Die besten VPN-Dienste für 2020

Ein Virtual Private Network (VPN) ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden modernen Internetnutzer. Am wichtigsten ist, dass ein gutes VPN Ihre Internetaktivität privat hält und verhindert, dass Websites Sie beim Surfen im Internet verfolgen. Es ist auch ein mächtiges Anti-Zensur-Werkzeug für diejenigen, die es brauchen.


Aber es ist nicht alles sinnvoll! Über ein VPN können Sie auch den gesamten US-amerikanischen Netflix-Katalog entsperren und ganz beruhigt torrentieren. Lesen Sie weiter, um den besten VPN-Dienst für Ihre spezifischen Anforderungen zu finden!

Contents

Was ist der beste VPN-Dienst?

In der folgenden Liste sehen Sie, was unserer Meinung nach die besten VPN-Dienste auf dem Markt sind:

  1. ExpressVPN

    - gehört zu den angesehensten Namen in der VPN-Branche

  2. NordVPN

    - verbindet exzellente Leistung mit einem Service, der privat, schnell und sicher ist

  3. CyberGhost VPN

    - bietet einen sehr umfassenden Service mit Servern fast überall

  4. PrivateVPN

    - ist nicht nur großartig für die Privatsphäre, sondern entsperrt auch nahezu jeden Streaming-Dienst auf dem Planeten!

  5. Ivacy

    - Lassen Sie sich nicht von den Schnäppchenpreisen täuschen. Dies ist ein schneller und sehr umfangreicher VPN-Dienst

  6. VyprVPN

    - bietet eine Fülle von Funktionen und wurde nun vollständig geprüft, um seine Datenschutzansprüche zu überprüfen

  7. Surfhai

    - Ist das neue Kind auf dem Block. Sitz auf den Britischen Jungferninseln

  8. ProtonVPN

    - ist ein sehr datenschutzorientierter VPN-Dienst von den Entwicklern des sicheren E-Mail-Dienstes ProtonMail

  9. IPVanish

    - ist ein schneller VPN-Dienst, der ideal ist, um Datenschutz zu erlangen und eine Vielzahl von Websites weltweit freizugeben

  10. PrivateInternetAccess

    - Von Reddit zum besten VPN gewählt, ist PIA ein langjähriger Liebling der Datenschutzgemeinschaft

Das beste VPN des Jahres 2020: Detaillierte Analyse

Keine zwei VPN-Dienste sind gleich, aber Sie können nichts falsch machen, wenn Sie einen der in diesem Handbuch aufgeführten Dienste auswählen. Die folgende Liste soll Ihnen dabei helfen, eine fundierte Auswahl zu treffen. Wenn Sie weitere Informationen zu den von uns diskutierten Anbietern wünschen, lesen Sie unsere vollständigen VPN-Bewertungen.

1. ExpressVPN

ExpressVPN ist ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Dienst mit zahlreichen Funktionen

  • Preisgestaltung

    Von 6,67 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Android

    • iOS

    • Windows

    • Mac OS

    • Linux
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

ExpressVPN hat unseren Editor's Choice Award 2019 in Las Vegas gewonnen. Und das aus gutem Grund...

ExpressVPN zählt in unserem offiziellen BestVPN-Geschwindigkeitstest durchweg zu den schnellsten VPN-Anbietern. Dies macht es zu einer fantastischen Option für das Streamen von HD-Inhalten.

Robuste Verschlüsselung hält Hacker in Schach und keine Nutzungsprotokolle bedeuten, dass das Unternehmen dies kann’t Teilen Sie Ihre persönlichen Browserdaten.

Mit Servern in vielen Ländern der Welt, “Stealth” Mit Servern, die Benutzern in China helfen, die Firewall zu umgehen, und dem DNS-Dienst (Smart Domain Name System), mit dem Streaming-Sites wie Netflix reibungslos ausgeführt werden, können Sie nachvollziehen, warum ExpressVPN unsere Experten weiterhin beeindruckt und einer unserer beliebtesten VPN-Anbieter bleibt.

Testen Sie ExpressVPN noch heute mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.

2. NordVPN

NordVPN bietet die beste Leistung zu günstigen Preisen - privat, schnell und sicher

  • Preisgestaltung

    Von 3,49 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Mac OS

    • Android

    • iOS

    • Windows
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

NordVPN wird in unsere Liste der besten VPN-Dienste aufgenommen, da es hervorragende Leistung, einen starken Fokus auf Datenschutz und eine Reihe nützlicher Informationen vereint. Mit diesem Service haben wir auch Anfang dieses Jahres bei unserer Preisverleihung in Las Vegas unseren besten VPN-Service insgesamt gewonnen, und das aus gutem Grund. Und das’Wenn Sie ein längeres Abonnement erwerben, berücksichtigen wir dessen Sonderpreise!

NordVPN führt keine Protokolle und hat seinen Sitz in Panama, außerhalb der von der NSA geführten Five Eyes’ direkter Einflussbereich. Es ist sehr effektiv beim Entsperren von BBC iPlayer und US Netflix und bietet als Backup allen Benutzern einen vollständigen Smart DNS-Dienst. Das gleichzeitige Herstellen einer Verbindung mit bis zu 6 Geräten ist großzügig und die 30-tägige Geld-zurück-Garantie beruhigt Sie.

Durch die Verschleierung von Xor kann NordVPN die VPN-Zensur wirksam bekämpfen, während Funktionen wie Double-Hop-VPN und Tor-over-VPN die Vertraulichkeit verbessern. CyberSec ist eine neue Funktion, die DNS-Anforderungen auf der Grundlage einer Echtzeit-Sperrliste schädlicher Websites blockiert, auf denen möglicherweise Malware gehostet wird. Als solches sollte es Sie vor Malware schützen, die Kontrolle über Botnets verhindern und viele aufdringliche Web-Anzeigen blockieren.

NordVPN bietet zwei Mac-Clients an, was etwas verwirrend ist. Der ältere OpenVPN-Client bietet mehr Funktionen, aber wir haben bei der Verwendung ein WebRTC-Leck festgestellt. Wir haben bei dem neueren IKEv2-Client kein derartiges Problem festgestellt, aber es fehlen einige Funktionen.

3. CyberGhost VPN

CyberGhost verfügt über Server, auf denen Sie sie benötigen, und ist einfach zu bedienen

  • Preisgestaltung

    Von 2,75 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Android

    • iOS

    • Windows

    • Mac OS

    • Linux
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

CyberGhost ist ein No-Logs-VPN-Dienst mit Sitz im datenschutzfreundlichen Rumänien (dessen Software in Deutschland entwickelt wird). Zusätzlich zu einer sehr großzügigen 45-Tage-Geld-zurück-Garantie können Sie CyberGhost kostenlos und ohne Kreditkarte 24 Stunden lang testen.

Mac-Benutzer sollten WebRTC in ihren Browsern deaktivieren, ansonsten bietet CyberGhost hervorragende technische Sicherheit. In den Desktop-Clients ist ein Kill-Schalter eingebaut, der neben den mobilen Apps eine Reihe zusätzlicher Sicherheitsfunktionen bietet, z. B. WiFi-Schutz, Blockierung von Werbung und Verfolgungsschutz.

Benutzer können bis zu sieben Geräte gleichzeitig verbinden und sind begeistert’s Freude.

4. PrivateVPN

PrivateVPN ist ein Favorit unter Verbrauchern und schaltet alle Ihre Lieblingsdienste frei

  • Preisgestaltung

    Von 1,89 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Android

    • iOS

    • Windows

    • Mac OS

    • Linux
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

PrivateVPN macht seinem Namen alle Ehre und bietet einen datenschutzorientierten No-Logs-Service. Es bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und erlaubt bis zu 6 gleichzeitige Verbindungen. Es ist auch bemerkenswert für die Qualität und Freundlichkeit seiner 24/7 Kundenbetreuung.

Ein weiteres Merkmal, für das PrivateVPN bekannt ist, ist seine Fähigkeit, fast jeden Streaming-Dienst unter der Sonne freizugeben. Dazu wird den Benutzern nach Bedarf eine eindeutige private IP-Adresse zugewiesen. Es ist nicht bekannt, dass diese IPs zu einem VPN-Anbieter gehören.

PrivateVPN’Die technische Sicherheit ist hervorragend, und wir haben beim Testen des Dienstes noch nie eine Form von IP-Leck festgestellt.

5. Ivacy

Ivacy ist ein günstiges VPN, mit dem Sie in Ruhe streamen und herunterladen können

  • Preisgestaltung

    Von 1,33 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • iOS

    • Windows

    • Android

    • Linux

    • Mac OS
  • Entsperrt


    • Amazon Prime

    • Hulu

    • Netflix

    • iPlayer

Ivacy VPN gibt es schon eine Weile, aber in letzter Zeit hat sich dieser VPN-Dienst mit Sitz in Singapur mit beeindruckenden Ergebnissen neu erfunden. Dieser Dienst ist aufgrund seiner beeindruckenden Geschwindigkeit in unserer besten VPN-Liste aufgeführt und derzeit einer der schnellsten auf dem Markt.

Es’ist auch sehr günstig, was schön ist! Ivacy bietet Server in über fünfzig Ländern und lässt Sie gerne P2P auf jeden dieser Länder herunterladen. Dank der optionalen NAT-Firewall mit Portweiterleitung ist der Dienst ideal für Torrent-Benutzer. Ivacy kann auch US Netflix, BBC iPlayer und eine Vielzahl anderer Streaming-Dienste problemlos entsperren.

Die technische Sicherheit ist großartig, und wir sind bei der Nutzung des Dienstes noch nie auf ein IP-Leck gestoßen. Und im Gegensatz zu Browser-Add-Ons von einigen anderen Diensten, Ivacy’s Android- und Chrome-Erweiterungen sichern Ihre Verbindung mithilfe von HTTPS.

Die 24/7-Live-Chat-Unterstützung ist gut, obwohl wir weniger Tracker auf Ivacy sehen möchten’s Website.

6. VyprVPN

VyprVPN wurde von unabhängigen Wirtschaftsprüfern als sicher erwiesen! Ein toller Allrounder.

  • Preisgestaltung

    Von 5,00 USD
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Windows

    • Android

    • Linux

    • iOS

    • Mac OS
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

VyprVPN ist seit jeher für die hohe technische Qualität seines Dienstes bekannt, was durch die Tatsache unterstützt wird, dass es sein gesamtes CDN-Netzwerk besitzt und verwaltet. Es hat jetzt Bedenken hinsichtlich seiner Datenschutzeinstellungen ausgeräumt, indem es in die Schweiz gezogen ist und zu 100% keine Protokolle erstellt hat.

In der Tat war VyprVPN der erste (und immer noch einer der wenigen) Dienstleister, dessen Ansprüche auf Nichteinreichung von Protokollen von einem angesehenen unabhängigen externen Prüfer überprüft wurden. Also ein dickes Lob.

VyprVPN ermöglicht nun das Torrenting in seinem Netzwerk, das Server in über 70 Ländern betreibt, und ermöglicht bis zu fünf gleichzeitige Verbindungen. Schließlich bietet VyprVPN eine großzügige 30-tägige Geld-zurück-Garantie, mit der Sie den Service risikofrei testen können.

7. Surfhai

Surfshark ist ein neuer Dienst, der viele VPNs aus dem Wasser bläst

  • Preisgestaltung

    Von 1,99 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Android

    • iOS

    • Windows

    • Mac OS

    • Linux
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

    • Amazon Prime

    • Hulu

Surfshark VPN ist nur ein Jahr oder so alt, aber in dieser kurzen Zeit hat es den VPN-Markt mit rasanter Geschwindigkeit und 500 Servern in über 50 Ländern im Sturm erobert.

Wie ab heute zu erwarten ist’Als einer der besten VPN-Anbieter bietet Surfshark eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und Live-Chat-Support rund um die Uhr. Ungewöhnlich ist, dass Sie so viele Geräte gleichzeitig mit dem Dienst verbinden können, wie Sie möchten!

Verwenden Sie Split-Tunneling, damit Sie auswählen können, welche Apps über das VPN geleitet werden und welche nicht’t, ein vollständiger Smart DNS-Dienst, und die Tatsache, dass Surfshark jeden von uns geworfenen Dienst entsperrt hat, und Sie können sehen, warum er unseren begehrten Newcomer Award gewonnen hat.

Surfshark ist auf den Britischen Jungferninseln registriert und erfüllt problemlos unsere Anforderungen an ein No-Logs-VPN. Die technische Sicherheit ist ebenfalls erstklassig, und wir schätzen die Fülle zusätzlicher Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen. Dazu gehören Double-Hop-VPN sowie DNS-basierter Anzeigenblocker und Malware-Schutz.

Surfshark sagt uns, dass es Verschleierung verwendet “Standardmäßig bei allen Servern,”. Ungewöhnlich Surfshark’Die iOS VPN-App verfügt ebenso wie die Windows- und MacOS-Clients über einen Kill-Switch. Sein macOS VPN-Client ist ansonsten allerdings ein wenig übersichtlich.

8. ProtonVPN

ProtonVPN ist ein ausgezeichneter Service der Entwickler von ProtonMail

  • Preisgestaltung

    Von 8,00 USD
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Windows

    • Mac OS

    • Android

    • Linux

    • iOS

ProtonVPN legt großen Wert auf Datenschutz, was nicht verwunderlich ist, da dieser Dienst von denselben Personen bereitgestellt wird, die hinter der mittlerweile legendären ProtonMail stehen. Es hat seinen Sitz in der Schweiz, die für ihre strengen Datenschutzgesetze bekannt ist, obwohl die Tatsache, dass sie kürzlich ein Überwachungsgesetz verabschiedet haben, ein wenig besorgniserregend ist.

ProtonVPN führt keine Protokolle, ermöglicht bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen (je nach Plan) und betreibt fast 400 Server in 33 Ländern auf der ganzen Welt. Der kostenlose Plan ist hervorragend, und wenn Sie nicht’Der Zugriff auf nur drei Server bietet möglicherweise alles, was Sie von einem VPN benötigen. Wenn Sie sich für den kostenlosen Tarif anmelden, erhalten Sie auch eine kostenlose 7-Tage-Testversion des Premium Plus-Tarifs.

Premium-Pakete können US Netflix effektiv entsperren und Torrents auf ausgewählten Servern zulassen. Die technische Sicherheit von ProtonVPN ist hervorragend, da in der Desktop-Software keine IP-Leak-Insight- und Kill-Switches vorhanden und korrekt sind. Es bietet auch Tor über VPN, und sein SecureServer-Netzwerk ist eine Verfeinerung des “Double-Hop-VPN” Konzept.

Abgesehen von einer Support-Seite im FAQ-Stil, die nicht umfangreich ist, aber nützlich erscheint, ist der Support nur per E-Mail verfügbar und es kann ein oder zwei Tage dauern, bis er beantwortet wird (nach unserer Erfahrung ungefähr ein Tag). Wir waren dennoch beeindruckt von der Qualität der Antworten, als sie ankamen.

9. IPVanish

Einfach zu bedienen - Server in 60 Ländern - Apps für alle Plattformen

  • Preisgestaltung

    Von 4,12 USD
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Windows

    • Mac OS

    • Android

    • iOS

IPVanish ist ein hervorragendes US-amerikanisches VPN, das bekanntermaßen einen hervorragenden, abgerundeten Service bietet. Obwohl IPVanish VPN seinen Sitz in den USA hat, die zugegebenermaßen nicht immer als der beste Standort für einen datenschutzbasierten Dienst angesehen werden, wird dies durch die Sicherstellung ausgeglichen, dass ein vollständig protokollfreier Dienst ausgeführt wird. Dies bedeutet, dass nach Beendigung einer Sitzung niemals aufgezeichnet wird, was die Benutzer während der Verbindung tun.

Selbst wenn die US-Behörden an ihre Tür klopfen würden, sollten daher ohnehin keine vertraulichen Informationen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus ist dies ein Dienst, der eine starke OpenVPN-Verschlüsselung implementiert und über wichtige VPN-Sicherheits- und Datenschutzfunktionen wie DNS-Leckschutz, OpenVPN-Verschlüsselung, einen Killswitch und XOR-verschleierte Server verfügt, um die VPN-Verwendung bei Bedarf zu verbergen. IPVanish ist nicht das billigste VPN auf dem Markt. In Anbetracht der großen Auswahl an Servern und der hervorragenden Apps für alle Plattformen kann dies jedoch nicht als teuer angesehen werden.

Und jeder, der den Service testen möchte, kann dies dank der 7-tägigen Geld-zurück-Garantie dieses Anbieters ohne Risiko tun. Wenn es um das Entsperren geht, hat IPVanish Server in 60 Ländern. Diese Server bieten Zugriff auf beliebte Dienste wie BBC iPlayer und Netflix US. Insgesamt ist dies ein großartiger VPN-Dienst, mit dem Benutzer das VPN auf bis zu 10 Geräten installieren können. Und da es Live-Chat-Unterstützung bietet, können Sie bei Bedarf Fragen stellen.

10. PrivateInternetAccess

PIA ist eines der beliebtesten VPNs von Reddit - ein Dienst mit vielen Datenschutzfunktionen

  • Preisgestaltung

    Von 3,49 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf


    • Windows

    • Mac OS

    • Android

    • Linux

    • iOS
  • Entsperrt


    • Netflix

    • iPlayer

PrivateInternetAccess ist seit langem ein fester Favorit bei Reddit-Mitgliedern’s Datenschutzforen. Wir sind nicht der Ansicht, dass die USA ein idealer Standort für einen VPN-Anbieter sind, aber es gibt keine obligatorischen Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung, sodass PIA ein No-Logs-VPN-Dienst ist.

Die von PrivateInternetAccess verwendete Verschlüsselung ist erstklassig, und wir haben beim Testen des Dienstes noch nie IP-Lecks festgestellt. P2P ist auf allen Servern zulässig, und Torrent-Enthusiasten werden die Tatsache zu schätzen wissen, dass PIA die Portweiterleitung über die NAT-Firewall unterstützt.

Eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie sorgt für ein beruhigendes Gefühl, während fünf gleichzeitige Verbindungen auch für anspruchsvolle Benutzer ausreichen sollten. Oh und es’ist auch sehr taschenfreundlich.

Die besten VPNs für 2020: Geschwindigkeitsanalyse

Wenn Sie nach einem VPN suchen, um Ihre Sicherheit beim Torrenting zu gewährleisten oder um Ihren bevorzugten Streaming-Dienst freizugeben, wird die Geschwindigkeit eine Ihrer Hauptüberlegungen sein.

Die folgende Grafik kann Ihnen dabei helfen, das typische Leistungsniveau zu verstehen, das die einzelnen VPNs bieten können.

Verbessert ein VPN meine Internetgeschwindigkeit??

Nein.

Wenn Sie langsame Internetgeschwindigkeiten erreichen, kann ein VPN die Situation nicht verbessern. In der Tat können Sie eine leichte Verlangsamung der Geschwindigkeit erwarten, die Sie bereits erhalten. Die Tests in der obigen Grafik werden unter Laborbedingungen mit einer dedizierten Gigabit-Leitung durchgeführt. Sie sollten keine ähnlichen Geschwindigkeiten erwarten, diese geben jedoch einen starken Hinweis darauf, welche VPNs eine gute Leistung erbringen. Durch die Auswahl eines schnelleren VPN wird der Einfluss auf die derzeitige Geschwindigkeit minimiert.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Anleitung zu VPN-Geschwindigkeiten.

Warum brauche ich einen VPN-Dienst??

Ein VPN verbindet Ihr Gerät über einen verschlüsselten VPN-Tunnel mit einem VPN-Server. Die Vorteile eines VPNs sind nachfolgend aufgeführt:

  • Jeder im Internet (z. B. von Ihnen besuchte Websites oder Torrent-Kollegen) kann nicht sehen, wer Sie sind oder wer Ihr ISP ist, da der VPN-Server die Sicht auf Sie verstellt.
  • Ihr ISP kann nicht sehen, was Sie im Internet tun, da der VPN-Server die Sicht ebenfalls behindert.
  • Ihr ISP kann den Inhalt Ihrer Daten nicht sehen, da diese zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server verschlüsselt sind.
  • VPN-Server befinden sich auf der ganzen Welt, was großartig ist, um der Zensur zu entgehen oder vorzutäuschen, woanders zu sein.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Einsteigerhandbuch für VPNs.

Die Vorteile eines VPN-Dienstes

Für ein paar Dollar im Monat profitieren Sie von einem guten VPN-Service auf folgende Weise:

  • Datenschutz von Ihrem ISP oder Ihrer Regierung

    Zwischen dem verschlüsselten VPN-Tunnel und dem als Proxy fungierenden VPN-Server lässt ein VPN Ihren ISP im Dunkeln, was Sie im Internet tun. Da sich jedes Massenüberwachungssystem auf der Welt darauf stützt, dass ISPs ihre Aufzeichnungen an ihre Regierung übergeben, ist ein VPN auch ein sehr wirksames Instrument, um zu verhindern, dass die Regierung Sie ausspioniert.

  • Datenschutz beim Besuch von Websites

    Websites können Ihre echte IP-Adresse sehen, wenn Sie sie besuchen. Wenn Sie jedoch ein VPN verwenden, wird nur die IP des VPN-Servers angezeigt. Sie sollten jedoch die Verwendung eines VPN mit Browser-Add-Ons kombinieren, die Website-Tracker für maximale Privatsphäre verhindern.

  • Weiche der Zensur aus

    ISPs sperren den Zugang zu Websites aus verschiedensten Gründen, zum Beispiel werden in China Inhalte aus politischen Gründen gesperrt. Durch die Verwendung eines VPN werden Inhalte entsperrt. Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem Server her, auf dem der Inhalt nicht blockiert ist.

  • Entsperren von Streaming-Diensten

    Durch die Verwendung eines VPN können viele Streaming-Dienste entsperrt werden, indem Sie Ihren Standort fälschen können, sodass Sie den Eindruck haben, sich in einem anderen Land zu befinden. Zum Beispiel hat die US-Version von Netflix die mit Abstand größte Bibliothek. Mit einem VPN können Sie US Netflix (und andere Dienste wie BBC iPlayer) entsperren und überall auf der Welt ansehen.

  • Sicher bleiben an WLAN-Hotspots

    Es ist Hackern oder Unternehmen, die das WiFi-Netzwerk betreiben, möglich, auf Benutzerdaten zuzugreifen, wenn sie in einem öffentlichen Netzwerk surfen. Die Verwendung eines VPN verschlüsselt alle Daten zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server und schützt Sie so vor jedem, der Ihre Daten über öffentliches WLAN betrachtet. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren VPNs für öffentliche WLAN-Führer.

  • P2P-Download in Sicherheit

    Um Torrent-Dateien freigeben zu können, müssen andere Torrent-Benutzer Ihre IP-Adresse kennen. Leider können nicht nur andere Torrenter Ihre IP-Adresse sehen. Um ohne das reale Risiko, erwischt zu werden, zu torren, sollten Sie ein VPN religiös verwenden. Wir empfehlen Ihnen, unsere besten VPNs für Torrenting-Anleitungen zu lesen, um einen detaillierten Überblick darüber zu erhalten, was Sie beachten sollten, bevor Sie etwas torrentieren.

Neu bei VPNs? Machen Sie sich mit unseren hilfreichen Anleitungen mit den Grundlagen vertraut:

  • Was ist ein VPN? Ein nicht-technischer Anfängerleitfaden
  • Sind VPNs legal??
  • Der ultimative Online-Datenschutzleitfaden

Finden Sie das beste VPN für Sie

Sie sind sich noch nicht sicher, welches VPN für Sie geeignet ist? Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen, um das beste VPN für Ihre Anforderungen zu finden.

Was brauchst du von deinem VPN??

Beantworten Sie ein paar einfache Fragen und wir empfehlen Ihnen das perfekte VPN für Ihre Anforderungen

Privatsphäre

Internetzugang (z. B. Netflix)

Beide der oben genannten

Was brauchst du von deinem VPN??

Beantworten Sie ein paar einfache Fragen und wir empfehlen Ihnen das perfekte VPN für Ihre Anforderungen

Ich möchte, dass es schnell geht

Ich möchte, dass es einfach zu bedienen ist

Ich möchte, dass es billig ist

Ich möchte, dass es schnell geht

Ich möchte, dass es einfach zu bedienen ist

Ich möchte, dass es billig ist

Ich möchte, dass es schnell geht

Ich möchte, dass es einfach zu bedienen ist

Ich möchte, dass es billig ist

Wir berechnen Ihre Ergebnisse...

Die perfekte Passform für Sie

ExpressVPN

Höhepunkte

  • Super schnell : ExpressVPN war immer an der Spitze des Spiels, was die Geschwindigkeit angeht!
  • Super sicher: Die 256-Bit-AES-OpenVPN-Verschlüsselung stellt sicher, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann
  • Unbegrenztes Herunterladen
  • 30 Tage keine Geld-zurück-Garantie: Probieren Sie es einfach aus
  • 24/7 Kundenbetreuung: Weltklasse!

ProPrivacy.com Ergebnis
10aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

ExpressVPN

Höhepunkte

  • Super schnell : ExpressVPN war immer an der Spitze des Spiels, was die Geschwindigkeit angeht!
  • Super sicher: Die 256-Bit-AES-OpenVPN-Verschlüsselung stellt sicher, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann
  • Unbegrenztes Herunterladen
  • 30 Tage keine Geld-zurück-Garantie: Probieren Sie es einfach aus
  • 24/7 Kundenbetreuung: Weltklasse!

ProPrivacy.com Ergebnis
10aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

NordVPN

Höhepunkte

  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie, damit Sie nichts zu verlieren haben!
  • Server in 70 Ländern
  • Ideal für die Privatsphäre. Überhaupt keine Protokolle, also nichts, was Sie online nachvollziehen können
  • Befindet sich in Panama, also keine Spionage der Regierung oder Verbindung zur NSA
  • 6 gleichzeitige Verbindungen - ideal für die ganze Familie!

ProPrivacy.com Ergebnis
9.9aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

ExpressVPN

Höhepunkte

  • Super schnell : ExpressVPN war immer an der Spitze des Spiels, was die Geschwindigkeit angeht!
  • Super sicher: Die 256-Bit-AES-OpenVPN-Verschlüsselung stellt sicher, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann
  • Unbegrenztes Herunterladen
  • 30 Tage keine Geld-zurück-Garantie: Probieren Sie es einfach aus
  • 24/7 Kundenbetreuung: Weltklasse!

ProPrivacy.com Ergebnis
10aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

ExpressVPN

Höhepunkte

  • Super schnell : ExpressVPN war immer an der Spitze des Spiels, was die Geschwindigkeit angeht!
  • Super sicher: Die 256-Bit-AES-OpenVPN-Verschlüsselung stellt sicher, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann
  • Unbegrenztes Herunterladen
  • 30 Tage keine Geld-zurück-Garantie: Probieren Sie es einfach aus
  • 24/7 Kundenbetreuung: Weltklasse!

ProPrivacy.com Ergebnis
10aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

NordVPN

Höhepunkte

  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie, damit Sie nichts zu verlieren haben!
  • Server in 70 Ländern
  • Ideal für die Privatsphäre. Überhaupt keine Protokolle, also nichts, was Sie online nachvollziehen können
  • Befindet sich in Panama, also keine Spionage oder Verbindung zur NSA
  • 6 gleichzeitige Verbindungen - ideal für die ganze Familie!

ProPrivacy.com Ergebnis
9.9aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

ExpressVPN

Höhepunkte

  • Super schnell : ExpressVPN war immer an der Spitze des Spiels, was die Geschwindigkeit angeht!
  • Super sicher: Die 256-Bit-AES-OpenVPN-Verschlüsselung stellt sicher, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann
  • Unbegrenztes Herunterladen
  • 30 Tage keine Geld-zurück-Garantie: Probieren Sie es einfach aus
  • 24/7 Kundenbetreuung: Weltklasse!

ProPrivacy.com Ergebnis
10aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

ExpressVPN

Höhepunkte

  • Super schnell : ExpressVPN war immer an der Spitze des Spiels, was die Geschwindigkeit angeht!
  • Super sicher: Die 256-Bit-AES-OpenVPN-Verschlüsselung stellt sicher, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann
  • Unbegrenztes Herunterladen
  • 30 Tage keine Geld-zurück-Garantie: Probieren Sie es einfach aus
  • 24/7 Kundenbetreuung: Weltklasse!

ProPrivacy.com Ergebnis
10aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

NordVPN

Höhepunkte

  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie, damit Sie nichts zu verlieren haben!
  • Server in 70 Ländern
  • Ideal für die Privatsphäre. Überhaupt keine Protokolle, also nichts, was Sie online nachvollziehen können
  • Befindet sich in Panama, also keine Spionage oder Verbindung zur NSA
  • 6 gleichzeitige Verbindungen - ideal für die ganze Familie!

ProPrivacy.com Ergebnis
9.9aus 10

Rezension lesen

Von vorn anfangen

Sind VPNs legal??

Die kurze Antwort lautet: Ja, die Verwendung eines VPN ist fast überall legal. Selbst an den meisten Orten, an denen VPNs "gesperrt" sind, werden sie nur von ISPs blockiert, anstatt dass ihre Verwendung illegal ist. Es ist in der Regel das, was Sie tun, während Sie ein VPN verwenden, das als illegal eingestuft wird, anstatt ein VPN an sich zu verwenden. Dies ist nicht immer der Fall, es lohnt sich also, nachzuforschen.

Wir gehen eingehender auf die Legalität von VPNs ein. Sind VPNs legal? leiten.

VPN Anbieter sollten Sie meiden!

Nachfolgend listen wir die VPN-Anbieter auf, die Sie unbedingt vermeiden sollten. Wir haben über 150 VPN-Anbieter überprüft und bieten detaillierte Analysen zu allen an. Weitere Informationen finden Sie in unserem Hub für VPN-Testberichte.

ProviderWarum vermeiden? Zusätzliche Informationen
Hallo Kann Daten an Dritte verkaufen * Versendet E-Mails an Marketingpartner. Verkauft Verkehrsdaten an Schwesterfirma. Anonymisierte Daten an Dritte weitergeben. Betrügerisch stiehlt & verkauft Benutzerbandbreite über die Schwesterfirma Luminati weiter. DNS- und WebRTC-Lecks erkannt.
Betternet Kann Daten an Dritte verkaufen. * Ermöglicht Werbetreibenden, die Browser von Nutzern mit Cookies zu versehen. Zeigt gezielte Werbung an. Das Mutterunternehmen kann auf alle Daten zugreifen. Ermöglicht es Werbetreibenden, Benutzerdaten zu verfolgen und zu protokollieren. IP Leak in der Chrome-Browsererweiterung. Enthält insgesamt 14 Tracking-Bibliotheken (laut CSIRO-Bericht).
Hotspot Shield Kostenlos Kann Daten an Dritte verkaufen. * Leitet Benutzer beim Surfen zu verbundenen Websites weiter. Zeigt gezielte Werbung in der App und auf Websites an. Verwendet 5 verschiedene Tracking-Bibliotheken von Drittanbietern. Daten mit verbundenen Unternehmen und Partnern von Drittanbietern austauschen. Teilt alle Daten mit der Muttergesellschaft.
Psiphon Kann Daten an Dritte verkaufen. * Ermöglicht Werbepartnern, Benutzer zu verfolgen. Zeigt gezielte Werbung an. Daten mit ihren Werbepartnern teilen. Daten mit verbundenen Unternehmen und Partnern von Drittanbietern austauschen. Teilt alle Daten mit der Muttergesellschaft.
HoxxVPN Kann Daten an Dritte verkaufen. * Ist kein VPN (es ist ein ShadowScos-Proxy-Dienst). DNS- und WebRTC-Lecks. Verfolgt Benutzeraktivitäten und arbeitet mit Behörden zusammen. Bewahrt Protokolle auf und verkauft sie an Drittanbieter. Daten mit verbundenen Unternehmen und Partnern von Drittanbietern austauschen.
SuperVPN Bereit, Informationen an Behörden weiterzugeben. Berichte darüber, dass es mit Malware infiziert ist. Verfolgt Benutzeraktivitäten und arbeitet mit Behörden zusammen. Umfassender Zugriff auf vertrauliche Informationen des Benutzers. Speichert Sitzungsprotokolle in Großbritannien und den USA.
ArchieVPN Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. Führt eine Echtzeitanalyse durch (behauptet, dass dies nur zur Fehlerbehebung dient).
Onavo-Projekt Kann Daten an Dritte verkaufen. * Verwendet Benutzerinformationen für Werbung und Marketing. Zeigt den Nutzern Anzeigen an. Gehört zu Facebook. Teilt und verkauft Benutzerdaten mit Dritten.
HatVPN Hat keine verfügbaren Datenschutzbestimmungen. Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. Invasive App-Berechtigungen Könnte alles tun, was sie mit Benutzerdaten wollen. Entwickelt und in China ansässig.
VPN von Apalon Invasive App-Berechtigungen. Daten werden für Marketingzwecke an Dritte weitergegeben. Zeigt Anzeigen an. In-App Käufe.
VPN für private Leitungen Daten mit verbundenen Partnern teilen. Zeigt gezielte Anzeigen auf Websites an. Verwirrende Datenschutzrichtlinie (beansprucht keine Protokolle, widerspricht jedoch dieser Behauptung).
Tuxler VPN Kann Daten an Dritte verkaufen *. Verwendet Protokolle, um Anzeigen auf Nutzer auszurichten. Teilen Sie User-Browsing-Daten mit Werbefirmen.
GO VPN Kann Daten an Dritte verkaufen *. Gibt zu, Kundendaten zum Aufbau ihrer Datenbank zu verwenden. Zeigt gezielte Anzeigen über die Plattform an. Gehört zur chinesischen Firma Talking Data. Bereit, Nutzungsprotokolle an Dritte und Partner zu verkaufen. Extrem invasive App-Berechtigungen.
Hexatech Kann Daten an Dritte verkaufen *. Ermöglicht Werbetreibenden, Nutzerdaten zu verfolgen und zu protokollieren. Werbetreibende können jederzeit auf Benutzerdaten zugreifen. Erstellt von Betternet (gehört zu einer Marketingfirma). Zeigt den Nutzern Anzeigen an.
TouchVPN Kann Daten an Dritte verkaufen *. Fügt den Browsern der Benutzer Cookies, Pixel-Tags und Web Beacons hinzu. Gibt anonyme Daten an Dritte weiter.
Faceless.me Funktioniert nicht Die Datenschutzbestimmungen sind zu zweideutig, um ernst genommen zu werden. Hat keine Unterstützung, wenn Sie Bedenken oder Fragen haben.
FinchVPN Kann Daten an Dritte verkaufen *. Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. N / A
VPN kreuzen Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. N / A
VPN OneClick Free Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. Veraltete PPTP-Verschlüsselung unter Android. Sitz in den VAE.
Flash Free VPN Invasive App-Berechtigungen. Verwendet 11 Tracking-Bibliotheken von Drittanbietern.
Schnelle sichere Zahlung VPN Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. N / A
sFly Network Booster Berichte, dass sie stark von Malware befallen sind. N / A
IP-Shield VPN Enthält Tracking-Software von Drittanbietern. N / A
WiFi Protector VPN Verwendet 5 Tracking-Bibliotheken. N / A
TigerVPNs Stiehlt betrügerisch und verkauft die Bandbreite der Benutzer weiter. N / A
Privates WiFi Scheint eine schlechte oder keine Verschlüsselung zu haben. N / A

* gemäß Datenschutzerklärung

Welches ist die beste VPN-Software?

In einem zunehmend wettbewerbsintensiven Marktsegment möchten sich VPN-Anbieter durch die Bereitstellung zusätzlicher Informationen in ihrer kundenspezifischen Software von der Masse abheben. Diese zusätzlichen Funktionen können nützlich sein, sollten jedoch niemals auf Kosten der Kernfunktionalität gehen, die jeder VPN-Client bieten sollte:

  • Wirksamer IPv4- und IPv6-DNS-Auslaufschutz.
    Aus Sicht der Privatsphäre und Sicherheit reicht es aus, die IPv6-Konnektivität einfach zu deaktivieren.
  • Minderung von WebRTC-Lecks.
    WebRTC-Lecks sind ein Browserproblem, und es ist nicht einfach, sie mit normaler VPN-Software zu verhindern. Es ist jedoch möglich, die Einstellungen zu verschärfen und Firewall-Wände zu verwenden, um deren Wahrscheinlichkeit zu minimieren.
  • Notausschalter.
    Ein Kill-Schalter verhindert, dass Ihre IP-Adresse im Falle eines VPN-Ausfalls offen gelegt wird.
  • Einfach zu verwenden.
    Obwohl in der Realität die meisten VPN-Programme heutzutage recht einfach zu bedienen sind.

Funktionen, die Top-VPNs bieten

Wie oben erwähnt, sollten ein effektiver IP-Leckschutz und ein Kill-Switch in jeder anständigen VPN-Software selbstverständlich sein. Andere großartige Features, die Top-VPNs bieten, um sich von der Masse abzuheben, sind:

  • Keine Protokollrichtlinien

    Gute Privatsphäre wird durch Datenschutz durch Design erreicht. Wir wissen, dass Sie kein VPN verwenden, um illegale Aktionen auszuführen, aber ein gutes Tool sollte von Grund auf so gut wie möglich entwickelt werden.

    Im Fall von VPNs besteht ein wesentlicher Aspekt der vollständigen Verwirklichung ihres Zwecks als Datenschutztool darin, keine Protokolle darüber zu führen, was Sie online tun. Einfach ausgedrückt, ein VPN-Anbieter kann Ihre Privatsphäre nicht gefährden, indem er Protokolle an einen Gegner weitergibt, wenn er keine Protokolle zur Weitergabe hat. Dies ist eine gute Privatsphäre. Für einen detaillierten Blick auf dieses Thema schauen Sie sich am besten No Logs VPNs an.

  • Starke Verschlüsselung

    IP-Lecks sind wahrscheinlich eine größere Gefahr für Ihre Privatsphäre, wenn Sie ein VPN verwenden, als die Gefahr, dass jemand versucht, die zum Schutz Ihrer Daten verwendete Verschlüsselung aufzubrechen. Wie bereits erwähnt, ist ein gutes Tool von Natur aus gut, sodass ein gutes VPN eine starke Verschlüsselung verwendet.

  • Geschwindigkeit

    Die Entfernung zwischen Ihnen und dem VPN-Server ist immer der größte Faktor für die Geschwindigkeit Ihrer VPN-Verbindung. Berücksichtigt man dies jedoch, sind einige VPNs schneller als andere. Weitere Informationen finden Sie in den täglichen VPN-Geschwindigkeitstests.

  • Smart DNS

    Smart DNS ist eine alternative Technologie zu VPNs, mit der Ihr Standort gefälscht wird. Es bietet keinen der Datenschutz- und Sicherheitsvorteile eines VPN und ist daher nur zum Entsperren von Streaming-Diensten wirklich nützlich. Hierfür bietet es jedoch einige Vorteile gegenüber der Verwendung eines VPN:

    • Dies ist schneller, da keine Verschlüsselung / Entschlüsselung erforderlich ist. Dies bedeutet, dass Pufferungsprobleme weniger wahrscheinlich sind.
    • Fast jedes internetfähige Gerät kann für die Verwendung von Smart DNS konfiguriert werden, einschließlich vieler Geräte wie Spielekonsolen und Smart-TV-Geräte, auf denen kein VPN-Client ausgeführt werden kann.
    • Auf Dienste, die VPNs blockieren, kann häufig (aber nicht immer) über Smart DNS zugegriffen werden. Eigenständige Smart DNS-Dienste sind oft mit den Kosten eines VPN-Dienstes vergleichbar, aber eine Reihe von erstklassigen VPN-Diensten bieten einen kostenlosen Smart DNS-Dienst…
  • Verschleierungstechnik

    Regelmäßige VPN-Verbindungen können mithilfe einer einfachen Firewall blockiert werden. Dies wird von repressiven Regierungen auf der ganzen Welt voll genutzt.

    Bei den meisten VPNs können Sie OpenVPN-Verbindungen über den TCP-Port 443 weiterleiten, um den regulären HTTPS-Verkehr zu simulieren. Dies kann effektiv sein, funktioniert jedoch nicht gegen entschlossene Bemühungen, die VPN-Nutzung zu blockieren. Einige Anbieter gehen einen Schritt weiter und bieten fortschrittlichere Möglichkeiten, um die VPN-Zensur zu umgehen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Umgehen von VPN-Blöcken.

  • Entsperren Sie Netflix

    Streaming-Dienste wie Netflix, BBC iPlayer, Hulu, Crunchyroll und andere versuchen, VPN-Benutzer zu blockieren. Sofern ein VPN-Dienst keine besonderen Maßnahmen zur Umgehung solcher Blöcke ergreift, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ihn für den Zugriff auf solche Dienste verwenden können.

    Glücklicherweise haben sich eine Reihe von Top-VPNs darauf spezialisiert, diese und andere Streaming-Plattformen zu entsperren.

  • Zusätzliches Zeug

    Viele VPN-Dienste bieten zusätzliche Funktionen wie Double-Hop-VPN, DNS-Filter, integrierten Malware-Schutz und vieles mehr. In Bezug auf viele davon sind wir ein wenig ambivalent, obwohl sie für einige zweifellos nützlich sind.

    Wenn Sie zusätzliche Schnickschnack in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass diese für Sie nützlich sind, bevor Sie zulassen, dass sie Ihre Kaufentscheidung beeinflussen.

FAQs

Kann ich ein VPN kostenlos bekommen??

Ja. Es gibt viele kostenlose VPNs (insbesondere im Bereich der mobilen Apps), aber das Einrichten eines VPN-Dienstes kostet viel Geld: Server müssen gemietet, gewartet und das Personal versorgt werden. Wenn Sie eine Dienstleistung nicht mit Geld bezahlen, müssen Sie sie auf andere Weise bezahlen. Viele kostenlose VPN-Apps sind absolut bösartig. Es gibt seriöse, kostenlose VPNs, obwohl diese ausnahmslos hoffen, dass Sie der kostenlose Service so beeindruckt, dass Sie ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Stufe durchführen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Best Free VPN-Liste.

Was ist ein Proxy?

Ein Proxy-Server (oder "Proxy") ist ein Computer, der sich zwischen Ihrem Computer und einem größeren Netzwerk befindet. Dieses "größere Netzwerk" ist normalerweise das Internet. Ein Proxy-Server fungiert daher als Vermittler zwischen Ihrem Computer und dem Internet. Ein VPN-Server ist eine spezielle Art von Proxy, aber es gibt viele andere Arten von Proxy-Servern. Im Gegensatz zu einem VPN müssen Sie normalerweise jedes Programm so konfigurieren, dass es mit einem Proxy funktioniert. Die Verbindung kann verschlüsselt sein oder nicht, aber wenn dies der Fall ist, sichern Nicht-VPN-Proxys normalerweise die Verbindung mit HTTPS.

Was ist das beste VPN für Android

Der Speicherplatz der Android VPN-App ist sehr interessant, da die Anbieter die Möglichkeit haben, Neuerungen vorzunehmen und Funktionen hinzuzufügen. Wir sind große Fans der Android-App von ExpressVPN, aber auf unserer Seite "Bestes VPN für Android" finden Sie weitere großartige Optionen.

Was ist das beste VPN für iOS

VPN-Apps für iOS sind vielleicht weniger aufregend als die für Android, aber sie funktionieren gut. Wenn Sie ein iPhone oder iPad haben, müssen Sie eines verwenden. Wir mögen die ExpressVPN-iOS-App, sehen aber unser bestes VPN für das iPhone für weitere hervorragende Optionen.

Was ist das beste VPN für Mac

Fast alle VPN-Dienste bieten jetzt einen dedizierten macOS-Client. Diese sind manchmal nicht ganz so umfassend wie ihre Windows-Geschwister, aber oftmals alle gleich. Im Allgemeinen ist das, was ein gutes VPN für MacBook oder Mac Mini ausmacht, genau das, was ein gutes VPN für jedes andere System ausmacht.

Was ist das beste VPN für PC

Windows bleibt die Standard-Computerplattform und wird von VPN-Diensten bei weitem unterstützt. Windows-Benutzer genießen immer die gesamte Bandbreite der angebotenen Funktionen, und mit Ausnahme des noch jungen VPN-Unternehmens bieten alle einen benutzerdefinierten Windows-VPN-Client an. Es überrascht nicht, dass unsere Auswahl der besten VPN-Dienste großartige Windows VPN-Clients bietet.

Was ist das beste VPN-Protokoll

Wir fassen die oben genannten Protokolle zusammen und betrachten sie ausführlich in VPN-Verschlüsselung: Das vollständige Handbuch. Obwohl L2TP / IPsec für die meisten Zwecke in Ordnung ist, empfehlen wir nur OpenVPN und IKEv2. OpenVPN ist sehr sicher, wenn es richtig konfiguriert ist. In der Tat zeigten Edward Snowdens Dokumente, dass selbst die NSA gut implementiertes OpenVPN nicht knacken kann. Es wird auch von fast allen Anbietern unterstützt. Es ist aber relativ langsam. Das neuere IKEv2 ist viel schneller und gilt als sicher, wurde jedoch nicht wie OpenVPN kampferprobt. Derzeit wird es nicht so gut unterstützt, obwohl es aufgrund seiner Geschwindigkeitsvorteile gegenüber OpenVPN bei Anbietern immer beliebter wird.

Was ist ein VPN-Client??

Ein VPN-Client ist eine Software, die auf Ihrem Gerät ausgeführt wird, um eine sichere Verbindung mit einem VPN-Server herzustellen. Alle wichtigen Plattformen (Windows, MacOS, Android, iOS und Linux) verfügen über einen integrierten VPN-Client, der manuell konfiguriert werden kann. OpenVPN erfordert jedoch immer die Installation eines Drittanbieter-Clients. Die meisten VPN-Dienste bieten jetzt benutzerdefinierte Clients und Apps, die die einfachste Möglichkeit darstellen, ihren Dienst zu verwenden, da sie mit den richtigen Einstellungen vorkonfiguriert sind. Sie bieten in der Regel auch eine Reihe von funky und nützlichen Funktionen, die nicht durch einfaches manuelles Konfigurieren des integrierten VPN-Clients verfügbar sind. Um Verwirrung zu beseitigen, sind ein VPN-Client und eine VPN-App genau dasselbe. Traditionell wird das Wort "Client" für Desktop-Software und das Wort "App" für mobile Software verwendet. Es wird jedoch immer häufiger über VPN-Apps auf dem Desktop gesprochen. Die Begriffe sind austauschbar.

Kannst du ein VPN zum Torrenting verwenden?

Ja! Durch die Verwendung eines VPN für das Torrenting wird sichergestellt, dass Ihre Identität vor allen Personen geschützt ist, die denselben Torrent wie Sie herunterladen. Jeder, der einen Torrent überwacht, sieht nur die IP-Adresse des VPN-Servers - nicht Ihre echte IP-Adresse. Und Ihr ISP kann nicht sehen, was Sie herunterladen oder blockieren Sie den Zugriff auf Torrent-Sites. Das einzige, was Sie beachten müssen, ist, dass einige VPN-Dienste kein Torrenting (oder nur legales Torrenting) zulassen. Und Sie könnten dadurch in Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie also torrentieren möchten, stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Anbieter sich darüber freut. Die meisten sind es, obwohl viele das Torrenting nur auf ausgewählten Servern zulassen, die sich an Orten befinden, an denen sie weniger wahrscheinlich von Copyright-Inhabern belästigt werden.

Können Sie ein VPN verwenden, um Netflix zu entsperren??

Ja. Obwohl Netflix mittlerweile fast überall verfügbar ist, gibt es an einigen Orten, insbesondere in den USA, einen viel größeren Katalog an Titeln als an allen anderen Orten. Und manche wollen auf regionale Kataloge zugreifen. Theoretisch müssen Sie nur eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen, um von überall auf der Welt auf eine Netflix-Bibliothek zugreifen zu können, und Sie können sich auf jeder regionalen Netflix-Seite mit jedem aktiven Netflix-Konto anmelden, unabhängig davon, wo dieses Konto registriert ist. Das Problem ist, dass Netflix aufgrund des Drucks seiner Inhaltshersteller nun versucht, IP-Adressen zu sperren, von denen bekannt ist, dass sie zu VPN- und Proxy-Diensten gehören. Viele VPN-Dienste haben hinterhältige Wege gefunden, um dieses Verbot zu umgehen, aber es ist ein Katz-und-Maus-Spiel.

Ist es möglich, ein VPN zu verwenden, um Blöcke in China zu umgehen??

Eine Reihe von VPN-Diensten bieten verschiedene Arten von Verschleierungstechnologien an, mit denen die Great Firewall of China zuverlässig besiegt werden kann. Weitere Informationen finden Sie in den 5 besten VPNs für China.

Wie funktioniert ein VPN-Server??

Ein VPN-Server ist ein Computer, auf dem die VPN-Serversoftware ausgeführt wird und der als Proxy zwischen Ihrem Gerät und dem Internet fungiert. Die Verbindung zwischen Ihrem Gerät und den VPN-Servern ist verschlüsselt. VPN-Dienste betreiben normalerweise Server, die von Zentren auf der ganzen Welt gemietet werden. Im Idealfall (aber leider nicht häufig genug) handelt es sich bei diesen Servern um Bare-Metal-Computer (Einzelbelegung), die verschlüsselte Festplatten verwenden und ausschließlich vom Personal des VPN-Anbieters konfiguriert werden. Mit anderen Worten, die Mitarbeiter des Servercenters halten den Computer am Laufen, haben jedoch keinen Zugriff auf die darauf gespeicherten Daten.

Wie verbinde ich mich mit einem VPN??

Kurze Antwort: Laden Sie eine VPN-App herunter und führen Sie sie aus. Um eine umfassendere Antwort auf die Verwendung eines VPN zu erhalten, haben wir spezielle Einrichtungsanleitungen für:

Windows

Mac OS

Linux

Android

iOS / iPadOS

DD-WRT-Router.

Bieten VPN-Dienste einen DNS an??

Die meisten guten VPN-Dienste betreiben ihre eigenen DNS-Server, damit sie DNS-Abfragen intern lösen können. Einige VPN-Dienste verwenden DNS-Anbieter von Drittanbietern, wie z. B. Google DNS, vertreten die Abfrage jedoch als Proxy, um die Privatsphäre ihrer Benutzer zu schützen. In allen Fällen sollten DNS-Abfragen über die VPN-Schnittstelle geleitet werden, damit sie vom VPN-Anbieter verarbeitet werden können. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall ist, liegt ein DNS-Leck vor. Viele VPN-Anbieter bieten normalerweise keine eigenständigen DNS-Dienste an, ExpressVPN jedoch.

Kann ich mein eigenes VPN erstellen??

Ja. Beachten Sie jedoch, dass die IP-Adresse des VPN auf diese Weise leicht auf Sie zurückgeführt werden kann. Lesen Sie, wie Sie Ihre eigenen VPN-Server, PiVPN Review (und Anleitungen) und Ihr eigenes persönliches VPN mit Hamachi erstellen.

So wählen Sie das richtige VPN für Sie aus?

Genau das möchte dieser Artikel beantworten! Weitere Informationen finden Sie in unserem Einsteigerhandbuch für VPNs.

Wie versteckt ein VPN meine IP-Adresse??

Ein VPN-Server fungiert als Proxy zwischen Ihrem Gerät und dem Internet. Dies bedeutet, dass Sie anscheinend von der IP-Adresse des VPN-Servers auf das Internet zugreifen, anstatt von Ihrer eigenen. Wenn ein VPN Ihre IPv4-IP-Adresse nicht verbirgt, funktioniert es einfach nicht. Wenn Sie jedoch über IPv6 verfügen, überprüfen Sie sorgfältig, ob Ihre IPv6-Adresse verborgen ist, indem Sie ipleak.net besuchen und unseren Leitfaden zu IP-Lecks lesen. Das beste VPN, um Ihre IP zu verbergen, ist genau das, wofür diese Seite gedacht ist!

Wie teste ich mein neues VPN??

Sie können überprüfen, ob das VPN funktioniert und keine IP-Leckagen vorliegen, indem Sie ipleak.net besuchen. Sie können die Leistung testen, indem Sie Ihre Internetgeschwindigkeiten mit dem über speedtest.net aktivierten und deaktivierten VPN vergleichen. Denken Sie daran, dass Sie mit VPN-Servern, die sich in Ihrer Nähe befinden, fast immer eine bessere Geschwindigkeit erzielen.

So reduzieren Sie Ping bei Verwendung eines VPN?

1. Verringern Sie die Entfernung, die Pakete zurücklegen müssen (d. H. Wählen Sie einen VPN-Server in Ihrer Nähe aus)..

Macht mich ein VPN online anonym??

Nein. Außer unter sehr eingeschränkten Umständen weiß der VPN-Anbieter immer, wer Sie sind und welche Websites Sie besuchen. Dies wird durch VPNs gemildert, die keine Protokolle führen, aber selbst das beste VPN kann gezwungen werden, jederzeit mit der Protokollierung zu beginnen. Ein VPN bietet Datenschutz, indem es Ihre IP-Adresse vor Websites verbirgt, die Sie besuchen (und vor Torrent-Kollegen), und indem es verbirgt, was Sie online von Ihrem ISP erhalten. Wenn Sie echte Anonymität benötigen, sollten Sie stattdessen Tor verwenden. Bedenken Sie jedoch, dass Tor langsam ist und nicht für die tägliche Internetnutzung geeignet ist. Im Allgemeinen ist das beste VPN zum anonymen Surfen ein gutes No-Logs-VPN. Die einzigen Ausnahmen von dieser Regel sind VPNs, mit denen Sie eine Verbindung zu ihren Tor-VPN-Servern herstellen können (nicht zum Tor-Netzwerk über das VPN)..

Kann ich ein VPN mit einer dedizierten IP-Adresse bekommen??

Eine Reihe von VPN-Diensten bieten diese Funktion. Weitere Informationen finden Sie in unserem Handbuch zu dedizierten IP-VPNs.

Kann ein VPN-Anbieter Ihre Daten stehlen??

Ein VPN kann normalerweise nicht verwendet werden, um Sie zu hacken, obwohl es wie bei jedem Programm durchaus möglich ist, Malware in einer VPN-App zu verbergen. VPN-Dienste können sehen, welche Websites Sie besuchen, aber sie können nicht sehen, was Sie auf Websites tun, die durch HTTPS geschützt sind. Dies schließt heutzutage die meisten Websites ein und sicherlich auch alle Websites, die sich mit sensiblen Daten befassen (wie Banken und Online-Shops). Daher sind Ihre Daten unter fast allen Umständen vor Ihrem VPN-Anbieter sicher.

Fazit

Dieser Artikel soll Ihnen viele Denkanstöße geben. Aber wie wir bereits gesagt haben, gibt es keinen Grund zur Panik, wenn es ein bisschen zu viel scheint. Alle VPNs in unserer Top-10-Liste sind gute Dienste, sodass Sie nichts falsch machen können.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me