Die 5 besten VPNs für Bitcoin-Zahlungen im Jahr 2020

Wenn Sie für ein VPN mit Bitcoin bezahlen, können Sie Ihre Privatsphäre erhöhen, indem Sie zum Zeitpunkt des Kaufs Anonymität gewährleisten. Wenn Sie mit Kryptowährung bezahlen möchten, benötigen Sie ein Bitcoin-VPN, das Krypto-Zahlungen akzeptiert (entweder direkt oder über einen Vermittler).. Nur wenige VPNs akzeptieren Bitcoin. Um Ihnen zu helfen, haben unsere Experten die besten VPNs für Bitcoin-Zahlungen ermittelt.

Anleitungen, um anonym online zu bleiben

Wenn es Ihnen wichtig ist, anonym zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Handbücher zu lesen:

  • Der ultimative Leitfaden zum Datenschutz
  • 5 sichersten Browser für das private Surfen
  • Wie man ein VPN über Tor benutzt
  • 4 wichtige Datenschutz-Tools, die Sie benötigen

Was sind die besten VPNs, die Bitcoin akzeptieren??

Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick über die 5 besten VPNs für Bitcoin-Zahlungen. Wenn Sie die VPNs jedoch genauer vergleichen möchten, können Sie nach unten scrollen, um detaillierte Zusammenfassungen zu den einzelnen Diensten zu erhalten.

  1. NordVPN

    - Blitzschnell | Apps für alle Plattformen | Live-Chat-Support rund um die Uhr

  2. ExpressVPN

    - Server in 94 Ländern | Keine Protokolle | 24/7 Live Chat

  3. CyberGhost VPN

    - Einfach zu bedienen | Schnelle Verbindungen | Server in über 90 Ländern

  4. IPVanish

    - Einfach zu bedienen | Akzeptiert Bitcoin | Keine Protokolle

  5. AirVPN

    - Viele Funktionen | Zero logs Mit Sitz in Italien

Die 5 besten VPNs für Bitcoin-Zahlungen - Detaillierte Analyse

Der folgende Abschnitt soll genau erläutern, welche Vorteile unsere empfohlenen VPNs für sie haben. Unsere Experten haben sich für diese Dienste entschieden, weil sie Bitcoin akzeptieren, aber auch, weil sie zuverlässige und vertrauenswürdige VPNs sind, die erstklassige Dienste bereitstellen.

1. NordVPN

NordVPN bietet wasserdichte Privatsphäre, hervorragende Entsperrung und akzeptiert Bitcoin-Zahlungen.

  • Preisgestaltung

    Von 3,49 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Mac OS

    • Android

    • iOS

    • Windows
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

NordVPN ist ein voll ausgestatteter Dienst, der sich hervorragend für Datenschutz- und Sicherheitszwecke eignet. Die Tatsache, dass das Unternehmen seinen Sitz in Panama hat und keine Protokolle führt, ist eine enorme Anziehungskraft für diejenigen, denen die Privatsphäre am Herzen liegt. Und die Tatsache, dass Bitcoins akzeptiert werden, ist ein riesiges Plus für diejenigen, die anonym bezahlen möchten. Die VPN-Software ist für alle Plattformen verfügbar, sieht gut aus und funktioniert hervorragend.

Mit Servern in über 60 Ländern können Sie Ihre IP-Adresse immer leicht verbergen und Inhalte aus der ganzen Welt entsperren. Nord bietet außerdem blitzschnelle Geschwindigkeiten, sodass das VPN ideal für datenintensive Aufgaben wie Streaming in HD oder Videokonferenzen geeignet ist.

NordVPN ist zwar weniger sicher, schließt jedoch auch Zahlungen mit PayPal, AmazonPay, AliPay, UnionPay und anderen Zahlungsmitteln aus.

Sie können NordVPN dank seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie testen und haben so viele Möglichkeiten, sicherzustellen, dass alles für Sie funktioniert, wie es sollte.

2. ExpressVPN

ExpressVPN ist einer der schnellsten Dienste, der Bitcoin-Zahlungen akzeptiert

  • Preisgestaltung

    Von 6,67 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Android

    • iOS

    • Windows

    • Mac OS

    • Linux
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

ExpressVPN bietet schnelle Verbindungen und ein breites Servernetzwerk. Serverstandorte sind wichtig, wenn Sie Streamingdienste mit regionalen Einschränkungen nutzen möchten. Diese Dienste blockieren den Zugriff von Standorten in Übersee. Wenn Sie jedoch über das VPN darauf zugreifen, befinden Sie sich anscheinend im Land des VPN-Servers.

Sie können die ExpressVPN-App auf Windows-, Mac OS X-, iOS- und Kindle-Geräten installieren. Sie können das System auch manuell unter Ubuntu, Debian, Fedora und CentOS Linux sowie unter einer Reihe von Set-Top-Boxen installieren. Mit einer ExpressVPN-Browsererweiterung für Chrome, Firefox und Safari können Sie nur den Datenverkehr schützen, den unser Browser generiert. Eine weitere Option bei diesem VPN-Dienst ist die Installation auf Ihrem Heimrouter, um alle Geräte in Ihrem Haus abzudecken. Sie können das VPN auf Sabai-, DD-WRT-, Tomato- und Asus-Routern installieren.

Dieses VPN hat 24/7 Live-Chat und bietet auch einen Zero-Logs-Service, der sich ideal für Bitcoin-Investoren eignet. Probieren Sie dieses VPN dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kostenlos aus. Es ist ein ausgezeichneter Allround-Service mit Servern in 94 Ländern, der Bitcoin akzeptiert und Netflix US entsperrt.

3. CyberGhost VPN

CyberGhost VPN ist ein benutzerfreundlicher Dienst mit starkem Datenschutz und Bitcoin-Zahlungen

  • Preisgestaltung

    Von 2,75 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Android

    • iOS

    • Windows

    • Mac OS

    • Linux
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

CyberGhost‘Die Software ist einfach zu bedienen und bietet alle Funktionen. Es verwendet eine sehr starke Verschlüsselung und 7 gleichzeitige Verbindungen gelten im Vergleich zur Konkurrenz als großzügig. In Rumänien ansässig zu sein und keine aussagekräftigen Protokolle zu führen, ist ebenfalls ein großer Gewinn und beglückwünscht die Tatsache, dass Zahlungen mit Bitcoin akzeptiert werden.

Mit CyberGhost können Benutzer auch mit Bargeld bezahlen.

CyberGhost’Die No-Logs-Richtlinie, die fantastischen Geschwindigkeiten und die voll ausgestattete Software sind eine gewinnbringende Kombination. Außerdem verfügt dieses VPN über Server in über 90 Ländern. Und mit einer 34-tägigen Geld-zurück-Garantie gibt es keine Gründe, dieses VPN nicht zu testen.

4. IPVanish

IPVanish ist ein in den USA ansässiger Anbieter mit einer hervorragenden Richtlinie ohne Protokolle, die sich ideal für den Datenschutz und das Entsperren eignet

  • Preisgestaltung

    Von 4,12 USD
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Windows

    • Mac OS

    • Android

    • iOS

IPVanish hat eine No-Logs-Richtlinie, die es ideal für Bitcoin-Anleger macht, die nach mehr Datenschutz und Sicherheit suchen. IPVanish VPN verwaltet auch die gesamte eigene Infrastruktur, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Daten immer in sicheren Händen sind.

Zu den Datenschutzfunktionen gehört ein Kill-Schalter, mit dem verhindert wird, dass Apps eine Verbindung zum Internet herstellen, ohne dass das VPN aktiviert ist. Durch den automatischen WiFi-Schutz bleiben Sie unterwegs anonym. Wir finden, dass dieses VPN einfach zu verwenden ist und sich hervorragend zum Entsperren einer Vielzahl von Onlinediensten eignet. Insgesamt lohnt sich ein Test mit der Geld-zurück-Garantie. Ein großartiger Allrounder, der Bitcoins akzeptiert.

5. AirVPN

AirVPN eignet sich gut für Techniker, die viele erweiterte Funktionen wünschen

  • Preisgestaltung

    Von 4,64 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Windows

    • Mac OS

    • Android

    • Linux

    • iOS

AirVPN bietet starke Sicherheit und nahezu vollständige Anonymität. Dieser Dienst umfasst eine verschlüsselte DNS-Auflösung, sodass Ihr Internetdienstanbieter (ISP) nicht an der Übersetzung einer Webadresse in eine Internetadresse beteiligt ist. Zu den weiteren Datenschutzfunktionen gehört ein Kill-Schalter, der verhindert, dass Apps auf Ihrem Gerät eine Verbindung zum Internet herstellen, wenn die Verbindung zum VPN-Server unterbrochen wird. Die Stärke der Datenschutzfunktionen von AirVPN wird durch seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, von der chinesischen Regierung auferlegten Kontrollen auszuweichen.

Sie müssen ein Konto einrichten, bevor Sie den Service bezahlen können. Dieser Schritt erfordert einen Benutzernamen und eine gültige E-Mail-Adresse. Sie können für diese Notwendigkeit ein Brenner-E-Mail-Konto mit einem Webmail-Dienst einrichten - Sie müssen nicht Ihren richtigen Namen angeben. Wir lieben es, dass dieses VPN Bitcoins akzeptiert.

Was ist ein Bitcoin-VPN??

Ein Bitcoin-VPN ist einfach ein VPN-Anbieter, der Bitcoin-Zahlungen akzeptiert. Bei den meisten VPNs können Verbraucher mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen. Die überwiegende Mehrheit akzeptiert auch PayPal. Einige akzeptieren sogar Online-Geschenkkarten.

Die VPN-Anbieter in diesem Handbuch wurden alle ausgewählt, weil sie es allen Abonnenten ermöglichen, anonym mit Bitcoin-Zahlungen zu bezahlen. Bei richtiger Ausführung kann dies Bitcoin-Inhabern ermöglichen, ein VPN zu verwenden, ohne jemals ihre tatsächlichen Zahlungsdaten, Bankdaten oder andere persönlich identifizierbare Informationen anzugeben.

Wie kann ich meine Bitcoin-Brieftasche anonymisieren??

Es ist möglich, eine Bitcoin-Brieftasche zu anonymisieren. Bei den meisten Brieftaschen handelt es sich um eigenständige Programme, die Sie auf Ihrem eigenen PC ausführen und für die Sie keine Identifikation angeben müssen. Dies bedeutet, dass Sie eine Brieftaschenadresse erstellen und Bitcoin-Zahlungen auf völlig anonyme Weise in diese Brieftasche senden können.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Brieftasche mit einem Pseudonym (Benutzername) einzurichten, das in keiner Weise an Ihre tatsächliche Identität gebunden ist. Außerdem müssen Sie ein E-Mail-Konto für die Brieftasche einrichten, das nicht an Ihre tatsächliche Identität gebunden ist.

Als Nächstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie niemals mit Ihrer tatsächlichen IP-Adresse auf die Brieftasche (oder das E-Mail-Konto) zugreifen, da dies eine Nachverfolgung ermöglichen kann. Verwenden Sie stattdessen ein VPN, um Ihren Standort (und damit Ihre Identität) zu verbergen. Wenn Sie Geld aus Ihrer Brieftasche senden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ein VPN verwenden, um die IP-Adresse zu verbergen, von der die Fundstücke während der Transaktion gesendet wurden.

Beachten Sie, dass ein VPN-Anbieter möglicherweise dazu verwendet werden kann, Bitcoin-Zahlungen auf Ihre echte IP-Adresse zurückzuführen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich an ein No-Logs-VPN zu halten, das keine Aufzeichnungen darüber speichert, was Sie tun, während Sie mit seinen Servern verbunden sind. Dadurch wird sichergestellt, dass die Behörden selbst dann nicht feststellen können, was Sie online getan haben, wenn dem VPN jemals ein Haftbefehl zugestellt wurde.

Die in diesem Artikel empfohlenen VPN-Dienste sind alle Zero-Logs-Anbieter, die sich für alle eignen, die ihr VPN für die Verwaltung von Bitcoins so privat und anonym wie möglich verwenden möchten.

Sind Kryptowährungszahlungen anonym??

Kryptowährungen sind nicht notwendigerweise so konzipiert, dass sie standardmäßig Anonymität bieten. Bei korrekter Verwendung kann die Kryptowährung jedoch verwendet werden, um anonyme Käufe zu tätigen.

Einige Kryptowährungen wurden unter Berücksichtigung von Datenschutz und Anonymität entwickelt, darunter Monero und Zcash. Bitcoin ist eigentlich keine dieser Arten von Kryptowährung. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Bitcoin zu erwerben und zu halten, damit diese anonym ausgegeben werden können.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass abhängig davon, wie Sie Ihre Bitcoin erwerben und aufbewahren, die Historie dieser Münzen und der Personen, denen sie gehören, möglicherweise leicht zu verfolgen ist. Um aus Datenschutzgründen ein VPN mit Bitcoin zu erwerben, muss sichergestellt sein, dass diese Münzen nicht über einen Umtausch mit Ihnen verbunden sind und bei Bedarf ordnungsgemäß mit einem Bitcoin-Mischer gewaschen wurden.

Muss ich mein VPN mit Bitcoin kaufen??

Nein, die meisten Leute müssen sich wahrscheinlich nicht an diese Längen halten. Die überwiegende Mehrheit der Menschen möchte, dass ein VPN ihre Surfgewohnheiten vor dem ISP verbirgt oder dass die von ihnen besuchten Websites nicht ihre echte IP-Adresse nachverfolgen können.

Für die Mehrheit der Menschen ist ein Hinweis auf Papier, dass sie irgendwann ein VPN gekauft haben, kein Grund zur Sorge. Daher werden die meisten Leute mit einer Debitkarte oder PayPal bezahlen müssen. Ob Sie jedoch Ihre Identität zum Zeitpunkt des Kaufs preisgeben möchten, hängt weitgehend von Ihnen und Ihrem persönlichen Bedrohungsmodell ab.

Wenn Sie ein starkes Interesse daran haben, Ihr VPN anonym zu kaufen, Wenn Sie mit Bitcoin bezahlen, erhalten Sie zusätzliche Privatsphäre. Es ist deine Entscheidung.

Kann ein VPN helfen, meine Bitcoins zu schützen??

Wenn Sie jemals P2P-Dienste nutzen, ist es möglich, dass Sie Ihre IP-Adresse direkt einem Cyberkriminellen aussetzen. Diese Hacker könnten theoretisch einen gezielten Cyberangriff auf Sie starten, um Malware oder einen Trojaner bereitzustellen, der zum Diebstahl Ihrer sensiblen Passwörter und zum Zugriff auf Ihre Kryptobörse und -bestände verwendet wird.

Das Verbergen Ihrer IP-Adresse mit einem VPN kann dabei helfen, eine Barriere zwischen Ihnen und potenziellen Angreifern zu bilden, und Ihre Online-Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer lokal gespeicherten Assets zu erhöhen.

IMAGE CREDITS: Schreiben Sie Studio / Shutterstock.com

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me