Die 5 besten VPNs für Steam für 2020: Sind VPNs bei Steam zulässig?

Egal, ob Sie ein erfahrener Veteran oder ein Gelegenheitsspieler sind, wenn Sie PC-Spiele spielen, haben Sie wahrscheinlich schon von Steam gehört. Steam wurde ursprünglich von Valve als Spieleplattform für innovative Online-Multiplayer-Spiele entwickelt. In diesen Tagen macht es jedoch so viel mehr. Steam ist zu einer virtuellen Drehscheibe für PC-Spieler geworden, die viele Titel wie Fallout 4 anbieten. Mit Steam können sie Foren durchsuchen, chatten, neue Spiele herunterladen und kaufen, Teams organisieren und Spieledateien auf verschiedenen Systemen verwalten. Wahrscheinlich kennen Sie bereits berühmte Valve-Spiele wie Portal, Counter-Strike, Left 4 Dead, Team Fortress, Half-Life und viele, viele andere.


Leider leidet Steam unter denselben ärgerlichen Problemen wie andere Multiplayer-Plattformen wie Xbox Live. Die Plattform wurde von einem großen Unternehmen geschaffen, das existiert, um Geld zu verdienen. Aus diesem Grund gibt es einige strenge Konto- und Download-Einschränkungen. Diese bestehen aus rechtlichen Gründen, um dem Unternehmen zu helfen, Haftungsprobleme zu vermeiden. Zu diesem Zweck ist es bei modernen Spieleplattformen üblich, Inhalte auf bestimmte geografische Regionen zu beschränken.

Zum Glück kann ein VPN-Tunnel (Virtual Private Network) dazu beitragen, die durch diese Einschränkungen verursachten Irritationen zu lindern.

  1. ExpressVPN

    - Blitzschnell | Apps für alle Plattformen | Live-Chat-Support rund um die Uhr

  2. NordVPN

    - Blitzschnell | Apps für alle Plattformen | Support rund um die Uhr

  3. CyberGhost VPN

    - Einfach zu bedienen | Server in 60 Ländern | 2,75 US-Dollar pro Monat

  4. VPNArea

  5. PrivateVPN

    - Einfach zu bedienen | Server in über 50 Ländern | Ideal für das Streamen in HD

  1. NordVPN

    - Blitzschnell | Apps für alle Plattformen | Support rund um die Uhr

  2. IPVanish

    - Server in 60 Ländern | Schnelle Verbindungen Keine Protokollierungsrichtlinie

  3. Ivacy

    - Apps für alle Plattformen | Preis-Leistungs-Verhältnis | Server weltweit

  4. PrivateVPN

    - Einfach zu bedienen | Server in über 50 Ländern | Ideal für das Streamen in HD

  5. ExpressVPN

    - Blitzschnell | Apps für alle Plattformen | Live-Chat-Support rund um die Uhr

Die besten VPNs für Steam: Side-by-Side-Vergleich

Entsperren Sie Inhalte mit einem VPN für Steam

VPN-Tunnel helfen dabei, fremde Inhalte durch eine Funktion namens IP-Adressmaskierung freizugeben. Die Maskierungsfunktion ermöglicht es Ihrem Computer oder Gerät, eine IP-Adresse von einem fremden VPN-Server auszuleihen. Der VPN-Server, der Ihre geliehene Adresse hostet, bezieht Daten in Ihrem Namen und leitet diese Daten dann an Ihr Gerät weiter. In umgekehrter Richtung sendet der VPN-Server Daten von Ihrem Gerät über seine eigene IP-Adresse an den Zielserver (in diesem Fall die Steam-Server). Die Zielserver können Ihre echte IP-Adresse nicht sehen. Daher scheinen die Steam-Server nur mit dem VPN-Server zu interagieren.

Da IP-Adressen nach geografischen Regionen verteilt werden, können Inhaltszensur und Kontobeschränkungen umgangen werden. Proxyserver funktionieren ähnlich. VPN-Tunnel sind jedoch überlegen, da sie Daten verschlüsseln und für Dritte unlesbar machen. Ein Proxy-Server nicht. Aus diesem Grund würde ich empfehlen, bei VPN-Tunneln zu bleiben, wenn Sie auf Steam zugreifen möchten. Im Interesse einer vollständigen Offenlegung muss ich jedoch zunächst eine Warnung zu Steam-VPNs aussprechen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Handbuch Was ist ein Proxyserver ?, in dem wir uns Proxyserver und deren Unterschiede zu VPNs ansehen.

Will Steam Ban Me für die Verwendung eines VPN?

Wie die meisten anderen Online-Gaming-Plattformen unterliegt Steam strengen Vorschriften und Lizenzbeschränkungen. Diese zwingen dazu, die Haftung zu begrenzen und Benutzer von der Verwendung von Proxy-Verbindungen und VPN-Tunneln abzubringen. Auch dies ist unter Gaming-Plattformen keine Seltenheit. Zum Glück sind PC-Spieler nicht so belastet wie Konsolenspieler. Beispielsweise hat Microsoft auf einer Xbox 360 das Betriebssystem so geschrieben, dass die VPN-Funktionalität absichtlich weggelassen wird. Auf diese Weise können Benutzer die Konsole nicht direkt mit einem VPN-Tunnel verbinden (obwohl es andere Möglichkeiten gibt, VPNs mit Konsolen zu verwenden)..

Auf einem PC oder Mac ist es jedoch nicht möglich, die Verwendung von VPN-Tunneln zu verbieten. Daher können Steam-Nutzer Inhalte, die geografisch beschränkt sind, viel einfacher entsperren. Dennoch muss ich Sie warnen: Wenn Sie beim Herunterladen von Spielen (und anderem Material) über eine VPN-Verbindung erwischt werden, laufen Sie Gefahr, dass Steam Ihr Konto sperrt. In der Steam-Subscriber-Vereinbarung ist alles sehr detailliert geregelt. Beachten Sie insbesondere Abschnitt 3-A: Zahlungsautorisierung.

Die SSA stellt klar Folgendes fest:

„Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine IP-Proxies oder andere Methoden verwenden, um Ihren Wohnort zu verschleiern, um geografische Beschränkungen für Spielinhalte zu umgehen, zu Preisen zu kaufen, die für Ihre Region nicht gelten, oder für andere Zwecke. In diesem Fall beendet Valve möglicherweise Ihren Zugriff auf Ihr Konto. "

Wenn Sie immer noch einen VPN-Tunnel verwenden möchten, fahren Sie mit Vorsicht fort. Es scheint, dass es eine gewisse Toleranz für die Verwendung von VPN-Tunneln gibt, je nachdem, warum Sie sie verwenden, was Sie tun und ob Sie erwischt werden oder nicht. Es gibt jedoch auch bestimmte Gründe, die bei der Verwendung eines VPN-Tunnels zu einer Sperrung des Kontos führen. Stellen Sie beim Herstellen einer Verbindung zu Steam sicher, dass Sie keinen VPN-Tunnel oder -Proxy für einen der folgenden Zwecke verwenden, ohne das Risiko eines Verbots zu kennen:

  • Umgehen von geografischen Beschränkungen des Spielinhalts

  • Zum Kauf von Spielen und Medien zu Preisen, die in Ihrer Region nicht gelten

  • Für jeden Zweck, der anderen Ventilbenutzern Schaden zufügen kann

Der Begriff "Spielinhalt" ist eher grau und vage. Als ich diesen Begriff zum ersten Mal hörte, dachte ich sofort an Spielekäufe, herunterladbare Inhalte und ähnliche Verwendungszwecke. Es wurden jedoch viele Konten gesperrt, da Benutzer mit Regionen verbunden waren, in denen ein Videospiel ein früheres Erscheinungsdatum hatte. Obwohl das Spiel in ihrer Region (irgendwann) technisch legal war, wurden die Benutzer dennoch bestraft.

Wenn Sie also nicht riskieren möchten, dass Ihr Konto gesperrt wird, sollten Sie auf die Verwendung eines VPN-Tunnels mit Ihrem Steam-Konto verzichten, insbesondere, wenn Sie versuchen, auf Spiele zuzugreifen, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind. Zu viele Benutzer haben versucht, mit einem Russland-VPN für Steam illegal auf Inhalte zuzugreifen, bevor es in Russland veröffentlicht wurde. Infolgedessen wurden ihre Konten gesperrt.

Freigegebene Server und freigegebene IP-Adressen

Ihr durchschnittliches VPN-Abonnement verwendet unabhängig vom gewählten Anbieter normalerweise eine gemeinsam genutzte IP-Adresse. Dies bedeutet, dass viele andere Benutzer mit derselben auf dem VPN-Server gehosteten IP-Adresse auf das Internet zugreifen können. Dies trägt zum Schutz der Anonymität der Benutzer bei. Wenn der lange Arm des Gesetzes versuchen würde, die Online-Aktivitäten der Benutzer zu verfolgen, wäre es aus zwei Gründen praktisch unmöglich, die Verbindung zum tatsächlichen Benutzer zurückzuverfolgen.

Erstens speichern die meisten VPN-Anbieter keine Protokolldateien der Benutzeraktivität. Es gäbe also keine Papierspur, der man folgen könnte. Zweitens würde es, da mehrere Benutzer dieselbe Adresse verwenden, sehr viel schwieriger, festzustellen, welcher Benutzer über die gemeinsam genutzte IP-Adresse auf eine bestimmte Webressource zugegriffen hat. Wenn Sie jedoch versuchen, auf Internetressourcen zuzugreifen, die die Verwendung von VPN-Tunneln einschränken, einschränken oder vollständig blockieren, sind freigegebene Adressen normalerweise nicht die beste Option.

Freigegebene IP-Adressen werden vom Dienstanbieter häufig auf eine „schwarze Liste“ gesetzt und sind in der Regel bekannte Adressen. Dies ist auf den „Bad Neighbour“ -Effekt zurückzuführen, bei dem jemand, der Ihre von VPN gehostete IP-Adresse (oder einen früheren Benutzer) teilt, die IP-Adresse für Spam-E-Mails, DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service) oder andere Missbräuche missbraucht. Dies kann wiederum dazu führen, dass diese IP-Adresse als gefährliche oder unzulässige Adresse gekennzeichnet wird und häufig Captcha-Überprüfungs-Applets angezeigt werden, bevor Sie auf eine Website zugreifen können. Obwohl freigegebene IP-Adressen eine höhere Anonymität bieten, werden sie daher häufiger auf die schwarze Liste gesetzt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um dieses Problem zu umgehen. Die erste Lösung besteht darin, einen VPN-Anbieter zu verwenden, der eine dedizierte IP-Adresse bietet. Dies bedeutet, dass keine anderen Benutzer die von Ihnen abonnierte IP-Adresse verwenden. Dies ist besser als eine gemeinsame Adresse, wenn Sie nicht möchten, dass ein Dienst wie Steam Ihr Konto sperrt. Im Hinblick auf das geringste Risiko eines Kontosperrens ist es jedoch am besten, einen eigenen privaten Server zu verwenden. Wenn Sie ein Hardcore-Steam-Benutzer sind und wirklich einen privaten Server möchten, können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Richten Sie einen selbst gebrauten Linux-VPN-Server ein, um von unterwegs auf Spielinhalte zuzugreifen

  • Mieten Sie einen dedizierten / privaten Server in der Cloud

Diese Optionen sind nicht so einfach wie das Abonnieren eines VPN-Dienstes, sie sind jedoch hochwirksame Alternativen.

Fazit

VPN-Tunnel sind nach wie vor der beste Weg, um Inhalte sicher zu entsperren. Dank ihrer Verschlüsselung sind sie Proxy-Verbindungen weit überlegen. Aus diesem Grund wenden sich viele Spieler immer noch an VPN-Dienste, um fremde Spielinhalte freizugeben und eine Verbindung zu fremden Multiplayer-Servern herzustellen. Seien Sie jedoch vorsichtig: Wenn Sie einen VPN-Tunnel mit Steam verwenden, um Spielinhalte zu entsperren oder Spiele herunterzuladen, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind, kann Ihr Konto gesperrt werden.

Weitere Informationen zum schnellsten VPN für Spiele und zur Verwendung eines VPN auf anderen Plattformen finden Sie in den folgenden Handbüchern:

  • VPN Xbox One
  • VPN Ps4
  • VPN-Spiele
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me