Die 5 besten VPNs für Laptops im Jahr 2020

Die tragbaren Notebooks eignen sich hervorragend für die Arbeit und das Reisen. Durch die Verbindung mit einem offenen WiFi-Netzwerk in einer Hotel- oder Flughafenlobby können jedoch alle Ihre Daten einem Hacker ausgesetzt werden. Die Verwendung eines Virtual Private Network (VPN) in Kombination mit Ihrem Laptop ist praktisch eine Voraussetzung, um Ihre Daten zu schützen voll dabei unterwegs.


Erfahren Sie mehr über VPN-Dienste

Nicht sicher, was ein VPN ist und wie es helfen kann? Werfen Sie einen Blick auf die unten verlinkten Anleitungen, um weitere Informationen zu erhalten:

  • Was ist ein VPN? - Wenn Sie sich mit VPNs noch nicht auskennen, lesen Sie in unserem VPN-Einsteigerhandbuch nach, was ein VPN ist, wie es funktioniert und welche Vorteile es mit sich bringt.
  • VPN-Verschlüsselung - Wenn Sie mehr über die VPN-Verschlüsselung und deren Funktionsweise erfahren möchten, klicken Sie sich durch dieses Handbuch.
  • Online sicher bleiben - Wenn Sie mehr über die Online-Sicherheit erfahren möchten, lesen Sie in diesem Handbuch einige hilfreiche Tipps.
  • Verwenden eines VPN auf bestimmten Geräten - Weitere Informationen zur Verwendung eines VPN auf einem Windows-Computer finden Sie in unserem VPN für Windows-Handbuch. Alternativ sollten Sie als Mac-Benutzer wissen, dass nicht alle VPNs mit macOS funktionieren. Eine Liste der VPNs und einige hilfreiche Tipps finden Sie in unserem VPN für Mac-Handbuch.

Ich bin nicht sicher, was ein VPN ist und wie es helfen kann?

Abgesehen von der Verschlüsselung all Ihrer Daten und der Abwehr von Hackern gibt es viele Gründe, warum Sie ein VPN verwenden sollten.

Das beste Laptop-VPN

Nachfolgend haben wir die besten VPNs für Laptops aufgelistet. Alle diese Dienste unterstützen Windows und MacOS, bieten eine hervorragende Verschlüsselung und entsperren Websites auf der ganzen Welt. Um weitere Informationen zu den in der Liste aufgeführten Diensten zu erhalten, klicken Sie auf die Website des Anbieters oder scrollen Sie nach unten, um eine Zusammenfassung der einzelnen VPN-Dienste anzuzeigen.

  1. ExpressVPN

    - Blitzschnell | Apps für alle Plattformen | Live-Chat-Support rund um die Uhr

  2. NordVPN

    - Einfach zu bedienen | Server in 60 Ländern | Wert für Geld

  3. CyberGhost VPN

    - Akzeptiert Bitcoin | Server in 90 Ländern | 2,75 US-Dollar pro Monat

  4. VPNArea

  5. PrivateVPN

    - schnell und zuverlässig | Apps für alle Plattformen | Live-Chat-Unterstützung

VPN für Laptop - Zusammenfassungen

Im Folgenden haben wir alles zusammengefasst, was diese VPNs zu den besten für Laptops macht. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, klicken Sie sich auf der VPN-Website durch oder sehen Sie sich unsere detaillierten VPN-Testberichte an.

Bestes VPN für Laptops: Überlegungen

Kannst du ein Laptop-VPN kostenlos bekommen?

Nur wenige legitime VPNs bieten Ihnen die Möglichkeit, ihre Dienste kostenlos zu nutzen. Dies liegt daran, dass die Ausführung und Wartung in einem VPN-Netzwerk teuer ist und Benutzer ein Abonnement erwerben müssen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass einige zuverlässige VPNs begrenzte kostenlose Versionen ihrer Premium-Abonnements bereitstellen, damit die Benutzer einen Eindruck von ihrem Service erhalten. Dies bedeutet, dass Sie ein kostenloses VPN auf einem Laptop verwenden können, um Inhalte freizugeben oder Privatsphäre und Sicherheit zu gewinnen.

Wenn Sie jedoch ein regelmäßiger Internetnutzer sind und ständig Entsperrungsfunktionen, Datenschutz und WiFi-Sicherheit benötigen, müssen Sie einen Dienst aus dieser Liste auswählen und für ein Abonnement bezahlen. Dies liegt daran, dass kostenlose VPNs über Datenbeschränkungen und Bandbreitenbeschränkungen verfügen, damit kostenlose Benutzer ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen können.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass viele kostenlose VPNs existieren, die gefährlich sind. Einige kostenlose VPNs werden mit den Daten ihrer Benutzer finanziert, was bedeutet, dass sie nicht den Datenschutz bieten, den Sie benötigen. Einige kostenlose VPNs sind mit Spyware und Adware gefüllt, die Ihre Daten gefährden.

Aus diesem Grund raten wir Ihnen dringend, sich von vertrauenswürdigen kostenlosen VPNs fernzuhalten, die vollständige Privatsphäre und Sicherheit bieten. Sogar einige kostenlose VPNs, die im Google Play Store weit oben auftauchen und von Verbrauchern empfohlen werden, enthalten nachweislich Spyware.

Laptop Webcam Hacking: Eine echte Bedrohung

Während der Begriff des Laptop-Webcam-Hackings wie etwas von einer Verschwörungswebsite oder einem Matt Damon-Film erscheint, ist dies eine echte Gefahr, die Ihre Privatsphäre ernsthaft verletzen kann. Noch besorgniserregender ist, dass russische Teenager-Hacker nicht einmal die größte Bedrohung darstellen, wenn es um diese Art von Hacking geht.

GCHQ (die britische Version der NSA) hat Schlagzeilen für den Einsatz von Snooping-Tools wie Nosy Smurf und Gumfish gemacht.

Diese Schnüffelmethoden erhöhen das Misstrauen zwischen Regierungen und normalen Bürgern weiter. Ein weiterer Grund, heute ein VPN auf Ihrem Laptop einzurichten!

So verschieben Sie ein aktuelles VPN-Abonnement auf einen neuen Laptop?

Mit VPNs können Benutzer normalerweise eine Verbindung herstellen 5 - 7 Geräte auf einmal.

Wenn Sie bereits ein VPN abonniert haben, können Sie es möglicherweise auf mehreren Geräten gleichzeitig verwenden. Wenn Sie gerade einen neuen Laptop gekauft haben, rufen Sie einfach die Website Ihres aktuellen VPN auf, melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an und laden Sie die gewünschte VPN-Software herunter. Wenn der Download abgeschlossen ist, installieren Sie es und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Jetzt können Sie Ihr VPN auf Ihrem neuen Laptop verwenden.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr VPN auf einem Laptop, Desktop, mobilen Geräten und Tablets gleichzeitig verwenden können, wenn Sie eines der in diesem Handbuch beschriebenen VPNs abonnieren.

Teilen Sie Ihr Laptop-VPN mit Ihren anderen Geräten!

Wenn Sie einen Laptop besitzen, besitzen Sie wahrscheinlich auch ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC. Wenn Sie einen hochwertigen VPN-Dienst wie den oben genannten verwenden, können Sie das VPN normalerweise auf mehreren Geräten gleichzeitig aktivieren. Dies sind großartige Neuigkeiten, wenn Sie mehrere Geräte mit einem VPN-Abonnement sichern möchten.

Wenn Sie zu Hause oder im Büro einen Laptop verwenden, können Sie auch ein VPN auf Ihrem Router konfigurieren und alle Ihre Geräte über eine VPN-Verbindung abdecken.

Titelbild-Kredit: Wer ist Danny / Shutterstock.com
Weitere Bilder: aliangi / Shutterstock.com

Brayan Jackson Administrator
Candidate of Science in Informatics. VPN Configuration Wizard. Has been using the VPN for 5 years. Works as a specialist in a company setting up the Internet.
follow me