ProxyServer Review

Proxy Server


  • Preisgestaltung

    Von 7,99 US-Dollar
    / Monat

ProPrivacy.com Ergebnis
6.4 aus 10

Zusammenfassung

Update: Dieser VPN-Dienst ist nicht mehr in Betrieb. ProxyServer wurde von NordVPN aufgekauft und die Webseite leitet Besucher auf die Seite von NordVPN.

ProxyServer ist ein wachsender VPN-Anbieter, der seine Marke auf den beiden Säulen der Benutzerfreundlichkeit und der Leistung von VPN aufbaut, wobei einige offensichtliche Mängel eher auf das Alter als auf schlechte Absichten zurückzuführen sind. Mit einem bereits beeindruckenden Servernetzwerk und einem einfachen, aber funktionsfähigen Client ist ProxyServer möglicherweise das richtige VPN, mit dem Sie wachsen können.

Eigenschaften

ProxyServer wurde Mitte 2012 gegründet und unterliegt den US-Gesetzen und der genannten Gerichtsbarkeit, einschließlich der immer wieder aufdringlichen NSA. Sie betreiben derzeit 36 ​​Server in 23 Ländern (mit einem Unterschied von 13 US-Servern) und bieten eine hervorragende geografische Abdeckung für den größten Teil der Welt. Server in Hongkong, Australien und Island sowie in Europa und Israel besetzten ein weites Netz. Zukünftige Updates werden wahrscheinlich Afrika und Südamerika umfassen.

Filesharing und Torrenting sind vorerst in Ordnung. Überprüfen Sie die Netzwerkserverseite regelmäßig, da zukünftige Aktualisierungen die Dateifreigabe aus Gründen des Datenverkehrs möglicherweise auf bestimmte Server beschränken.

Geschwindigkeit und Leistung

Die Geschwindigkeiten wurden auf einer 30-Mbit / s-Verbindung getestet und waren insgesamt überdurchschnittlich bis überragend. Das Herstellen einer Verbindung zu einem bestimmten Server, abgesehen von den getesteten, war problemlos und nahezu sofort möglich (dies gilt auch für das Trennen der Verbindung)..

ProxyServer-Geschwindigkeiten

Leider wurde festgestellt, dass der ProxyServer-Client den WebRTC-Fehler nicht aufweist (den Sie hier schnell beheben können), obwohl viele Anbieter diese Form des DNS-Lecks noch nicht berücksichtigt haben. Auf der anderen Seite war es großartig, weder ein einfaches DNS- noch ein IPv6-Leck zu sehen, das die meisten Konkurrenten noch nicht berücksichtigt haben - Glückwünsche sind in dieser Hinsicht angebracht. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig (hier) nach IPv6-Leckagen zu suchen, und DNS-Leckagen, einschließlich des WebRTC-Fehlers (hier)..

Preise und Pläne

Derzeit können Sie nur ein VPN-Paket auswählen, da ProxyServer derzeit das Premium-VPN-Paket für 7,99 USD pro Monat anbietet. Gleichzeitige Verbindungen sind auf zwei Geräten gleichzeitig zulässig. Sie können ProxyServer jedoch auf beliebig vielen Geräten installieren. Das Beste ist, dass Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie ausprobieren können, bevor Sie sich auf etwas Langfristiges festlegen.

ProxyServer Preise

Ein guter Deal betrifft das Melden von Fehlern. Wenn Sie auf einen Fehler stoßen, der nicht in den allgemeinen Fehlern im FAQ-Bereich aufgeführt ist, erhalten Sie einen Monat kostenlos! Überhaupt kein schlechtes Geschäft (auch dieser Artikel ist der einzige Anbieter, der ein solches für beide Seiten vorteilhaftes Geschäft anbietet).

Privatsphäre und Sicherheit

ProxyServer bietet nur eine Verbindung über das OpenVPN-Protokoll. Da es sich jedoch um den sichersten Verschlüsselungsstandard handelt, ist dies mehr als ausreichend. Die Verschlüsselung wird mit einem 128-Bit-Schlüssel durchgeführt, der sich nicht auf derselben Sicherheitsstufe wie ein 256-Bit-Schlüssel befindet, jedoch ebenfalls kein Foul.

L2TP ist für zukünftige Aktualisierungen geplant, wenn Sie auf Leistung statt Sicherheit ausgerichtet sind, beispielsweise für Spiele oder Streaming-Anforderungen. Noch kein Wort zu anderen Protokollen.

Sowohl die Nutzungsbedingungen als auch die Datenschutzbestimmungen sind Standardkonditionen. Die typischen Haftungsausschlüsse finden Sie in jeder Iteration von beiden. Bedenken Sie jedoch, dass ProxyServer sowohl Verwendungs- als auch Verbindungsprotokolle sammelt, was in Zukunft idealerweise nicht mehr möglich wäre. Trotz des angeblichen Ziels, die Servicequalität zu verbessern und Fehler zu überwachen, unterstützen wir bei ProPrivacy loglose Richtlinien konsequent und würden sie gerne in der gesamten Branche implementieren. Es sieht jedoch so aus, als ob ProxyServer den erfassten Daten keine persönlichen Kennungen hinzufügt. Sie müssen also den Vertrauensanruf tätigen.

„Darüber hinaus erfassen wir möglicherweise die folgenden Informationen: Zeiten, zu denen eine Verbindung zu unserem Dienst besteht, Wahl des Serverstandorts und Gesamtmenge der pro Tag übertragenen Daten. Wir speichern dies, um Ihnen das bestmögliche Netzwerkerlebnis bieten zu können. Wir analysieren diese Informationen generisch und bewahren die Daten sicher auf. “

Benutzerfreundlichkeit

Die ProxyServer-Website bietet Funktionalität, ohne auf Design verzichten zu müssen - sie ist ohne zusätzlichen Schnickschnack effektiv. Das oberste Banner auf der Homepage enthält die Bereiche "Services", "Support" und "Kunden", sodass keine Jagd erforderlich ist. Benutzer, die den Service abonniert haben, können in den Kundenbereich eintreten, um Informationen zu Abrechnung und Kontostatus anzuzeigen.

Ein kleines Problem tritt auf, wenn Sie auf eines der Hauptmenüs von der Startseite bis zur zweiten Ebene der Website geklickt haben. Wenn Sie auf eines der Dropdown-Menüs für Dienste, Support oder Abrechnung klicken, wird das eigentliche Menü unter der Überschrift "Startseite" angezeigt, und das Klicken kann etwas kompliziert sein. In Bezug auf die Navigation ist dies kein großes Problem. Es wird wahrscheinlich behoben sein, wenn Ihre Augen auf diese Überprüfung stoßen.

Trotzdem ist die Navigation insgesamt alles andere als problematisch, da Downloads, Abonnentenlinks und Support nur einen Fingertipp entfernt sind. Es gibt noch keinen Blog, obwohl der Ankündigungsbereich eine anständige Wette darstellt, um neben den Service-PSAs auch einige Branchen-News und -Angebote einzubeziehen. ProxyServer führt Konten auf Twitter, Facebook und Google+ aus. Alle drei haben die gleichen Beiträge, mit Service-Ankündigungen und Links zu informativen Infosec-Artikeln.

Unterstützung

Der Support kann daran schuld sein, dass kein 24/7-Livechat-System vorhanden ist, aber was vorhanden ist, ist ziemlich gründlich. Eine schnelle und nützliche Installationsanleitung ist verfügbar, um mit dem maßgeschneiderten ProxyServer Pro VPN-Client unter Windows loszulegen (denken Sie daran, dass ProxyServer VPN derzeit nur unter Windows verfügbar ist)..

Die Knowledgebase ist informativ ohne zu überfordern. Ein Benutzerforum wäre jedoch auf jeden Fall von Nutzen und sollte von allen VPN-Anbietern angeboten werden, um die Transparenz zu fördern und das Feedback zu verwalten, ohne potenziell nützliche Fragen für eine große Anzahl von Benutzern an Einzel-Support-Feeds zu verlieren.

Die Antwortzeiten für Support-Tickets betrugen nicht mehr als eine Stunde und die Antworten waren sofort hilfreich. Es zeigt, wenn die Leute am anderen Ende daran interessiert sind, einen uneingeschränkten Kundenservice zu bieten, anstatt Sie als eine gesichtslose Brieftasche zu behandeln.

Der Prozess

Anmelden

Wenn Sie sich für die kostenlose Testversion von ProxyServer Premium VPN Plan anmelden (der einzige, den sie derzeit anbieten), müssen Sie Ihren Namen (Sie können eine Fälschung verwenden), Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kreditkarteninformationen, Ihre Privatadresse und Ihre Telefonnummer angeben Die letzten beiden müssen zusätzlich zu Ihrem Namen eingegeben werden. Beachten Sie jedoch, dass Sie im nachfolgenden Zahlungsbildschirm gültige Informationen für Abrechnungszwecke erneut eingeben müssen. Kurz gesagt, dieser Prozess erscheint etwas redundant und entspricht nicht den datenschutzrechtlichen Industriestandards. Es wäre exzellent, wenn das gesamte Verfahren rationalisiert würde - mit weniger invasiven Optionen wie Bitcoin, die dem Transaktionsmix hinzugefügt würden.

Einmal bezahlt, sind es nur ein paar Schritte, bis VPN das Surfen ermöglicht. Überprüfen Sie entweder Ihren Posteingang und folgen Sie den Anweisungen. Oder gehen Sie zum Download-Bereich, navigieren Sie zum Windows-Client, laden Sie ihn herunter und installieren Sie ihn (es dauerte ungefähr drei Minuten, aber ich habe eine Textnachricht überprüft, die möglicherweise 30 Sekunden bis eine Minute gedauert hat, bis der Abschluss festgestellt wurde)..

Der ProxyServer Windows VPN-Client

Einige VPN-Clients sind auffällig und andere so funktional, dass sie etwas klobig sind, obwohl dies bei ProxyServer nicht der Fall ist. Der Kunde ist spartanisch und dennoch gleichermaßen stilvoll und fühlt sich intuitiv an, sich durchzuklicken. Es ist sogar ein praktischer Support-Link integriert.

Die Serverliste wird in einem Dropdown-Menü angezeigt, und es gibt eine praktische Ländergrafik mit der Flagge Ihrer realen IP-Adresse und der Flagge des VPN-Servers, mit dem Sie verbunden sind. Die Schaltfläche zum Verbinden / Trennen ist gut sichtbar und reagiert sehr gut. Ein Kompliment ist auch angebracht, um das Metallic-Transistor-Hintergrundthema als nette Geste zu interpretieren - es ist einfach cool. Die allgemeine Windows-Client-Erfahrung war auf jeden Fall angenehm. Zukünftige Updates (die gegen Ende besprochen werden) sollten diese nur weiter verbessern.

Andere Plattformen

ProxyServer führt derzeit Updates für iOS- und Android-Geräte ein. Derzeit gibt es nur den maßgeschneiderten Windows VPN Pro-Client oder praktische OpenVPN-Konfigurationen. Ein Killswitch, ein DNS-Leak-Protector-Toggle und möglicherweise Stealth-Server sind eine hervorragende Ergänzung für die bevorstehenden Apps, die für den mobilen Betrieb und für den mobilen WLAN-Wechsel vorgesehen sind. Diese Funktionen stehen für den vorhandenen Windows-Client zur Verfügung.

Abschließende Gedanken

ProxyServer verfügen nicht über eine maßgeschneiderte Software, aber was sie haben, ist gut ausgeführt, anscheinend in einem erstklassigen Fall von inkrementeller, aber gleichbleibender Qualität, statt schneller, aber willkürlicher Quantität. Obwohl die Registrierungs- und Protokollierungsrichtlinien etwas unangenehm sind, könnten ein monatliches kostenloses Testangebot, ein niedriger Abonnementpreis und hervorragende Geschwindigkeiten ProxyServer als das richtige VPN für Sie positionieren. Drücken Sie die Sprungtaste unten, um sie auszuprobieren.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me