5 Best Cloud Backup Services für Fotografen

Die Aussicht, Ihre unschätzbaren Fotos zu verlieren, ist beunruhigend, egal ob Sie Gelegenheitsfotograf, Amateurfotograf oder professioneller Fotograf sind, der preisgekrönte Bilder schießt. Die Realität ist, dass der Verlust Ihrer Fotos eine sehr reale Möglichkeit ist, wenn Sie nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen und Ihre Bilder sichern.

Was sind die besten Online-Backup-Dienste für Fotografen??

  1. Backblaze

    - Fotografen wollen diesem erstklassigen Service nicht den Rücken kehren

  2. SpiderOak

    - Sicherer Cloud-Speicher für Shutterbugs

  3. Jottacloud

    - Bietet viel Speicherplatz für alle Ihre Fotos

  4. pCloud

    - eine gute Wahl, um Ihre Bilder zu sperren

  5. Amazon Prime-Fotos

    - Ein nahezu konkurrenzloser Preis-Leistungs-Cloud-Service

Idealerweise sollten Sie mehrere Backups Ihrer Fotos haben. auf Ihrem Computer, auf einer externen Festplatte und in der Cloud. Sie wissen wirklich nie, wann Ihre Festplatte plötzlich ausfällt, Ihr Computer oder Gerät verloren geht oder Sie Opfer von Ransomware oder einer anderen Form von Cyberangriffen werden. Datenwiederherstellungsdienste können lebensrettend sein, aber gleichzeitig extrem teuer werden, insbesondere wenn Sie große Mengen von Fotos wiederherstellen müssen. Das Schlimmste ist, dass es niemals eine Garantie dafür gibt, dass Ihre Restaurierungsbemühungen überhaupt funktionieren. Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, dass Sie Ihre Fotos und Videos an mehreren Orten ordnungsgemäß gesichert haben.

Pic Backup auf dem Computer

Seien wir ehrlich, auch wenn Sie Ihre Fotos auf einem externen Laufwerk gesichert haben, kann diese Festplatte dennoch verloren gehen, gestohlen oder beschädigt werden. Obwohl es wichtig ist, über ein zusätzliches physisches Backup zu verfügen, schützt Sie ein Backup Ihrer Bilder in der Cloud vor solchen Risiken und stellt sicher, dass Sie immer und überall auf der Welt Zugriff auf Ihre Fotos haben. In diesem Artikel werden die 5 besten Cloud-Backup-Dienste für Fotografen vorgestellt. Wir betrachten nicht nur die typischen nützlichen Funktionen, die jeder dieser Cloud-Sicherungsdienste bietet, sondern auch die wichtigen Sicherheitsfunktionen, die jeder einzelne zum Schutz der Privatsphäre und Sicherheit der von Ihnen hochgeladenen Fotos einsetzt. Wir berücksichtigen auch die Erschwinglichkeit sowie den angebotenen Speicherplatz, was natürlich für Fotografen besonders wichtig ist.

Werfen wir also einen Blick auf unsere Auswahl der 5 besten Cloud-Backup-Dienste für Fotografen auf dem heutigen Markt.

5 Best Cloud Backup Services für Foto und Video: Detaillierte Analyse

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Liste der fünf besten Cloud-Backups für Foto- und Videodateien. Werfen Sie einen Blick darauf und finden Sie heraus, welches für Ihre speziellen Speicher- und Sicherheitsanforderungen am besten geeignet ist!

1. Backblaze

Backblaze ist ein voll funktionsfähiger, sicherer Cloud-Backup-Service mit perfekter Privatsphäre für Fotografen

  • Preisgestaltung

    Von 6,00 USD
    / Monat

Backblaze-Homepage

Backblaze ist ein erstklassiger, voll ausgestatteter und sicherer Cloud-Backup-Service, der Fotografen außergewöhnliche Datenschutzfunktionen und herausragende Funktionen bietet. Backblaze schützt Ihr Image wie kein anderes, indem es Dateien während der Übertragung mit SSL-Verschlüsselung schützt, auf Unternehmensservern die AES-Verschlüsselung im Ruhezustand verwendet und Code verwendet, der für Mac und PC nativ ist und nicht’Verwenden Sie kein Java. Backblaze bietet Ihnen sogar einen privaten Schlüssel, wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, sodass niemand außer Ihnen, auch nicht Backblaze, Zugriff auf die Fotos hat, die Sie über den Dienst hochladen. Sie können auch eine Passphrase zum Schutz und zur Verschlüsselung des privaten Schlüssels festlegen, um eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzuzufügen.

Sie können Backblaze unter Windows, macOS und auf Mobilgeräten mit Android- und iOS-Geräten verwenden

Andere von Backblaze angebotene Sicherheitsfunktionen umfassen die Zwei-Faktor-Authentifizierung, a “Suchen Sie den Arbeitsplatz” Mit dieser Funktion können Sie den Standort Ihres Geräts anhand verschlüsselter Zugriffspunktdaten genau bestimmen, Fotos direkt für andere freigeben, Sicherungen bequem planen und Benachrichtigungen über den Status Ihrer Sicherungen erhalten. Sie können Backblaze sogar auffordern, ein physisches Pen-Laufwerk oder eine externe Festplatte mit allen gesicherten Daten (innerhalb eines bestimmten Speicherlimits) zu senden, und die Kosten des Laufwerks erstatten, wenn Sie es innerhalb von 30 Tagen zurücksenden.

Backblaze ist auch unglaublich erschwinglich und bietet unbegrenzten Speicherplatz für Fotos, unbegrenzte Geschwindigkeiten und unbegrenzte Uploads in Dateigrößen für 6 USD pro Monat, 60 USD pro Jahr oder 110 USD alle zwei Jahre. Das ist sicherlich ein erstaunliches Geschäft, wenn man bedenkt, dass Sie eine unbegrenzte Anzahl von Fotos sichern können. Sie können sogar die 15-tägige kostenlose Testversion nutzen, um zu prüfen, ob der Service für Sie geeignet ist. Wir können mit Sicherheit bestätigen, dass Backblaze ein Cloud-Backup-Service ist, der aufgrund seiner günstigen Abonnements, des unbegrenzten Speicherplatzes, der hervorragenden Funktionen und der luftdichten Sicherheit eine hervorragende Option für Fotografen darstellt.

2. SpiderOak

SpiderOak ist bekannt für seinen datenschutzorientierten Cloud-Backup-Service - unterstützt von Edward Snowden!

  • Preisgestaltung

    Von 5,75 US-Dollar
    / Monat

SpiderOak Homepage

SpiderOak One ist ein in den USA ansässiger sicherer Cloud-Backup-Dienst, der sich hervorragend für Fotografen eignet, die ihre wertvollen Bilder sicher und privat sichern möchten. In der Tat können Sie sich auf die Sicherheit verlassen, die der Dienst bietet, da Edward Snowden ihn als kompetente und sichere Null-Wissens-Alternative zu Dropbox angepriesen hat.

Die Software ist unglaublich einfach unter Windows, MacOS, Linux und auf Mobilgeräten für Android- und iOS-Geräte zu verwenden

End-to-End-Verschlüsselung bedeutet, dass Ihre Fotos von dem Moment an, in dem sie Ihren Computer verlassen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sie aus der Cloud anfordern, vollständig mit SpiderOak One geschützt sind. Null-Wissen bedeutet, dass das Unternehmen nicht ist’t Sie werden protokolliert und Ihre Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Ein weiteres großartiges Sicherheitsmerkmal ist das “Zeitpunkt” Wiederherstellungsfunktion, mit der Sie frühere Versionen Ihrer Backups im Falle eines möglichen Ransomware-Angriffs wiederherstellen können. Darüber hinaus können Sie einzelne Ordner oder Dateien durch ein Kennwort schützen, wenn Sie Ihre Bilder für andere freigeben, oder freigegebene Links so einstellen, dass sie sich nach einem bestimmten Zeitpunkt selbst zerstören.

Der Service bietet vier verschiedene Zahlungspläne, mit denen Sie den für Ihre spezifischen Anforderungen am besten geeigneten Backup-Speicherplatz auswählen können. Du’Sie erhalten 150 GB für 69,00 USD pro Jahr, 400 GB für 115,00 USD pro Jahr, 2 TB für 149,00 USD pro Jahr und 5 TB für 320,00 USD pro Jahr. 150 GB fasst fast 100.000 Fotos, ideal für Gelegenheitsfotografen. Profis können sich jedoch für den 5-TB-Plan entscheiden, der immer noch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Alles in allem ist SpiderOak One mit Sicherheit eine hervorragende Backup-Lösung für Fotografen, die etwas erschwingliches und sicheres suchen. Das Beste daran ist, dass Sie es 21 Tage lang völlig kostenlos ausprobieren können.

3. Jottacloud

Egal, ob Sie sich für 5 GB kostenlos oder 10 TB entscheiden, Jottacloud bietet viel Speicherplatz für alle Ihre Anforderungen.

  • Preisgestaltung

    Von 0,00 €
    / Monat

Jottcloud Homepage

Jottacloud ist ein norwegischer Online-Sicherungsdienst, der Fotografen herausragende Funktionalität und Datensicherheit bietet. Die norwegische Rechtsprechung ist hervorragend für den Datenschutz geeignet, da das Land für einige der datenschutzfreundlichsten Gesetze der Welt bekannt ist. Was an Jottacloud noch großartig ist, ist, dass der Service dies nicht tut’Sie sparen an Sicherheit und Datenschutz und bieten unglaublich günstige Abonnement-Pakete.

Jottacloud ist auf dem Desktop für Windows und Mac sowie auf dem Handy für Android und iOS kompatibel

Der kostenlose 5-GB-Plan bietet gerade genug Speicherplatz, um den Service zu testen, aber wenn Sie’Wenn Sie es ernst meinen, Ihre Fotos zu sichern, sollten Sie sich für das entscheiden “persönlich” Abo für nur € 7,50 pro Monat. Dies berechtigt Sie zu unbegrenztem Speicherplatz, wobei die einzige Einschränkung darin besteht, dass die Upload-Geschwindigkeit auf über 5 TB gesenkt wird, wenn Sie dies schaffen. Alternativ können Familienpläne für maximal fünf Personen abgeschlossen werden und kosten 6,50 € pro Monat für 1 TB, 13,50 € pro Monat für 5 TB oder 49,50 € pro Monat für 10 TB.

Jottacloud bietet eine Vielzahl von Funktionen, von der Freigabe bis zur Organisation und Anzeige Ihrer Fotos. Alle Bilder werden während der Übertragung und im Ruhezustand mit 256-Bit-AES verschlüsselt und in voller Auflösung gespeichert. RAW-Kompatibilität wird Profis sicher gefallen, während Smartphone-Enthusiasten die automatische Sicherung genießen können. Mithilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung können Sie Ihr Konto sperren und den Anmeldeverlauf jederzeit anzeigen.

Diejenigen, die in Gruppen arbeiten, können dank Jottacloud auch bis zu 30 Tage lang Dateien wiederherstellen’s Papierkorb und Administratoren können den Zugriff auf Geräte jederzeit widerrufen. All dies zusammen mit dem Unternehmen’Da Jottacloud dem Schutz der Privatsphäre der Benutzer verpflichtet ist, ist es eine ausgezeichnete Wahl für alle, die nach einem hervorragenden Backup-Service für Fotografen suchen.

4. pCloud

Fotografen können mit pClouds Schweizer Geschäftssitz entspanntere Datenschutzgesetze genießen!

  • Preisgestaltung

    Von 0,00 €
    / Monat

pCloud Homepage

PCloud hat über 8 Millionen Nutzer und zählt’s Heimat in der Schweiz gilt als datenschutzfreundlich - ideal für Fotografen, die ihr Konto sperren möchten. Eine strenge Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sichert den Dienst, da die TLS / SSL-Verschlüsselung die Übertragung und die 256-Bit-AES-Verschlüsselung auf dem Server verarbeitet. Wenn du’Wir sind bereit, eine zusätzliche Gebühr zu zahlen “pCloud Crypto” Technologie bietet Ihnen wissensfreie clientseitige Verschlüsselung und bietet Ihnen einen privaten Verschlüsselungsschlüssel, der nicht vorhanden ist’t auf pCloud-Servern gespeichert. Der private Schlüssel wird über eine 4096-Bit-RSA-Verschlüsselung und eine 265-Bit-AES-Verschlüsselung für die in der Cloud gespeicherten Dateien gesichert.

pCloud ist auf Windows-, Mac- und Linux-Desktops sowie auf Smartphones mit Android und iOS verfügbar

Der Jahresplan kostet 47,88 € pro Jahr für 500 GB Speicherplatz oder 95,88 € pro Jahr für 2 TB Speicherplatz. Wenn Sie sich für den Lebenszeitplan entscheiden, entscheiden Sie sich’Betrachtet wird eine einmalige Zahlung von 175 € für 500 GB und 350 € für 2 TB. Um den zusätzlichen Datenschutz mit pCloud Crypto zu erhöhen, werden 4,99 € pro Monat, 47,88 € pro Jahr oder 125 € für den lebenslangen Schutz berechnet.

Neben hervorragenden Sicherheits- und Datenschutzfunktionen bietet pCloud Fotografen eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen, darunter automatische Sicherungen von Ihrer Kamerarolle und über mehrere Geräte hinweg, einfache Freigabeoptionen, Dateiversionen und “zurückspulen” Funktionen, mit denen Sie bis zu 30 Tage lang auf frühere Versionen Ihres Kontos zugreifen und diese wiederherstellen können, sowie die Möglichkeit, Backups von Facebook, Instagram und anderen Cloud-Speicherdiensten zu erstellen. Darüber hinaus steht ein pCloud-Plugin zur Verfügung, mit dem Sie Fotos direkt aus Lightroom hochladen können.

pCloud ist eine großartige Wahl für Fotografen, die ein gewisses Maß an Sicherheit benötigen, um ihre Bilder zu schützen. Die grundlegende Sicherheit, die der Service bietet, ist in der Tat mehr als genug, um jeden Fotografen zu halten’s Daten sind sicher und geschützt, aber die Option, eine zusätzliche Datenschutzschicht hinzuzufügen, kann für die datenschutzbewussteren Fotografen auf dem Markt enorm sein.

5. Amazon Prime Photos

Amazon bietet erstaunliche plattformübergreifende Unterstützung für den Zugriff auf seine sicheren Server!

  • Preisgestaltung

    Von 0,00 €
    / Monat

Amazon Prime Photos Page

Die größte Attraktion von Amazon Prime Photos ist das unglaublich großzügige Angebot an unbegrenztem Fotospeicher für Amazon Prime-Mitglieder ohne zusätzliche Kosten. Benutzer ohne Prime-Abonnement erhalten 100 GB Speicherplatz für 11,99 USD pro Jahr oder 1 TB Speicherplatz für 59,99 USD pro Jahr. Wie auch immer Sie es in Scheiben schneiden, Amazon macht es äußerst erschwinglich, Ihre Fotos in der Cloud zu sichern.

Amazon Prime Photos können auf Desktops mit Windows und MacOS oder auf Android- und iOS-Geräten heruntergeladen werden

Die Desktop- und mobilen Apps sowie das Webportal sind intuitiv und einfach zu bedienen. Die einzige Sorge, die wir haben, ist jedoch, dass die Verschlüsselungsstandards für die Sicherung der Fotos nicht klargestellt werden und Chat-Mitarbeiter keine endgültige Erklärung liefern konnten. Amazon würde es besser machen, hilfreiche Details darüber zu kommunizieren, wie genau die Benutzer vorgehen’ Fotos sind eher gesichert als auf vage Aussagen wie angewiesen “Sichere Sicherung von Fotos in voller Auflösung”, “Unterstützt durch 24/7 Kundensupport und erstklassige Amazon-Sicherheit”, oder “Sicher und privat mit Amazon-Sicherheit” um sicherzustellen, dass die Fotos, die sie mithilfe des Dienstes sichern, ordnungsgemäß geschützt sind. Ein Chat-Mitarbeiter erwähnte jedoch, dass das gleiche Rechenzentrumsnetzwerk, das für Amazon S3 verwendet wird, und sein eigener interner Datenspeicher dasselbe sichere Rechenzentrum sind, das für Amazon Prime Photo-Speicher verwendet wird, was aufgrund der im Rechenzentrum angewandten Sicherheitsstandards ermutigend ist . Darüber hinaus weist die Amazon-Datenschutzerklärung darauf hin, dass die übertragenen Daten tatsächlich mit SSL-Technologie verschlüsselt werden.

Weitere Datenschutzfunktionen umfassen die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die Bestätigung in zwei Schritten sowie die Möglichkeit, bestimmte Fotos auszublenden und bestimmte Kontakte zu blockieren. Obwohl Amazon Prime Photos in Bezug auf den Datenschutz nur ein bisschen undurchsichtig ist, bietet es eine Reihe hervorragender Funktionen, die Fotografen lieben werden. Zunächst werden mehrere Dateiformate, einschließlich RAW, unterstützt, was für fortgeschrittene Fotografen sicherlich wichtig ist. Darüber hinaus können Benutzer mit dem Dienst Fotos auf einfache Weise freigeben und organisieren sowie Fotos direkt über die Benutzeroberfläche drucken. Was’Darüber hinaus können Sie als Prime-Mitglied bis zu fünf weitere Personen zu sich einladen “Familientresor”, Sie können auch fünf Personen Ihrer Wahl unbegrenzten Speicherplatz für Fotos zur Verfügung stellen.

Alles in allem ist Amazon Prime Photos nach wie vor ein hervorragender Cloud-Backup-Service für Fotografen mit einer intuitiven, plattformübergreifenden Benutzeroberfläche, unbegrenztem Speicherplatz, großartigen Funktionen und Vorteilen in einem äußerst günstigen Paket.

Abschließende Gedanken

Sie müssen nicht riskieren, Ihre Fotos zu verlieren. Die Erinnerungen, die Sie durch das Objektiv Ihrer Kamera erfassen, sind unverzichtbar und von unschätzbarem Wert. In einer Zeit, in der die meisten Menschen den größten Teil ihrer Bilder nicht ausdrucken, ist das Sichern dieser Erinnerungen keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit. Glücklicherweise gibt es einige erstaunliche und erschwingliche Online-Cloud-Backup-Dienste, mit denen Sie Ihre Fotos aufbewahren und sicherstellen können, dass sie nicht verloren gehen. Jeder in diesem Artikel aufgeführte Anbieter ist mehr als in der Lage, die Aufgabe auf erschwingliche, benutzerfreundliche und sichere Weise für Sie zu erledigen. Zögern Sie nicht eine weitere Minute und sichern Sie Ihre wertvollen Erinnerungen noch heute mit einem der oben aufgeführten herausragenden Anbieter!

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me