HMA Review

HMA

  • Preisgestaltung

    Von 3,99 US-Dollar
    / Monat

  • Verfügbar auf:


    • Windows

    • Mac OS

    • Android

    • Linux

    • iOS
  • Entsperrt:


    • Netflix

    • iPlayer

HMA VPN (ehemals Hide My Ass) ist ein bekannter VPN-Anbieter mit einem großen Kundenstamm. Trotz seiner Beliebtheit hat es einen eher mittelmäßigen Ruf in der VPN-Branche. Es ist ein erschwinglicher VPN-Dienst mit Sitz in den USA, der einige Verbindungsprotokolle (aber keine Verwendungsprotokolle) führt. Es ist jedoch ein Dienst, mit dem Hunderttausende von Menschen problemlos Inhalte entsperren können. In diesem HMA-Test sehen wir uns alle Aspekte dieses VPN an, einschließlich Geschwindigkeit, Datenschutz, Preisgestaltung und mehr.

ProPrivacy.com Ergebnis
7.8 aus 10

Zusammenfassung

HMA VPN (ehemals HideMyAss) hat über 890 Server in 190 Ländern rund um den Globus. Das macht es zu einer verblindenden Option für den Zugriff auf Inhalte aus dem Ausland. HMA hat Software für alle Plattformen und diese Software ist extrem einfach zu bedienen. Dies macht HMA VPN zu einer großartigen Option für Anfänger. Die Software kann auch auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig verwendet werden. Dies bedeutet, dass dieses VPN für Familien oder Menschen mit vielen Geräten geeignet ist. Und weil dieses VPN eine starke OpenVPN-Verschlüsselung implementiert; Es schützt Ihre Daten vor Internetdienstanbietern und behördlichem Schnüffeln.

Schnelle Statistik

  • Gleichzeitige Verbindungen
    5
  • Länder
    190
  • Zuständigkeit
    Vereinigtes Königreich
  • ProPrivacy.com SpeedTest (Durchschnitt)
    63,26 Mbit / s

Preis

36 Monate

Alle 3 Jahre werden 143,64 USD in Rechnung gestellt

66% Rabatt

3,99 US-Dollar
pro Monat

24 Monate

Alle 2 Jahre werden 119,76 USD in Rechnung gestellt

58% Rabatt

4,99 US-Dollar
pro Monat

12 Monate

71,88 US-Dollar werden jedes Jahr in Rechnung gestellt

50% Rabatt

5,99 US-Dollar
pro Monat

HMA VPN verkauft drei Premium-Abonnements. Der monatliche Plan ist $ 11,99, was etwas teuer ist. Die Preise reduzieren sich jedoch erheblich, wenn Sie für ein Jahr (83,88 USD - das entspricht 6,99 USD pro Monat) oder zwei Jahre (119,76 USD - das entspricht 4,99 USD pro Monat) eine Verpflichtung eingehen. (Zum Zeitpunkt des Schreibens hat HMA ein spezielles Valentines-Angebot, das die VPN-Kosten auf 2,99 USD pro Monat senkt.).

Alle Abonnements für HMA VPN sind mit denselben Funktionen ausgestattet. nur der preis ändert sich. Kunden haben dank einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie die Möglichkeit, den Service zu testen.

Es ist jedoch anzumerken, dass Benutzer die Download-Nutzung von 10 GB nicht überschreiten dürfen, bevor sie eine Rückerstattung beantragen, da dies die Nutzung ungültig macht. Außerdem erhalten Sie keine Rückerstattung, wenn Sie über iTunes oder Google Play bezahlen: Kaufen Sie das VPN direkt bei HMA, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, Ihre Meinung zu ändern. Viele Menschen berichten, dass sie ihr Geld nicht zurückerhalten können. Bitte denken Sie daran, um sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind.

Die automatische Verlängerung von Abonnements ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie also nicht verlängern möchten, müssen Sie das Abonnement im Steuerungsfeld des Mitgliederbereichs abbrechen, nachdem Sie sich auf seiner Website angemeldet haben.

Zahlungen können per Kredit- oder Debitkarte erfolgen. PayPal, iDEAL, Banküberweisung, UnionPay und SOFORT Banking werden ebenfalls akzeptiert. HMA akzeptiert keine Bitcoin-Zahlungen.

Entsperren Sie Netflix?

Netflix
iPlayer

Beim Streaming ist dieses VPN ein Dienst, der den Goldstandard erfüllt. Es ist in der Lage, eine Vielzahl von TV-Streams aus der ganzen Welt zu entsperren und es schafft es, hochgesuchte Dienste wie BBC iPlayer und Netflix US zu entsperren. Viele Menschen entscheiden sich für diesen Dienst, da er als hervorragende Option für das Streaming angesehen wird.

HMA VPN-Funktionen

Torrenting
Gleichzeitige Verbindungen 5
Router-Unterstützung
Port-Weiterleitung
Portauswahl
Länder 190
Server insgesamt 930
Unterstützte Router Asus-Router, Tomate, DD-WRT, Vilfo
Bare-Metal- oder virtuelle Server Eine Kombination

Ein HMA-Abonnement umfasst die folgenden wichtigen Funktionen:

  • 930 VPN-Server an über 280 Standorten in über 190 Ländern

  • Fünf gleichzeitige Verbindungen

  • Unterstützt die VPN-Protokolle OpenVPN, PPTP (Point-to-Point Tunneling Protocol) und L2TP (Layer 2 Tunneling Protocol)

  • Killswitch (nur Mac und Windows)

  • Live-Chat rund um die Uhr

  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie (sofern Sie innerhalb von 30 Tagen nicht mehr als 10 GB Daten herunterladen und das VPN direkt von der HMA-Website kaufen)

Das vielleicht Beste an diesem VPN ist die hohe Anzahl von Servern auf der ganzen Welt. HMA hat Server an ungewöhnlichen Orten wie den Falklandinseln, Papua-Neuguinea, Malawi, Serbien und vielen anderen. Wenn es Ihnen wichtig ist, Inhalte an ungewöhnlichen Orten zu entsperren; Dieser Service könnte von Interesse sein.

Geschwindigkeit und Leistung

Bei ProPrivacy.com testen wir VPNs mit einem wissenschaftlichen Server-basierten System. Unser proprietäres System testet dreimal täglich VPNs, die über das OpenVPN-Protokoll verbunden sind (zur Gewährleistung der Fairness zwischen den Anbietern). Wir testen einen britischen Server auf lokale Burst-Geschwindigkeiten (Spitzengeschwindigkeiten). Und Honk Kong, US-, UK- und australische Server für Download-Durchschnittswerte.

Überprüfung der Geschwindigkeit von hidemyass VPNs

Während unserer Tests haben wir durchschnittliche Download-Geschwindigkeiten von 36,6 Mbit / s und Burst-Geschwindigkeitsergebnisse von 293,9 Mbit / s festgestellt. Dies sind herausragende Ergebnisse für die Verbindungsgeschwindigkeit, die die Effektivität dieses VPN als Streaming- oder Gaming-VPN unterstreichen. Dieses VPN ist in der Lage, HD-Streams ohne Probleme zu entsperren.

IP-Lecks, WebRTC-Lecks und DNS-Lecks

IPv4-Leck erkannt?
WebRTC-Leck erkannt?
Datengrenzen
Bandbreitenbeschränkungen
ProPrivacy.com SpeedTest (max / burst) 177,87
ProPrivacy.com SpeedTest (Durchschnitt) 63,26

Wir haben das VPN mithilfe von ipleak.net gründlich auf IP- und DNS-Lecks getestet. Wir haben keine IPv4-WebRTC-, IP- oder DNS-Lecks festgestellt. Das ist großartig, da wir tatsächlich keinen aktiven DNS-Leckschutz in den Clients sehen würden (ich kann nur annehmen, dass er standardmäßig immer aktiviert ist)..

Überprüfen von HideMyAss-IP-Lecks

Wir haben jedoch IPv6-WebRTC-Lecks sowohl in Windows als auch in Mac entdeckt. Dies bedeutet, dass Sie entweder IPv6 auf Ihrem Desktop-Computer deaktivieren, eine WebRTC-Blockerweiterung verwenden oder WebRTC-Verbindungen in Ihrem Browser deaktivieren müssen.

Alle diese Methoden beheben das Leck. was bedeutet, dass es nicht schwerwiegend ist (wenn Sie damit umgehen und das Leck beheben).

Privatsphäre und Sicherheit

Verschleierung (Stealth)
IPv4-Auslaufschutz
IPv6-Auslaufschutz
WebRTC-Auslaufschutz
Notausschalter
Selbst gehostetes / Proxy-DNS Proxy

HMA wurde im vergangenen Jahr von der tschechischen Firma Avast Software übernommen. Es wird jedoch weiterhin in Großbritannien verwaltet und betrieben.

In Großbritannien ansässig zu sein, reicht aus, um einige Leute von diesem VPN abzuhalten. Großbritannien ist ein Ort, an dem das GCHQ viel Macht hat. Der britische Geheimdienst ist berühmt für seine zahlreichen Überwachungsaufgaben. Darüber hinaus kann die Regierung Durchsuchungsbefehle ausstellen, mit denen Unternehmen gezwungen werden, alle auf ihren Servern vorhandenen Daten weiterzugeben.

Dies betrifft - und ist umso problematischer - die Tatsache, dass HMS Verbindungsprotokolle mit Zeitstempeln führt, die neben den IP-Adressen des Benutzers gespeichert sind. Diese Protokolle reichen aus, um einen Zeitkorrelationsangriff durchzuführen. Dies bedeutet, dass es mit genügend Aufwand möglich ist, Menschen während der Nutzung des VPN an ihre Aktivitäten zu binden.

Obwohl das oben Genannte Realität ist, ist es erwähnenswert, dass es die überwiegende Mehrheit der HMA-VPN-Teilnehmer in der Praxis nicht betrifft. Ein Zeitkorrelationsangriff ist ein sehr gezielter Angriff, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Regierung überhaupt einen Angriff gegen etwas anderes als die härtesten Verbrecher ausführt.

Dies bedeutet, dass alltägliche Benutzer, die die Privatsphäre ihres Internetdienstanbieters (für Torrenting, Streaming oder andere Zwecke) oder die Sicherheit von Hackern auf öffentlichen WLAN-Computern wünschen, keinen Grund haben, sich Gedanken über die Verwendung von HMA zu machen.

HMA führt keine Aufzeichnungen darüber, was Menschen online machen. Diese Nutzungsprotokolle werden immer gelöscht. Darüber hinaus gibt HMA an, dass Verbindungszeitstempel nur bis zu drei Monate neben IP-Adressen gespeichert werden. (Dies ist eine ungewöhnliche Behauptung, da sie in direktem Widerspruch zum britischen Investigatory Powers Bill steht, wonach alle Unternehmen Aufzeichnungen 12 Monate lang aufbewahren müssen.).

Schließlich ist anzumerken, dass es Vorfälle gab, bei denen HMA der Polizei Protokolle ausgehändigt hat. Im Jahr 2011 übergab die HMA den Polizisten Internetaufzeichnungen und persönliche Daten über Cody Kretsinger. Kretsinger war ein LulzSec-Mitglied, dem vorgeworfen wurde, die Sony Pictures-Website gehackt zu haben. Er wurde wegen Hackerangriffen inhaftiert (teilweise mit Hilfe von HMA nachgewiesen). 2017 wurde ein Richter aus Galveston County, Texas, festgenommen, weil er seine Ex-Freundin schikaniert hatte. Er war ein HMA-Benutzer, dessen IP-Adresse mithilfe von Verbindungszeitstempeln aufgedeckt wurde.

Implementierung der Verschlüsselung

IKEv2
OpenVPN
SSTP
L2TP / IPsec
PPTP
Andere Protokolle UDP, TCP

Die HMA-Website gibt an, dass sie die Verschlüsselung wie folgt implementiert:

"OpenVPN verwendet OpenSSL mit den Algorithmen 3DES, AES 256, RC5 und 256-Bit-Verschlüsselung für den Steuerkanal (z. B. Kennwort, Authentifizierung usw.)."

Nach langem Graben konnte ich jedoch feststellen, dass HMA die Verschlüsselung folgendermaßen implementiert:

  • Datenkanal: eine Blowfish 128-Bit-Verschlüsselung mit HMC SHA-1-Hash-Authentifizierung.

  • Kontroll-Kanal: eine AES-256-Verschlüsselung mit RSA-2048-Handshake-Verschlüsselung und SHA-1-Hash-Authentifizierung. Perfekte Geheimhaltung der Weiterleitung wird mit freundlicher Genehmigung eines Diffie-Hellman-Schlüsselaustauschs bereitgestellt.

Diese Verschlüsselungsimplementierung ist tatsächlich etwas schwach. Einerseits - der Steuerkanal ist stark und es wird eine perfekte Vorwärtsgeheimnis implementiert - was großartig ist. Der Datenkanal (der separat zum Steuerkanal gehackt werden kann) ist jedoch aufgrund der 128-Bit-Blowfish-Verschlüsselung schwach.

Blowfish 128 kommt nicht an den Schutz heran, den eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung bietet (was die große Mehrheit der Premium-VPNs heutzutage bietet). Wir müssten anerkennen, dass dieses VPN anfällig für Hackerangriffe staatlich geförderter Geheimdienste wie der NSA und der GCHQ sein kann.

Darüber hinaus verwendet die L2TP / IPsec-Verbindung mit HMA einen Pre-Shared Key, um Verbindungen zu authentifizieren. Im Allgemeinen wird dies aus Sicherheitsgründen als schrecklich eingestuft. HMA hat uns jedoch versichert, dass dies kein Problem darstellt, da Ihr Benutzername und Ihr Kennwort eine zusätzliche Authentifizierung ermöglichen.

Weitere Informationen zur VPN-Verschlüsselung finden Sie in unserem vollständigen Handbuch zur VPN-Verschlüsselung.

Wir empfehlen Ihnen, dieses VPN weiterhin zu verwenden, um Datenschutzanforderungen auf niedriger Ebene zu erfüllen, z. B. WiFi-Sicherheit und das Verschleiern des Internetverkehrs von Ihrem Internetdienstanbieter. Allen Personen, die strenge Datenschutzbestimmungen benötigen (Anwälte, Journalisten, politische Dissidenten usw.), wird geraten, nach einem sichereren Dienst mit einer Richtlinie ohne Protokollierung und einer stärkeren Verschlüsselung zu suchen.

Kundendienst

Geld-Zurück-Garantie
24 Stunden Support
Live-Chat
Länge der Geld-zurück-Garantie 30
Kostenlose Testphase Nein

HMA bietet hervorragende Möglichkeiten für die Kundenbetreuung. Der Live-Chat ist rund um die Uhr auf der Website verfügbar und die Agenten sind sowohl hilfsbereit als auch kompetent. Manchmal brauchte der Agent ein paar Minuten, um zu antworten, aber insgesamt fanden wir es ziemlich reaktionsschnell und schnell. Alles in allem ziemlich gut, um schnelle Antworten auf Fragen zum Entsperren von Inhalten und zur Hilfe bei der Installation zu erhalten.

Zugegeben, einige der technisch anspruchsvollsten Fragen, die wir gestellt haben, mussten zu einem erfahreneren technischen Mitarbeiter erhoben werden. Dies erfolgte durch den Kundendienstmitarbeiter, der mir mitteilte, dass wir eine Antwort per E-Mail erhalten würden. Leider kam diese Antwort nicht.

Benutzererfahrung

Windows
Mac OS
Android
Linux
iOS
Windows Phone

Die HMA-Website ist hervorragend geeignet, um Benutzer für den Kauf des VPN zu gewinnen und zu überzeugen. ohne ihnen wirklich viele wertvolle Informationen zu geben. Dies ist ein wenig frustrierend, enthält jedoch einige nützliche Setup-Anleitungen (zum Beispiel zum Einrichten des VPN auf einem Router) und einen Blog-Abschnitt, in dem die Benutzer lernen, wie sie bestimmte Onlinedienste entsperren, im öffentlichen WLAN Privatsphäre erlangen und andere nützliche Informationen. Dieser Blog wird ziemlich regelmäßig mit saisonalen Artikeln aktualisiert.

Der Windows-Client

Die Windows-App ist ein nützlicher Client, der einfach zu bedienen ist. Die gute Nachricht ist, dass es einen Killswitch gibt, der verhindert, dass Sie Daten an Ihren IS senden, falls die VPN-Verbindung ausfällt. Das bedeutet, dass Sie es für das Torrenting verwenden können (obwohl die HMA-Datenschutzrichtlinie die Benutzer davor warnt, es für das illegale Torrenting zu verwenden)..

Benutzer können zwischen OpenVPN- und L2TP / IPsec-Verschlüsselung wählen. Leider ist der Datenkanal trotz Behauptungen (auf seiner Website), dass die Verschlüsselung AES 256 (Military Grade) ist, tatsächlich mit 128-Bit-Blowfish (was nicht so sicher ist) geschützt. Benutzer können unter Windows zwischen OpenVPN UDP und OpenVPN TCP wählen.

Positiv ist zu vermerken, dass dieses VPN schnell ist und viele Inhalte aus der ganzen Welt freischaltet. Wir müssen zugeben, dass dieses VPN für viele Menschen die Arbeit erledigen wird.

Es lohnt sich jedoch zu fragen, ob Sie glücklich sind, so viel für ein VPN mit eingeschränkten Funktionen zu zahlen, wenn Sie für ein VPN, das mehr bietet, einen ähnlichen Preis zahlen können. Dies hängt hauptsächlich davon ab, ob Sie eine Verbindung zu einem der exotischeren Serverstandorte von HMA herstellen müssen.

Der Mac-Client

Wie sein Windows-Gegenstück fehlen dem HMA-Mac-Client Funktionen. Es gibt jedoch einen Killswitch, was bedeutet, dass Sie in Ordnung sind, wenn Sie es wünschen (obwohl HMA in seiner Datenschutzrichtlinie festlegt, dass Sie seinen Dienst niemals für illegale Torrent-Aktivitäten nutzen dürfen)..

Insgesamt ist die Mac OS X-App einfach zu bedienen, und ich fand, dass sie ohne Abstürze funktioniert. Es ist nützlich, eine große Auswahl an Serverstandorten zu haben, und da dieses VPN gut zum Entsperren von Netflix und iPlayer geeignet ist. Es könnte eine gute Wahl für Leute sein, die gerne streamen.

OpenVPN-Verschlüsselung ist verfügbar, es ist jedoch zu beachten, dass sie nicht so stark implementiert ist wie bei vielen anderen VPNs auf dem Markt.

Die mobilen Apps (iOS und Android)

Wenn Sie sich für ein sicheres VPN für Android oder iOS anmelden, sind Sie möglicherweise etwas enttäuscht von HMA. Das VPN verfügt nicht über einen in den Clients integrierten DNS-Auslaufschutz, und die mobilen VPN-Apps verfügen nicht über zusätzliche Funktionen wie einen Killswitch.

versteckter Android-Client

Unter Android VPN erhalten Benutzer die OpenVPN-Verschlüsselung. Unter iOS müssen sich Benutzer mit L2TP / IPsec zufrieden geben. Eine große Auswahl an Servern ist sicherlich nützlich, und für diejenigen, die nicht besonders paranoid in Bezug auf die Sicherheit sind, ist dieses VPN möglicherweise geeignet (es entsperrt Netflix US und iPlayer)..

Wenn Ihr Hauptgrund für die Einrichtung eines VPN für ein mobiles Gerät darin besteht, Ihre Daten im öffentlichen WLAN zu schützen - dieses VPN erledigt die Aufgabe einwandfrei - und verhindert, dass Hacker Ihre Daten abhören können.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie nach einem VPN suchen, das in Bezug auf den Datenschutz einen hohen Stellenwert genießt, sollten Sie sich anderswo umsehen. Der Sitz in Großbritannien ist nicht ideal, und da in diesem VPN neben den IP-Adressen der Benutzer Verbindungsprotokolle (Zeitstempel und verwendete Bandbreite) gespeichert werden, ist dieses VPN nicht wasserdicht. Darüber hinaus verfügt dieses VPN in seinen mobilen Apps weder über einen DNS-Auslaufschutz noch über einen Killswitch. Ein Killswitch ist in den Desktop-Versionen verfügbar, diese sind jedoch reaktiv und nicht auf Systemebene. Wenn das VPN abstürzt, gehen Daten verloren.

Obwohl HMA Torrenting zulässt, werden Benutzer aufgefordert, sich während der Nutzung des Dienstes niemals illegalem Herunterladen hinzugeben. Wenn Sie in erster Linie für Torrenting nach einem VPN suchen, empfehlen wir die Suche an anderer Stelle.

Warum also HMA bekommen? HMA ist ein Service, der nicht teuer ist. Wenn Sie speziell einen Server an einem exotischeren / selteneren Ort benötigen (der nicht von anderen VPN-Anbietern abgedeckt wird), ist dieses VPN möglicherweise für Sie geeignet.

In Bezug auf die Sicherheit kann dieses VPN Sie im öffentlichen WLAN schützen. Vorausgesetzt, Sie sind nicht jemand, der ein extrem hohes Maß an Datenschutz benötigt, ist der von HMA bereitgestellte Datenschutz wahrscheinlich mehr als ausreichend. Beachten Sie jedoch, dass unter Windows und Mac WebRTC-Lecks festgestellt wurden. Sie müssen diese also manuell aktualisieren (mit einer Erweiterung oder durch Deaktivieren von WebRTC in Ihrem Browser)..

Die Ergebnisse der Geschwindigkeitstests waren ausgezeichnet, was bedeutet, dass dieses VPN für datenintensive Aufgaben wie Streaming in HD oder Gaming geeignet ist. Vergessen Sie auch nicht, dass dies eines der wenigen VPNs ist, mit denen BBC iPlayer und Netflix US entsperrt werden können.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me