise erst auf der Website bemerken, wenn Sie sich durch die Preisoptionen klicken. Die kostenlose Testversion enthält nur wenige Details, ist jedoch laut Support auf 60 Minuten Verbindungszeit beschränkt. Darüber hinaus können neue Benutzer innerhalb von sieben Tagen nach dem Kauf eines Abonnements eine Rückerstattung beantragen. Die Zahlung kann über eine Vielzahl von Möglichkeiten erfolgen, einschließlich Kreditkarten, PayPal, WebMoney und - erfreulicherweise - BitCoin.

Privatsphäre und Sicherheit

WorldVPN konzentriert sich auf das OpenVPN-Protokoll, wobei die 256-Bit-AES-Datenverschlüsselung mit RSA-256 für Handshake und SHA-1 für Hash-Authentifizierung (SHA256 auf dem Steuerkanal) gesichert ist. Dies ist eine Verbesserung gegenüber der standardmäßigen BlowFish-128-Verschlüsselung. PPTP- und L2TP-Optionen sind auch mit 128-Bit-Verschlüsselung verfügbar. Angesichts der Bandbreitenbeschränkungen des Budgetplans wird die Bandbreitennutzung der Benutzer in ihrem Konto protokolliert. Dies kann auf der Kontoseite angezeigt werden. Laut Support wird nichts anderes protokolliert und es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Einige rote Flaggen werden durch die allgemeine Schwierigkeit hervorgerufen, Informationen über den Dienst zu erhalten. Wir haben auch Bedenken, wie einfach es ist, jeden Kunden zu verfolgen, dem eine eindeutige dedizierte IP gemäß der "Gewidmet" Abo-Plan.

Abschließende Gedanken

Es ist schön zu sehen, dass ein VPN-Anbieter an seinen Fehlern arbeitet, und WorldVPN hat kürzlich Verbesserungen an seinem Service vorgenommen: Es wurde ein Problem mit inkonsistenten Verschlüsselungsstärken behoben und seiner Website eine Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen hinzugefügt. Es gibt jedoch noch Raum für Verbesserungen: Es gibt das Problem der Zuverlässigkeit - insbesondere in den besorgniserregenden Zeiten, in denen das VPN unsere Verbindung überhaupt nicht schützt - sowie die Verwirrung beim Versuch, Informationen über den Dienst abzurufen. Wenn es funktioniert, funktioniert es gut, ohne DNS-Lecks, hohe potenzielle Geschwindigkeiten und eine große Auswahl an Servern und Standorten. Mit drei Geräten, die auch im Budget-Plan berücksichtigt sind, und angemessen günstigen Preisen, die durch eine (kurze) kostenlose Testversion und Geld-zurück-Garantie untermauert werden, liegt es an Ihnen, ob Sie WorldVPN ausprobieren möchten.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me