Supernet Review

Supernet

ProPrivacy.com Ergebnis
5 aus 10

Zusammenfassung

Update: Dieser VPN-Dienst ist nicht mehr in Betrieb.

Freeware neigt ausnahmslos dazu, sofort Freude auf den Kopf zu stellen, besonders bei VPNs - Supernet ist da keine Ausnahme. Sie können sich vorstellen, dass die wirtschaftlichste Option auch die beste ist. Nun, das stimmt bis zu einem gewissen Grad, aber VPN-Dienste korrelieren in der Regel in etwa Qualität und Preis. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Preis-Leistungs-Verhältnis und über Supernet zu erfahren.

Eigenschaften

Beim Durchsuchen der Supernet-Website sieht es so aus, als ob sich der Dienst unter einer Muttergesellschaft namens Vpnster befindet, die ein ähnliches Produkt wie Supernet anbietet. Hier wird es ein bisschen dunstig. Vpnster ist eine weitere Muttergesellschaft, Roibax LLC, die auch einen dritten VPN-Dienst (Hideninja) betrieb. Ärgern Sie sich nicht, wenn dieser Absatz - ohne überstürzt zu spekulieren - zu Unsicherheit führte. Es scheint, als ob diese vielschichtige Verwirrung darüber, wer genau was betreibt und für irgendwelche Probleme haftbar ist, von Seiten der verantwortlichen Person oder der verantwortlichen Personen beabsichtigt sein könnte. Es kann aber durchaus sein, dass die Verwirrung unvermindert bleibt.

Die einzigen derzeit verfügbaren Server befinden sich in der EU und in Russland. Leider befindet sich ein Großteil der Welt in ziemlich großer geografischer Nähe zum optimalen Server einer bestimmten Person, was die Leistung anbelangt. Die gute Seite ist, dass es keine Begrenzung für gleichzeitige Verbindungen zu geben scheint, oder dass mindestens zwei Geräte gleichzeitig verbunden werden können. Ich habe mein Android-Handy und Google Chrome auf meinem Laptop gleichzeitig ohne Probleme verwendet, wahrscheinlich aufgrund des nicht vorhandenen Registrierungsprozesses.

Geschwindigkeit und Leistung

Gute Nachrichten, Supernet hat während der Tests sowohl auf dem britischen als auch auf dem amerikanischen Server eine bewundernswerte Leistung erbracht. Für die ersteren ist eine durchschnittliche Downstream-Geschwindigkeit von 15 Mbit / s mit fast 5 Mbit / s Upstream mehr als ausreichend und kein schlechter Abfall von der 30-Mbit / s-Verbindung unseres Test-ISP.

Die US-Geschwindigkeiten waren - wie erwartet langsamer - aber für die meisten Browsing- und Streaming-Anforderungen immer noch ausreichend, mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 9 Mbit / s und einer Upload-Geschwindigkeit von 4 Mbit / s (bei einem US-Servertest ohne VPN wurden nur ein bis zwei Mbit / s übertragen) ). Insgesamt liegt Supernet mit VPN-Geschwindigkeit im mittleren bis oberen Bereich, und nur zwei Server teilen sich die Last, was einiges Lob verdient.

Das Herstellen und Trennen der Verbindung im Chrome-Browser oder unter Android erfolgte fast augenblicklich, und die Verbindungen erwiesen sich als stabil, da eine einstündige Folge von HBOs Western-Klassiker Deadwood gestreamt wurde.

1 Monat

0,00 €
pro Monat

Preis

Supernet ist ein völlig kostenloser VPN-Dienst ohne versteckte In-App-Gebühren oder Abonnements auf Ebenen. Sie können die Software im Google Play Store oder über die Supernet-Website finden und herunterladen. Deshalb ist der Service kostenlos: Werbung. Während dieser Überprüfung tauchten jedoch keine Anzeigen auf, was in dem überfüllten Marketingumfeld von 2016 eine erfrischende Überraschung war.

Viele Wettbewerber bieten kostenlose Tarife an, jedoch nur als vorübergehende Testangebote, für die anschließend eine Vollversion erworben werden muss. Darüber hinaus haben diese "kostenlosen" Pläne häufig Datenbeschränkungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen oder weniger Server.

Selten stößt man auf einen VPN-Anbieter, der eine völlig kostenlose App ohne Sperren anbietet. Daher kann es sich lohnen, die Dinge mit ein wenig Salz zu nehmen oder darüber nachzudenken, wie ein anderes Unternehmen VPN-Dienste monetarisieren möchte oder muss - um überdurchschnittlich gut zu sein und ein hohes Maß an Datenschutz und Sicherheit zu gewährleisten -, während Supernet diese Dienste kostenlos bereitstellt.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum oder werfen Sie einen Blick auf unsere Zusammenfassung der besten günstigen VPNs (unter 7 USD pro Monat).

Benutzerfreundlichkeit

Die Supernet-Website war extrem einfach zu navigieren und die Informationen waren im Allgemeinen auf einer zusammenhängenden Seite übersichtlich. Eine Kleinigkeit wäre die Überlastung der Grafik auf der Homepage. Dies kann zusammen mit der Tatsache, dass die Zielseite einen Bildlauf nach unten durchführt, das Laden mit langsameren Verbindungsgeschwindigkeiten oder bei Verwendung eines Mobilgeräts erschweren.

Supernetzwerke werden mindestens wöchentlich auf den folgenden aktualisierten Seiten betrieben: Facebook, Google+, Twitter und VK (seit Mitte Februar 2016 sind sie wieder am 09.03.2016 verfügbar). Ein kurzes Durchsuchen alter Posts zeigt einen Schwerpunkt auf allgemeinen Sicherheits- und Webnachrichten sowie auf internen Service-Ausfällen oder Aktualisierungs-PSAs.

Kundendienst

Leider gibt es derzeit keine Unterstützung für LiveChat. Darüber hinaus ist die Navigation zu einem Kontaktbereich für Support von der Hauptseite aus etwas schwierig. Sie müssen zuerst in den Google Play Store gehen und dann den Link finden, der Ihnen bei Zendesk hilft. Der Link selbst war aktiv, als ich anfing, dieses Stück zu schreiben, ist aber im Moment ausgefallen. Eine E-Mail, die ich zuvor über den Hilfelink gesendet hatte, wurde bestätigt, hat jedoch keine Antwort erhalten.

Es wäre Supernet ein Anliegen, sich stark auf die Verbesserung ihres Supports zu konzentrieren, da es derzeit scheinbar keinen gibt (oder aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist)..

Privatsphäre und Sicherheit

Supernet hat seinen Sitz in Russland und könnte theoretisch Eingriffen der russischen Regierung oder anderer Überwachung ausgesetzt sein (obwohl die meisten VPN-Anbieter auch durch die gleichen Möglichkeiten eingeschränkt sind).

Derzeit bietet Supernet nur fünf Server an, jeweils einen in den USA, Großbritannien, Luxemburg, Russland und den Niederlanden. Geografisch begrenzte Auswahl für einen Großteil Asiens, Australiens, Südamerikas und Afrikas, obwohl Aktualisierungen geplant sind!

Bei der Betrachtung des Hola-Fiaskos (aus Sicht der Privatsphäre und Transparenz) ist es wichtig zu beachten, dass Unternehmen manchmal ohne die Interessen ihrer Benutzer handeln. In diesem speziellen Fall wurde die Bandbreite der Benutzer ohne ihr Wissen verkauft, wodurch sie möglicherweise für Straftaten verantwortlich gemacht wurden, die mit ihrer IP-Adresse begangen wurden, obwohl die Benutzer Hola nach Treu und Glauben installiert hatten und während der Nutzung des Dienstes als solche handelten. Dies soll Sie nicht von Supernet abschrecken oder mit Hola gleichsetzen (Daumen drücken), nur als Erinnerung an die Sorgfalt.

Lassen Sie uns nun die Verschlüsselung erörtern, um festzustellen, welche Schlussfolgerungen aus den Verschlüsselungsprotokollen von Supernet gezogen werden können, wenn diese nicht offengelegt werden und die Antworten unbeantwortet bleiben. Da es sich bei der Software um eine Closed-Source-Software handelt (und die Software nicht reagiert), ist nicht klar, welche Verschlüsselungsarten in den Supernet-Erweiterungen und mobilen Clients verwendet werden. Das Herunterladen der APK-Datei erwies sich als ebenso erfolglos wie das Scannen der Website und das Herunterladen von Stores in diesem Zusammenhang.

In diesem Sinne sollten Benutzer, die sich mit dem Datenschutz befassen und dennoch ein kostenloses VPN wünschen, nach Anbietern suchen, die OpenVPN verwenden, vorzugsweise mit SHA-2-Authentifizierung und AES-256-Bit, obwohl die Standard-BF-Verschlüsselung und die SHA-1-Datenauthentifizierung besser sind als Zunächst kein VPN verwenden.

Es war überraschend großartig, keine einfachen DNS-Lecks zu sehen. IPv6 und WebRTC wurden jedoch vom Supernet-Entwicklungsteam nicht ordnungsgemäß berücksichtigt. Diese Lecks sollten sofort in Betracht gezogen werden, wenn es wirklich um Anonymität und Sicherheit geht - und zwar auf dem hohen Niveau der jeweils zugesagten. Gehen Sie zu test-ipv6.com, um das erstere zu überprüfen, während ipleak.net alle WebRTC-Lecks oder andere DNS-Lecks anzeigt.

Wer kürzlich auf Windows 10 aktualisiert hat, sollte vor allem auf DNS-Lecks achten, die sich aus den Werkseinstellungen ergeben.

Abschließende Gedanken

Benutzer, die ein hohes Maß an Datenschutz und Sicherheit wünschen, anstatt die Sperrung aufzuheben und unterwegs zu sein, sollten sich die anderen Dienste genau ansehen, da die derzeitige rechtliche und betriebliche Situation einige wichtige Bedenken hinsichtlich des VPN-Anbieters in Bezug auf Supernet offen lässt. Alternativ, wenn Sie nach einer VPN-Lösung suchen, die intuitiv und einfach einzurichten ist (vergessen Sie nicht, kostenlos zu sein!), Ist Supernet möglicherweise die richtige Wahl für Sie. Tippen Sie auf den unten stehenden Link, um sie selbst auszuprobieren, oder sehen Sie sich unsere Liste der besten kostenlosen VPNs an, um weitere Optionen zu erhalten.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me