Die 5 besten VPNs für Schweden – Schützen Sie Ihre Privatsphäre online

Es ist schwierig, von einem Tag zum nächsten zu wissen, wann der nächste Schritt der EU oder der schwedischen Regierung ins Spiel kommt. Die Regierung führt Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung ein und die Gerichte werfen sie aus.VPN Schweden


Der einfachste Weg, sich vor den sich wandelnden Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung in Schweden zu schützen, besteht darin, Ihren ISP daran zu hindern, Ihre Aktivität zu identifizieren. Sie können ein VPN (Virtual Private Network) verwenden, um die Privatsphäre Ihres Internets in Schweden zu schützen.

Wenn Sie Inhalte entsperren möchten, benötigen Sie ein VPN in Schweden. Eine, die schnell ist, gute Software und exzellenten Kundenservice bietet.

Bestes VPN Schweden

Wir haben in fünf Jahren 150 verschiedene VPN-Unternehmen überprüft. Auf dieser Grundlage haben wir die fünf besten ausgewählt. Hier sind sie.

  1. ExpressVPN

    - Das schnellste VPN, das wir testen, schaltet alles frei und bietet rundum hervorragenden Service

  2. NordVPN

    - Große Marke mit sehr gutem Wert und einem günstigen Preis

  3. CyberGhost VPN

    - Langjähriges Top-VPN mit hervorragendem Preis und hoher Geschwindigkeit

  4. VPNArea

  5. PrivateVPN

    - Eines der billigsten VPNs, aber immer noch ein guter Service

Schwedische VPN-Überlegungen

Urheberrechtsverletzung ist einer der wichtigsten Bereiche illegaler Aktivitäten im Internet in Schweden. Dank der Bekanntheit von The Pirate Bay gilt Schweden als Drehscheibe für das Torrenting. Die schwedische Regierung mag das nicht. Wenn Sie nach einem VPN speziell für Torrenting suchen, schauen Sie sich unseren besten Leitfaden für VPN für Torrent-Sites an.Verwendung eines VPN in Schweden Überlegungen

Gerichtsurteile haben die schwedische Umsetzung der EU-Richtlinie zur Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums (IPRED) seit 2012 nachdrücklich verstärkt. Dies zwingt ISPs, Details der Peer-to-Peer-Aktivitäten (P2P) ihrer Kunden zu sammeln und weiterzugeben. Das EuGH-Urteil gegen die Gesetze des Landes zur Vorratsdatenspeicherung hat keine Auswirkungen auf die IPRED-Gesetze. ISPs sind daher verpflichtet, Ihre Aktivitäten zu überwachen und die gemeinsame Nutzung von Dateien zu blockieren. Sie sind auch verpflichtet, mit der Polizei zusammenzuarbeiten, falls sie sich dazu entschließen, Ihre gemeinsame Nutzung von Dateien zu untersuchen.

Kostenloses VPN für Schweden

Hier bei ProPrivacy.com empfehlen wir, sich von kostenlosen VPNs fernzuhalten. Sie neigen dazu, unzuverlässig zu sein, und die meisten von ihnen haben eine schattige Vergangenheit. Darüber hinaus sind sie auf die eine oder andere Weise eingeschränkt. Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine kostenlose verwenden möchten, dann überprüfen Sie unsere Liste. Bedenken Sie jedoch, dass sie in Schweden nicht unbedingt einen Server haben.

ISP Schnüffeln

Der gesamte Internetverkehr wird über die Server Ihres Internetdienstanbieters übertragen. Aus diesem Grund kann Ihr ISP leicht erkennen, was Sie tun. Es kann auch Ihren Datenverkehr umleiten, blockieren oder protokollieren oder sogar die Behörden benachrichtigen. Ein Programm verarbeitet jedes Datenelement, das den ISP-Computer durchläuft. Kleine Änderungen in der Datenverarbeitungssoftware können Überwachungsmöglichkeiten schaffen. Der ISP verwendet Schlüsselwörter in seinen Überwachungsprogrammen, um bestimmte Daten aus Ihren Verbindungen herauszufischen.ISP Schnüffeln

Jede Information, die das Internet durchquert, hat vorne einen Header. Der Header und die Nutzlaststruktur bilden das "Paket". Der Header enthält die Quell- und Zieladressen des Pakets. Diese Informationen geben dem ISP sofort die Kontrolle darüber, was mit dem Paket geschieht. Anspruchsvollere Programme können in Paketen nachsehen, um deren Inhalt zu lesen. Diese Inspektion bremst die Reise des Pakets nicht und ist fast nicht nachweisbar.

Sie müssen sich nicht nur um die Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung kümmern. Ein Gerichtsbeschluss kann einen ISP zwingen, alle Informationen, die er über Sie hat, einschließlich Ihrer Adresse, weiterzugeben. Die Polizei oder der Geheimdienst können verlangen, dass ein ISP Ihren Datenverkehr überwacht, um Daten zu sammeln. Gerichtsbeschlüsse können ISPs auch daran hindern, den Ermittlungszielen mitzuteilen, welche Informationen sie übergeben haben. Auf diese Weise kann die Polizei Daten sammeln, um ohne Ihr Wissen eine Klage gegen Sie zu erheben.

Drosselung

ISPs haben auch ihre Agenda. Filesharing stört ISPs, weil es Bandbreite verbraucht. Das Aufkommen von Spotify, Netflix und HBO Nordic bedeutet, dass die meisten Schweden jetzt alle Unterhaltungsmöglichkeiten haben, die sie sich legal wünschen. Das Streamen von Musik und Videos beansprucht jedoch genauso viel Bandbreite wie das Torrenting. Die Kosten für die Bereitstellung von Bandbreite für diese Anwendungen belasten die Gewinnmargen der ISPs.

Wenn Sie einen Internetdienst abonnieren, melden Sie sich für die angegebenen Geschwindigkeiten zu einem angegebenen Preis an. Der ISP muss sich an dieses Serviceniveau halten. Andernfalls könnte es wegen Betrugs verklagt oder eingestellt werden.Drosselung

Obwohl ISPs alle gleich behandeln müssen, die denselben Plan unterzeichnet haben, gibt es einen Spielraum, der es ihnen ermöglicht, Kosten zu sparen. Sie müssen nicht immer die Schlagzeilengeschwindigkeit liefern und müssen nicht allen Anwendungen dieselbe Bandbreite zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund betreiben einige Internetdienstanbieter eine so genannte Drosselung. Dabei handelt es sich um die selektive Verlangsamung bestimmter Anwendungen.

Um Streaming- und Gaming-Verbindungen auf langsamere, billigere Verbindungen umzustellen, muss der ISP in der Lage sein, die Pakete zu lesen, die seine Geräte durchlaufen. Hier kommt die „Deep Packet Inspection“ ins Spiel. Der ISP kann eine Blacklist mit Zieladressen erstellen. Es kann den Zugriff auf bestimmte Sites wie The Pirate Bay blockieren und Netflix-Verbindungen auf langsamere Leitungen umschalten. VPNs blockieren diese Strategien.

Durch die Verwendung eines VPN können Netflix-Benutzer Tausende weiterer Filme und Fernsehsendungen entsperren, indem sie eine Verbindung zur US-Version des Dienstes herstellen. Natürlich können Sie mit einem VPN auch Youtube-Videos entsperren, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind, und auf eingeschränkte Inhalte wie BBC iPlayer, hulu, Youtube-Inhalte und mehr zugreifen.

VPN-Anonymität

Die VPN-Software, die Sie auf Ihren Computer herunterladen, verschlüsselt Pakete. Es werden sogar die Adressinformationen ausgeblendet. Router müssen die Zieladresse sehen. Andernfalls können sie die Pakete nicht an benachbarte Router weiterleiten. Als solches legt die VPN-Software jedes verschlüsselte Paket in einem anderen Paket ab und adressiert dieses äußere Paket an seinen Server. Der Server, an den die Pakete gesendet werden, hängt davon ab, welchen Standort Sie auswählen, bevor Sie das VPN einschalten.VPN-Anonymität

Dieser Vorgang wird als "Tunneling" bezeichnet, da Ihr Datenverkehr für einen Teil seiner Reise ausgeblendet wird. Es bleibt geheim, bis es den VPN-Server passiert. Dann setzt er seinen Weg zu seinem beabsichtigten Ziel fort, wobei die ursprünglichen Paket-Header sichtbar sind. Der VPN-Server gibt seine IP-Adresse als Quelle des Pakets an, sodass der Server, der es empfängt, Ihren tatsächlichen Standort nicht kennt. Diese zweite Anonymitätsebene ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Streaming- und Gaming-Server in Übersee. Diese Websites blockieren normalerweise den Zugriff aus dem Ausland. Wenn Sie jedoch einen VPN-Standort im selben Land wie den Streaming-Dienst auswählen, auf den Sie zugreifen möchten, umgehen Sie diese Blöcke.

VPN-Legalität

VPNs sind in Schweden völlig legal. Trotz der Versuche der Regierung, ein dauerhaftes Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung zu schaffen, hat sie nie versucht, VPNs diese Regeln aufzuzwingen. Alle Datenerhebungsverantwortung in Schweden, sowohl für die Aufbewahrungspflichten als auch für den Urheberrechtsschutz, obliegt den ISPs.VPN-Legalität

Wenn Sie also ein VPN verwenden, um zu verhindern, dass Ihr Internetdienstanbieter Ihre Verbindungen protokolliert, haben Sie nichts falsch gemacht. Ob die Aktivitäten der VPN-Masken illegal sind, ist eine andere Sache.

Beste VPNs für Schweden: Fazit

Die schwedische Regierung muss vorsichtig vorgehen, wenn sie versucht, den Zugang zum Internet zu kontrollieren, weil jeder, der an der Macht ist, wiedergewählt werden möchte. Der sehr hohe Anteil von Schweden mit Internetzugang bedeutet, dass die Regierung sensibel mit dem Problem der Vorratsdatenspeicherung und der Kontrolle des Urheberrechts umgehen muss.Beste Schweden VPNs Fazit

Wenn Sie in Schweden das Internet nutzen, ist Ihr Hauptfeind nicht die schwedische Regierung, sondern die EU. Die EU hat den Kampf um die Durchsetzung neuer Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gegenüber den Mitgliedstaaten nicht aufgegeben. Sie hat eine Richtlinie zum digitalen Binnenmarkt erlassen, die darauf abzielt, alle Internetkontrollen in ihrem Zuständigkeitsbereich zu vereinheitlichen. Diese scheinbar logische Vereinheitlichung der verschiedenen Gesetze in den EU-Gebieten verschleiert eine Zentralisierung der Macht in die Hände nicht gewählter Kommissare, die dem Druck der Wiederwahl nicht ausgesetzt sind. Es überrascht nicht, dass dieses Streben nach Zentralisierung auch strengere Maßnahmen zur Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums umfasst. Dies wird es den örtlichen Gerichten erschweren, die Durchsetzung im Namen der Privatsphäre zu verbieten.

Aus diesem Grund wird die Notwendigkeit, dass Einzelpersonen direkte Schritte zum Schutz ihrer Online-Privatsphäre in Schweden unternehmen, immer dringlicher. Bleiben Sie den Behörden immer einen Schritt voraus und schützen Sie sich jetzt! Mit jedem der Dienste, die es in unsere Liste der fünf besten VPNs für Schweden geschafft haben, sind Sie im Internet sicher.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me